info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Poko-Institut | 01.07.2017

Weiterbildung und Qualifizierung im Betrieb


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
28.03.2017 - 30.03.2017
DE-40227 Düsseldorf-Erkrath
Firmenlogo von Poko-Institut

Kurzbeschreibung

Angesichts des unaufhaltsamen und sich zunehmend beschleunigenden Fortschritts und Fachkräftemangels kann es sich kaum ein Unternehmen leisten, auf die Weiterbildung seiner Belegschaft zu verzichten. Von der Bereitschaft, in die Qualifikation der Mitarbeiter zu investieren, hängt nicht nur der zukünftige Erfolg des Unternehmens und die Sicherung von Arbeitsplätzen ab. Bewerber, aber auch bereits angestellte Mitarbeiter, entscheiden sich für den Neuanfang oder Verbleib in einem Unternehmen oft nur dann, wenn ein Arbeitgeber seine Mitarbeiter auch qualitativ fördert und fortbildet. Dem Betriebsrat kommt hierbei als Initiator häufig eine Schlüsselrolle in Fragen der betrieblichen Bildung zu.



Inhalt

Angesichts des unaufhaltsamen und sich zunehmend beschleunigenden Fortschritts und Fachkräftemangels kann es sich kaum ein Unternehmen leisten, auf die Weiterbildung seiner Belegschaft zu verzichten. Von der Bereitschaft, in die Qualifikation der Mitarbeiter zu investieren, hängt nicht nur der zukünftige Erfolg des Unternehmens und die Sicherung von Arbeitsplätzen ab. Bewerber, aber auch bereits angestellte Mitarbeiter, entscheiden sich für den Neuanfang oder Verbleib in einem Unternehmen oft nur dann, wenn ein Arbeitgeber seine Mitarbeiter auch qualitativ fördert und fortbildet. Dem Betriebsrat kommt hierbei als Initiator häufig eine Schlüsselrolle in Fragen der betrieblichen Bildung zu.


Auf den Punkt: In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen der betrieblichen Weiterbildung und Qualifizierung kennen. Sie sehen, wie dieser Bereich wie kaum ein anderer von wichtigen Mitbestimmungsrechten des Betriebsrats begleitet wird und wie Sie Beratungs- und Initiativrechte für eine hochwertige betriebliche Bildungslandschaft nutzen können.



Maßnahmen betrieblicher Weiterbildung



  • Typische Maßnahmen betrieblicher Weiterbildung und Qualifizierung

  • Personalbindung durch Weiterbildung und Qualifizierung

  • Vom Wissensstillstand zur lernenden Organisation

  • Zusammenarbeit zwischen Betriebsrat und Personal-/Weiterbildungsabteilung


Mitbestimmung im Bereich betrieblicher Weiterbildung



  • Was ist mitbestimmungspflichtige Berufsbildung?

  • Ermittlung des betrieblichen Bildungsbedarfs

  • Vorschlagsrecht innerhalb der Personalplanung

  • Mitbestimmung bei Maßnahmenauswahl, Ausgestaltung der Maßnahme und Festlegung des Teilnehmerfeldes

  • Mitbestimmung bei der Evaluierung und dem Weiterbildungscontrolling

  • Betriebliche und überbetriebliche Bildungseinrichtungen

  • Mitbestimmung bei betrieblichen Bildungsbeauftragten


Arbeitsvertragliche Umsetzung von Bildungszielen



  • Fortbildungsvereinbarungen als Vertragsergänzung

  • Kostentragungsaspekte und Rückzahlungsklauseln

  • Folgen ungenügender Teilnahme und Abbruch von Bildungsmaßnahmen

  • Erfolgsreiche Qualifizierung = höheres Gehalt?

  • Auswirkung höherer Qualifikation im Rahmen betriebsbedingter Kündigungen

  • Arbeitszeit und Vergütungsfragen bei Teilnahme an Maßnahmen


Grundlagen betrieblicher Berufsausbildung



  • Berufsausbildung nach dem BBiG

  • Mitbestimmung bei Auswahl von Bewerbern und Durchführung der Ausbildung






Zielgruppe

Wirtschaftsausschuss,Betriebsrat

Preis: 995 €


Zur Veranstaltungsseite: http://www.poko.de/Betriebsrat/Seminare/Schwerpunkte-der-Betriebsratsarbeit/Arbeitnehmer-im-Betrieb/Weiterbildung-und-Qualifizierung-im-Betrieb?utm_source=PDW&utm_medium=link&utm_campaign=seminarsuchmaschinen

Unternehmenseintrag: Poko-Institut

Eingestellt am: 01.07.2017 von: Poko-Institut.

Weitere Events von Poko-Institut: