info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Poko-Institut | 18.10.2017

Konfliktlösungskompetenzen für Betriebsrätinnen


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
11.07.2017 - 14.07.2017
DE-53175 Bonn-Bad Godesberg

Kurzbeschreibung

Zähe Diskussionen, Meinungsverschiedenheiten, Konflikte am Arbeitsplatz gehören    zum betrieblichen Alltag und damit auch zur Betriebsratsarbeit. Frauen    verhalten sich dabei oftmals völlig anders als Männer. Neben einem häufig zurückhaltenden    Konfliktverhalten von Frauen – speziell in männerdominierten Gruppen    oder Gremien – kann es in anderen Zusammensetzungen zu völlig anderen Reaktionen    kommen. Von daher ist es wichtig zu wissen, ob und wie unterschiedlich    Frauen und Männer in scheinbar harmlosen wie kritischen Situationen reagieren    und wie scheinbar unlösbare Konflikte konstruktiv gelöst werden können.   

Inhalt

Zähe Diskussionen, Meinungsverschiedenheiten, Konflikte am Arbeitsplatz gehören    zum betrieblichen Alltag und damit auch zur Betriebsratsarbeit. Frauen    verhalten sich dabei oftmals völlig anders als Männer. Neben einem häufig zurückhaltenden    Konfliktverhalten von Frauen – speziell in männerdominierten Gruppen    oder Gremien – kann es in anderen Zusammensetzungen zu völlig anderen Reaktionen    kommen. Von daher ist es wichtig zu wissen, ob und wie unterschiedlich    Frauen und Männer in scheinbar harmlosen wie kritischen Situationen reagieren    und wie scheinbar unlösbare Konflikte konstruktiv gelöst werden können.   
Auf den Punkt: In diesem Seminar lernen Sie, speziell weibliche und männliche    Kommunikations- und Konfliktmuster zu erkennen, zu deuten und zu nutzen. Sie    erkennen Ihr eigenes Verhalten und erhöhen Ihre Kompetenz, konstruktiv und    standfest auch in kontroversen Diskussionen zu agieren. Sie erfahren, mit welchen    Lösungsstrategien Sie als Betriebsrätin Konflikte erfolgreich managen und lösen    können.Geschlechtsspezifische Kommunikation

Relikte der Evolution – „Jäger und Sammler“
Jeder Mensch hat weibliche und männliche Seiten
Sach- und Beziehungsebene
Innere Stärke und emotionale Intelligenz
Frauen sind schwach und passiv, Männer stark und aktiv: die Klischees des Geschlechterbildes

Konflikte im Unternehmen, Konfliktverhalten von Frauen und Männern

Ursachen, Arten und Eskalationsstufen von Konflikten
Typische Konflikte in der Betriebsratsarbeit und im Gremium
Typische Konflikte zwischen Führungskräften und Mitarbeitern
Konflikte unter Frauen und unter Männern
Typische Konflikte zwischen Männern und Frauen
Frauen als Vorgesetzte – Männer als Vorgesetzte

Selbst- und Fremdwahrnehmung

Eigene Kommunikations- und Verhaltensmuster erkennen
Vom Helfersyndrom bis zur Ohnmacht – eigene Konfliktfallen analysieren
Die eigene Rolle im Gremium definieren und verändern
Die besondere Problematik von Konflikten im Betriebsratsgremium

Weibliche Stärken nutzen – Konfliktlösungsstrategien für Betriebsrätinnen

Konstruktive Konfliktlösungen und Konfliktberatung
Moderation: Gespräche planen, vorbereiten und führen
Umgang mit eigener Verärgerung und Antipathie
Gemeinsam an einem Strang – Potenziale gemischter Teams erkennen und nutzen

Zielgruppe

Betriebsratsmitglied,BR-Vorsitz/Stellvertretung,Betriebsrat

Preis: 1295 €


Zur Veranstaltungsseite: http://www.poko.de/Betriebsrat/Seminare/Rhetorik-Strategie-Konfliktmanagement/Konfliktmanagement/Konfliktverhalten-im-Job-Frauen-streiten-anders-Maenner-auch?utm_source=PDW&utm_medium=link&utm_campaign=seminarsuchmaschinen

Unternehmenseintrag: Poko-Institut

Eingestellt am: 18.10.2017 von: Poko-Institut.

Weitere Events von Poko-Institut: