info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Poko-Institut | 17.10.2017

Arbeits- u. sozialrechtl. Probleme älterer Arbeitnehmer II


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
28.03.2017 - 31.03.2017
DE-1097 Dresden

Kurzbeschreibung

Die unterschiedlichsten Fragen rund um die Arbeit älterer Arbeitnehmer im Betrieb werden Betriebsräte und Arbeitgeber weiterhin zunehmend beschäftigen. Dabei wird auch die Frage der Weiterbeschäftigung nach Renteneintritt, deren rechtliche Zulässigkeit und Organisation diskutiert. Für den Betriebsrat ist es wichtig, bei Themen betreffend ältere Arbeitnehmer »am Ball« zu bleiben und zusammen mit dem Arbeitgeber für gute Beschäftigungsbedingungen zu sorgen.



Inhalt

Die unterschiedlichsten Fragen rund um die Arbeit älterer Arbeitnehmer im Betrieb werden Betriebsräte und Arbeitgeber weiterhin zunehmend beschäftigen. Dabei wird auch die Frage der Weiterbeschäftigung nach Renteneintritt, deren rechtliche Zulässigkeit und Organisation diskutiert. Für den Betriebsrat ist es wichtig, bei Themen betreffend ältere Arbeitnehmer »am Ball« zu bleiben und zusammen mit dem Arbeitgeber für gute Beschäftigungsbedingungen zu sorgen.


Auf den Punkt: Dieses Seminar dient der Vertiefung der Kenntnisse unseres Seminars »Arbeits- und sozialrechtliche Probleme älterer Arbeitnehmer I«. Sie werden u. a. über etwaige neue Rechtsprechung, aktuelle Entwicklungen informiert und Ihnen wird im Detail aufgezeigt, an welchen Stellen Sie ansetzen und initiativ werden können, um sich für ältere Kollegen weiter einzusetzen.


Das Arbeitsverhältnis ab 60



  • Arbeit älterer Beschäftigter – ein Modell gegen den Fachkräftemangel

  • Standardprobleme und Lösungen bei der Beschäftigung älterer Mitarbeiter

  • Beendigungsklauseln in Arbeits- und Tarifverträgen, Betriebsvereinbarungen


Beschäftigungsbrücke bis zur Rente



  • Einsatz von Langzeitkonten und flexiblen Übergangsmodellen

  • Betriebsvereinbarungen zu Altersteilzeit sowie Wertguthaben

  • Einsatz von Arbeitslosengeld, Krankengeld, Altersteilzeit

  • Abfindungszahlungen bei vorzeitigem Ausscheiden?

  • Vorruhestand: Beispiele aus der Praxis


Interessenausgleich und Sozialplan



  • Berücksichtigung älterer Arbeitnehmer, auch bei Transfergesellschaften

  • Altersdiskriminierende Regelungen in Sozialplänen

  • Berücksichtigung sozialrechtlicher Elemente


(Weiter-)Arbeit nach Renteneintritt



  • Arbeit nach Renteneintritt – Luxus, Notwendigkeit oder Modell der Zukunft?

  • Befristungsmöglichkeiten nach Erreichen der Altersgrenze

  • Die Regelung zur Weiterarbeit in § 41 S. 3 SGB VI

  • Steuer- und sozialrechtliche Folgen der Weiterarbeit

  • Kündigung von »Betriebsrentnern«


Aktuelle Rechtsprechung im Arbeits- und Sozialrecht



  • Rechtsprechungslinien als Hilfsmittel bei Demografie-Fragen

  • Konsequenzen für die Praxis


Diskussion aktueller Problemsituationen aus dem Teilnehmerkreis


Ausblick auf weitere Entwicklungen und Tendenzen





 



Zielgruppe

Ausschuss für Arbeitssicherheit,Betriebsratsmitglied,Personalausschuss,Personalrat,Schwerbehindertenvertretung,Betriebsrat

Preis: 1295 €


Zur Veranstaltungsseite: http://poko.de/Betriebsrat/Seminare/Schwerpunkte-der-Betriebsratsarbeit/Aeltere-Arbeitnehmer/Arbeits-u.-sozialrechtl.-Probleme-aelterer-Arbeitnehmer-II?utm_source=PDW&utm_medium=link&utm_campaign=seminarsuchmaschinen

Unternehmenseintrag: Poko-Institut

Eingestellt am: 17.10.2017 von: Poko-Institut.

Weitere Events von Poko-Institut: