info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Poko-Institut | 17.08.2017

Europäische Gesetzgebung und Europäisches Parlament


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
23.10.2017 - 27.10.2017
DE-63067 Offenburg bei Straßburg
Firmenlogo von Poko-Institut

Kurzbeschreibung

Immer mehr Rechtsvorschriften der Europäischen Union beeinflussen unser tägliches Leben und damit auch unsere Arbeitswelt. Beinahe jede nationale Vorschrift, die Sie als Betriebsrat anwenden, beruht auf der europäischen Gesetzgebung aus Straßburg und Brüssel. Um das nationale Arbeitsrecht wirklich einordnen zu können, ist es notwendig, die europäischen Zusammenhänge und Hintergründe zu erkennen und zu verstehen.



Inhalt

Immer mehr Rechtsvorschriften der Europäischen Union beeinflussen unser tägliches Leben und damit auch unsere Arbeitswelt. Beinahe jede nationale Vorschrift, die Sie als Betriebsrat anwenden, beruht auf der europäischen Gesetzgebung aus Straßburg und Brüssel. Um das nationale Arbeitsrecht wirklich einordnen zu können, ist es notwendig, die europäischen Zusammenhänge und Hintergründe zu erkennen und zu verstehen.


Auf den Punkt: In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Auswirkungen der europäischen Gesetzgebung auf Ihre tägliche Betriebsratsarbeit kennen und vertiefen darüber hinaus Ihr Verständnis für das nationale Arbeitsrecht. Sie erfahren von unserem ausgewiesenen Experten alles über die neuesten Entwicklungen der europäischen Gesetzgebung und wie diese das nationale Recht tagtäglich beeinflusst. Darüber hinaus haben Sie Gelegenheit, das Europäische Parlament in Straßburg live zu erleben.

Einführung in das Europarecht



  • Aufbau und Funktionsweise der Europäischen Union

  • Europäisches »Grundgesetz« und Grundfreiheiten

  • Rechtsquellen und deren unmittelbares und mittelbares Wirken

  • Gesetzgebungs- und Kontrollfunktion des Europäischen Parlaments


Einfluss des Europarechts auf die tägliche Betriebsratsarbeit, z. B. bei



  • Betriebsübergang

  • Entsendung von Arbeitnehmern

  • Schutz der Arbeitnehmer bei Zahlungsunfähigkeit des Arbeitgebers

  • Arbeitsbedingungen für Saisonarbeiter aus Drittstaaten

  • Mutterschutzrichtlinie der Europäischen Union

  • Arbeitszeit: Begrenzung der Arbeitszeit, Nachtarbeit, Jahresurlaub

  • Diskriminierungsschutz: Anti-Rassismus-, Gender- und Rahmenrichtlinie Beschäftigung

  • Arbeits- und Gesundheitsschutz: Richtlinien zu Arbeitsschutz, Produktsicherheit, Wandel von Arbeitswelt und Gesellschaft


Besuch des Europäischen Parlaments in Straßburg



Zielgruppe

Betriebsrat

Preis: 1395 €


Zur Veranstaltungsseite: http://www.poko.de/Betriebsrat/Seminare/Aktuelle-Rechtsprechung/Europarecht-fuer-Betriebsraete2?utm_source=PDW&utm_medium=link&utm_campaign=seminarsuchmaschinen

Unternehmenseintrag: Poko-Institut

Eingestellt am: 17.08.2017 von: Poko-Institut.

Weitere Events von Poko-Institut: