info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Poko-Institut | 24.08.2017

Betriebliche Gesundheitsförderung in der Praxis


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
30.05.2017 - 02.06.2017
DE-20097 Hamburg
Firmenlogo von Poko-Institut

Kurzbeschreibung

Gesunde Beschäftigte in einem gesunden Unternehmen sind ein Ziel, an dem sich alle im Betrieb, ob Mitarbeiter, Betriebsrat oder Führungskräfte uneingeschränkt beteiligen können. Die aktive Gesundheitsförderung ist ein wichtiger und wesentlicher Baustein des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Sie schließt alle im Betrieb durchgeführten Maßnahmen zur Stärkung der Gesundheit der Mitarbeiter ein. Ob Betriebsrat oder Führungskraft – setzen Sie entscheidende Impulse für die notwendigen Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Gesundheitsförderung in Ihrem Betrieb!



Inhalt

Gesunde Beschäftigte in einem gesunden Unternehmen sind ein Ziel, an dem sich alle im Betrieb, ob Mitarbeiter, Betriebsrat oder Führungskräfte uneingeschränkt beteiligen können. Die aktive Gesundheitsförderung ist ein wichtiger und wesentlicher Baustein des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Sie schließt alle im Betrieb durchgeführten Maßnahmen zur Stärkung der Gesundheit der Mitarbeiter ein. Ob Betriebsrat oder Führungskraft – setzen Sie entscheidende Impulse für die notwendigen Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Gesundheitsförderung in Ihrem Betrieb!


Auf den Punkt: Sie erhalten Handlungsempfehlungen zur aktiven Gesundheitsförderung und lernen interessante Beispiele anderer Betriebe kennen. Sie erfahren, welche Maßnahmen erfolgreich umgesetzt werden können und haben Gelegenheit, die Erfahrungen und betrieblichen Situationen anderer Teilnehmer kennenzulernen sowie Ihre eigenen Fragestellungen einzubringen.

 Ziele der betrieblichen Gesundheitsförderung



  • Reduktion von Unfällen, Fehlzeiten, Mitarbeiterfluktuation

  • Verbesserung des Gesundheitszustandes und Senkung gesundheitlicher Risiken

  • Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit und Verbesserung der Leistungsfähigkeit

  • Wirtschaftlichkeit und Nutzen der Gesundheitsförderung

  • Analyse von Ursachen für Fehlzeiten im eigenen Betrieb


Gesundheitsförderung aktiv gestalten



  • Methoden, Handlungsfelder, Zielsetzung und Instrumente

  • Von der Strategie zu den Handlungsfeldern: Unternehmenskultur, Führung, Personalentwicklung, Betriebsklima, Arbeitsplatz, Arbeitsaufgabe, Arbeitsmittel

  • Entwicklung eines individuellen Konzepts


Maßnahmen der Gesundheitsförderung im eigenen Betrieb umsetzen



  • Entwickeln einer Gesundheitsstrategie für Ihr Unternehmen, Einrichtung von Steuerungsgremien, z. B. Arbeitskreis Gesundheit

  • Verwertung von Analyseergebnissen aus Verfahren wie z. B. Fehlzeiten-, Altersstruktur-, Arbeitsplatzanalyse, Unfallstatistiken, Mitarbeiterbefragungen, Einzelinterviews

  • Präventive Maßnahmen (auch für kleine Budgets): Gesundheitstage und -zirkel, Sportprogramme, Stressbewältigung, Ernährung, etc.

  • Teamleiter und Führungskräfte gewinnen, Mitarbeiter als »Kümmerer«


Best-Practice der betrieblichen Gesundheitsförderung



  • Beispiele, Handlungsansätze und Initiativen zur Mitgestaltung

  • Unterstützung durch externe Partner (Krankenkassen, Berufsgenossenschaft etc.)

  • Austausch und Erfahrungen zur Planung und Umsetzung



Zielgruppe

Betriebsrat

Preis: 1295 €


Zur Veranstaltungsseite: http://www.poko.de/Betriebsrat/Seminare/Schwerpunkte-der-Betriebsratsarbeit/Gesundheitsschutz-psychosozialer-Stress-Sucht/5243-Betriebliches-Gesundheitsmanagement-in-der-Praxis?utm_source=PDW&utm_medium=link&utm_campaign=seminarsuchmaschinen

Unternehmenseintrag: Poko-Institut

Eingestellt am: 24.08.2017 von: Poko-Institut.

Weitere Events von Poko-Institut: