info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Poko-Institut | 23.08.2017

Symposium Betriebsrätinnen und Frauen in Unternehmen


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
10.05.2017 - 11.05.2017
DE-28217 Bremen
Firmenlogo von Poko-Institut

Kurzbeschreibung

Bei der Erwerbstätigkeit von Frauen geht es nach wie vorverstärkt um das Thema Chancengleichheit im Beruf. Frauen werden oft
immer noch schlechter bezahlt und haben schlechtere
Aufstiegsmöglichkeiten als Männer. Betriebe sollten sich aber die Frage
stellen, ob sie es sich angesichts der demografischen Entwicklung
weiter leisten können, Frauen nicht die gleichen Entwicklungs- und
Karriereperspektiven wie männlichen Kollegen zu bieten.


Es ist wichtig, dass Betriebsrätinnen frauenspezifische
Kompetenzen und Themen in die Betriebsratsarbeit einbringen und dafür
sorgen, dass deutsche Unternehmen für Frauen gerechter werden. Darüber
hinaus müssen sie die eigene Position im Betriebsratsgremium stärken
und aktiv ausgestalten.



Inhalt

Bei der Erwerbstätigkeit von Frauen geht es nach wie vorverstärkt um das Thema Chancengleichheit im Beruf. Frauen werden oft
immer noch schlechter bezahlt und haben schlechtere
Aufstiegsmöglichkeiten als Männer. Betriebe sollten sich aber die Frage
stellen, ob sie es sich angesichts der demografischen Entwicklung
weiter leisten können, Frauen nicht die gleichen Entwicklungs- und
Karriereperspektiven wie männlichen Kollegen zu bieten.


Es ist wichtig, dass Betriebsrätinnen frauenspezifische
Kompetenzen und Themen in die Betriebsratsarbeit einbringen und dafür
sorgen, dass deutsche Unternehmen für Frauen gerechter werden. Darüber
hinaus müssen sie die eigene Position im Betriebsratsgremium stärken
und aktiv ausgestalten.


Auf den Punkt: In diesem
Symposium erfahren Sie, welche beruflichen Erfolgsfaktoren Sie in Ihrer
Arbeit als Frau im Unternehmen und im Betriebsrat unterstützen und was
ein geeignetes Arbeitsumfeld ausmacht. Sie lernen die Trends kennen,
die derzeit die Diskussion zur Gleichstellung bestimmen. Sie erhalten
Einblick in die rechtlichen Rahmenbedingungen und lernen, wie
Betriebsrätinnen Modelle anregen und aktiv begleiten können. In diesem
Symposium, das sich ausschließlich an Frauen richtet, haben Sie in acht
Vorträgen mit anschließender Diskussion eine Plattform, mit Expertinnen
aktiv zu diskutieren, an lebendigen Workshops mitzuwirken, den eigenen
Blickwinkel zu weiten und persönliche Fragen und eigene Anliegen zu
erörtern.


1. Tag


Gleichstellungspolitik als Auftrag des
Betriebsrats – aktive Frauenförderung im Betrieb



  • Zum Stand der Dinge: Gleichberechtigung oder
    Chancengleichheit?

  • Rechtlicher Rahmen für eine aktive Frauenförderungspolitik

  • Gesetzliche Quotenregelungen – Frauenförderung versus
    Männerdiskriminierung?

  • Der Auftrag des Betriebsrats aus § 80 Ziffer 2 a und b
    BetrVG

  • Konkrete Handlungsansätze und Gestaltungsmöglichkeiten

  • Frauenförderung und Mitbestimmung in Personalplanung und
    -entwicklung


Erfolgsstrategien für Frauen – stark im
Betriebsrat



  • Die eigenen Stärken für die Führungsrolle herausfinden und
    überzeugend auftreten

  • Gezielte Strategien im Umgang mit Macht und männlich
    dominierten Ebenen

  • Männliches/weibliches Kommunikationsverhalten kennen und
    nutzen

  • Grenzen realistisch einschätzen und souverän setzen

  • Netzwerke nutzen und die eigene Rolle im Netzwerk und im
    Betriebsrat gestalten

  • Vereinbarkeit von Privatleben, Beruf, Karriere und
    Betriebsrat


Emotionale Intelligenz – Steuerung mit
Menschenkenntnis und Fingerspitzengefühl



  • Wahrnehmung eigener Gefühle, innere Achtsamkeit schärfen

  • Unser Gehirn: Das gelungene Zusammenspiel von Ratio und
    Intuition

  • Der wunde Punkt: Emotionale Selbstwahrnehmung und Steuerung

  • Das eigene innere Team – Wegweiser für positive
    Veränderungen auch in festgefahrenen emotionalen Situationen

  • Klima und Kooperation im eigenen Arbeitsfeld und
    Betriebsrat positiv beeinflussen


Faires Entgelt für Frauen – Transparenz und
Gerechtigkeit!



  • Gesetzliche Bestimmungen zur Entgeltgleichheit

  • (Heimliche) »Lohnlücken« – Aufspüren von
    Lohndiskriminierung im eigenen Unternehmen

  • Transparenz und Gerechtigkeit bei der Eingruppierung

  • eg-check.de – Werkzeugkasten zur Prüfung der
    Entgeltgleichheit

  • Konkrete Strategien für Chancen- und Entgeltgleichheit im
    eigenen Betrieb


2. Tag


Warum Frauen nicht bekommen, was sie verdienen –
Gehaltsverhandlungen erfolgreich führen



  • Strategien für ein erfolgreiches Selbstmarketing

  • Das Kompetenzphänomen kennen – das Leistungsphänomen
    einsetzen

  • Das Sterntaler-Syndrom ausschalten

  • Harmoniefallen vermeiden, Argumente sammeln

  • Die Betriebsrätin als Coach für Gehaltsgespräche von
    Mitarbeiterinnen?


Resilienz stärken – dem Stress begegnen



  • Die typische (familiäre) Belastungssituation – gestern –
    heute – morgen

  • Unterschiedliche Stressformen und typische Stressfallen –
    auch die der Betriebsrätin

  • Was belastet Frauen am meisten? Zahlen, Daten, Fakten

  • Spezifische Gefährdungsursachen für Burn-out bei Frauen und
    Männern

  • Work-Life-Balance durch Stresskompetenz und Resilienz

  • Energiequellen im beruflichen Alltag – kleine Tipps, um
    Kraft zu tanken


Frauen und Rente – was ist wichtig?



  • Die Rentenformel

  • Kindererziehungszeiten – neue Regeln bei der Mütterrente

  • Beitragszeiten: Auswirkungen von Pausen vom Job,
    Teilzeitbeschäftigungen

  • Rentenpunkte durch Pflege im häuslichen Bereich

  • Rentenarten für Frauen

  • Abschlagsrisiken und vorzeitiger Renteneintritt

  • Medizinische und berufliche Rehabilitation


Häusliche Pflege und Beruf – neue Rechtsprechung
zur Familienpflegezeit



  • Pflegezeit bei Pflegenotfall und langfristigem Pflegebedarf

  • Voraussetzungen für eine Freistellung – welche Fristen sind
    zu beachten?

  • Kündigungsschutz der pflegenden Arbeitnehmer

  • Kranken- und Rentenversicherung während der Pflegezeit

  • Konstruktiver Umgang mit Problemsituationen und Begleitung
    durch den Betriebsrat



Zielgruppe

Betriebsrat

Preis: 1195 €


Zur Veranstaltungsseite: http://www.poko.de/Betriebsrat/Seminare/Schwerpunkte-der-Betriebsratsarbeit/Arbeitnehmer-im-Betrieb/Symposium-Betriebsraetinnen-und-Frauen-in-Unternehmen?utm_source=PDW&utm_medium=link&utm_campaign=seminarsuchmaschinen

Unternehmenseintrag: Poko-Institut

Eingestellt am: 23.08.2017 von: Poko-Institut.

Weitere Events von Poko-Institut: