info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
A.V.B.-Akademie für Arbeitssicherheit, Veranstaltungssicherheit und Besuchersicherheit | 29.11.2017

Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten in Betrieben


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Seminare
03.07.2017 - 11.07.2017
DE-42657 Solingen

Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten nach den Richtlinien der Vereinigung zur Förderung des Deutschen
Brandschutzes e.V. (vfdb) und den Vorgaben der Berufsgenossenschaft.

Der Lehrgang erfüllt auch die Anforderungen an die Ausbildung für Brandbekämpfung und Evakuierung nach
§ 10, Abs. 2 Arbeitsschutzgesetz sowie die Forderung aus der aktuellen Muster-Versammlungsstättenverordnung
§42 (MVStättVO 2005 Auszug, Fassung 2014).

Durch diesen Lehrgang erlangen die Teilnehmer die erforderlichen Kenntnisse, um in allen Fragen des vorbeugenden, abwehrenden und organisatorischen Brandschutzes sowohl betriebsintern als auch extern beratend und unterstützend tätig werden zu können.

IHRE VORTEILE:
Sie erhalten mit einem Seminar mehrere notwendige Unterweisungen:
- Brandschutzbeauftragter für Betriebe
- Brandschutzhelfer im Betrieb
- Brandschutzbeauftragter nach MVStättVO 2005 (Auszug, Fassung 2014)
- Brandschutzunterweisung nach MVStättVO (Auszug, Fassung 2014)

IHR NUTZEN:
- Sie erwerben eine fundierte Grundausbildung nach vfdb-Richtlinie 12/09-01 und BGI 847.
- Sie erfüllen die gesetzlichen Vorschriften im Brandschutz und die Vorgaben der Sachversicherer.
- Sie können den Brandschutz in Ihrem Unternehmen optimieren

ZIELGRUPPE:
• Mitarbeiter und Dienstleister des Facility Managements und des Gebäudemanagements
• Sicherheitsbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit
• Architekten, Bauleiter, Baufachleute, Ingenieure, Techniker
• Meister aller Fachrichtungen, technische Angestellte, Mitarbeiter der Bauverwaltungen
und Baubehörden
• Interessierte und zuständige Personen.

ERFOLGSKONTROLLE/ZERTIFIKAT:
Es wird ein Fachgespräch und eine Ortsbesichtigung in einer Versammlungsstätte durchgeführt. Im Anschluss an
die Schulung wird eine LEK (Lernerfolgskontrolle) stattfinden. Im Anschluss an die Schulung wird an jeden
Teilnehmer ein schuleigenes Zertifikat ausgehändigt.

TERMINE 2017:
Montag bis Freitag, 03. bis 07.07.2017 und
Montag und Dienstag, 10. und 11.07.2017

Sie wünschen ein individuelles Seminar an Ihrem Standort? Bitte senden Sie eine E-Mail an: service@avb-akademie.de.

DAUER: 7 Unterrichtstage verteilt auf zwei Wochen, ca. 9 Unterrichtsstunden pro Unterrichtstag

PREIS: 1.420,17 (zzgl. 19 % MwSt.) / 1.690,00 Euro (inkl. 19 % MwSt.). Seminarunterlagen, Verpflegung und Getränke sind im Preis enthalten.

Mehr Informationen zum Seminar sowie Hinweise zur Anmeldung finden Sie im beiliegenden Seminarprogramm und auf unserer Website www.AVB-Akademie.de.

Wir freuen uns auf Sie!


Zur Veranstaltungsseite: http://www.AVB-Akademie.de

Unternehmenseintrag: A.V.B.-Akademie für Arbeitssicherheit, Veranstaltungssicherheit und Besuchersicherheit

Eingestellt am: 29.11.2017 von: Sandra Weidmann.

Weitere Events von A.V.B.-Akademie für Arbeitssicherheit, Veranstaltungssicherheit und Besuchersicherheit: