Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News

Industriemechaniker/-in


Deutsche Bahn

Branche:

Adresse:

50667 Köln

Gültig bis:

01.01.2014

Web:


Beschreibung:

Mindestabschluss: HSA10
Ausbildungsbeginn: 01.09.2011
Ausbildungsjahr: 2012
Ausbildungsplaetze: 6
Freie Ausbildungsplaetze: 6
Zusätzliche Ausbildungsinhalte: Aufgaben: Die Praxis: Sie sind eingebunden in den reibungslosen Betrieb automatisierter und computergesteuerter Fahrzeuge und Anlagen. Sie übernehmen neben der Herstellung von Einzelkomponenten, z. B. Weichenantrieben und Baugruppen, z. B. Relaisgruppen, auch die Einrichtung, Umrüstung und Inbetriebnahme von Anlagen und Maschinen, z. B. Gleisbremsanlagen der Deutschen Bahn sowie deren Instandhaltung. Die Theorie: Sie konzentrieren sich auf elektrotechnische Grundlagen, das Be- und Verarbeiten von Metall, die Montage, Inbetriebnahme und Wartung von Maschinen, Arbeitsplanung und -sicherheit, pneumatische und hydraulische Steuerungstechnik sowie Qualitätssicherung. Die Einsatzschwerpunkte: Bei der DB Fernverkehr AG werden Sie im Bereich der modernen Instandhaltungswerkstätten unserer Fahrzeugflotte eingesetzt. Bei der DB Regio AG werden Sie im Bereich der modernen Instandhaltungswerkstätten unserer Fahrzeugflotte eingesetzt. Im Anschluss an Ihre Ausbildung bei DB Schenker Rail Deutschland AG tragen Sie maßgeblich zur pünktlichen Überstellung des Güterwagens und des Triebfahrzeugs an den Kunden bei, indem Sie durch Ihre qualifizierte Arbeit, den Wechsel und die Instandsetzung verschiedener Bauteile wie z.B. den Radsätzen, an unterschiedlichen Diesel- und Elektrotriebfahrzeugen durchführen. Sie sorgen dafür, dass DB Schenker Rail Deutschland AG Ihren Kunden bestmöglich bedienen kann. Sie haben außerdem die Chance auf eine Weiterbildung zum/zur Meister/Meisterin. Mehr Informationen finden Sie unter www.dbschenker.com. Bei der DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH beschäftigen Sie sich im Bereich der schweren Fahrzeuginstandhaltung mit der Instandhaltung der mechanischen, hydraulischen und pneumatischen Bauteile und -gruppen der Fahrzeuge. Das schließt Montage, Demontage, Aufarbeitung sowie Prüfarbeiten am Fahrzeug und an entsprechenden Komponenten (z.B. Radsätze) ein. Im Geschäftsfeld DB Netz AG liegen Ihre Aufgabengebiete nach Abschluss Ihrer Berufsausbildung in der Herstellung, Wartung und Instandsetzung von Weichen, Schranken und Signalanlagen. Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und kann bei guten Leistungen vorzeitig abgeschlossen werden. Ihre Weiterbildungsmöglichkeiten: IHK-Meister/in (Industrie), IHK-Techniker/in, Fernstudiengänge FH (z.B. Dipl. Ing. Maschinenbau). Zusatzqualifikationen, z.B. in Schweißverfahren oder Methoden der zerstörungsfreien Prüfung gestatten eine Vielzahl von Spezialisierungen. Anforderungen: Ihr sehr guter Hauptschulabschluss oder besser mit guten Noten in den Bereichen Mathematik und Naturwissenschaften wird durch eine schnelle technische Auffassungsgabe, räumliches Vorstellungsvermögen und handwerkliches Talent abgerundet. Logisches Denkvermögen unterstützt Ihr vorausschauendes Vorgehen.
Einstellungstest: Ja
Onlinebewerbung erwüscht: J
Postalische Bewerbung erwüscht: J

Eingestellt am: 18.05.2017

Weitere Stellenanzeigen von Deutsche Bahn: