Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Aktuelle Informationen zum Thema "deutschland"

+++ Top-Meldung +++
Bund beschließt Soforthilfen für Hochwassergebiete!

Fast eine Woche nach dem verheerenden Starkregen im Westen Deutschlands hat die Regierung nun Soforthilfen für die Hochwassergebiete beschlossen. Bundesfinanzminister Olaf Scholz teilte dies nach dem Kabinettsbeschluss mit. Demzufolge will der Bund 200 Millionen Euro bereitstellen und die betroffenen Ländern sollen Mittel in derselben Höhe bereitstellen, sodass insgesamt bis zu 400 Millionen Euro bereitstehen. Bei Bedarf wird der Bund auch mehr Geld bereitstellen. "Wir werden das tun, was erforderlich ist", so Scholz weiter. Des Weiteren sollen die Hilfen unbürokratisch und schnell fließ...


Einigung über Nord Stream 2 steht kurz bevor!

Fast eine Woche nach dem Besuch von Angela Merkel in Washington scheint eine Lösung im Streit um die deutsch-russische Ostseepipeline Nord Stream 2, in greifbarer Nähe zu sein. Ned Price, Sprecher des US-Außenministeriums, sagte: "Wir haben noch keine endgültigen Details zu verkünden, aber ich denke, ich kann bald mehr sagen". Besonders mit Blick auf das Treffen zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Joe Biden vergangene Woche sagte er: "Die Deutschen haben nützliche Vorschläge gemacht". Allgemein sei man dem Ziel näher gekommen, um "Russland daran zu hindern, Energie...


Hansi Flick wird der neue Bundestrainer!

Hansi Flick wird nach der Em der Nachfolger von Joachim Löw. Er soll bis nach Heim-EM 2024 Bundestrainer bleiben, bestätigte der DFB. Der zukünftige bundestrainer bestätigte dem Sender "Sky" bereits, dass er nach der EM der Nachfolger von Löw wird. Am Samstag hat Hansi Flick betont, dass es beim Vertrag nur noch um Kleinigkeiten gehe. "Wenn dann alles soweit ist, dann kann man die Dinge auch schnell verkünden", so Flick. 2014 holten Löw und Flick die Weltmeisterschaft in Brasilien, damals war er noch Co-Trainer.


Bundestag beschließt Bundes-Notbremse

                                  Der Bundestag beschließt bundeseinheitliche Corona-Notbremse. Das Ergebnis der Schlussabstimmung lautet:  - 656 Stimmen wurden abgegeben, - 342 stimmten mit Ja, - 250 mit Nein, - 64 Abgeordnete enthielten sich. Damit wurde der Gesetzesentwurf angenommen. Besagte Notbremse soll bundesweit verbindliche Regeln für schärfere Corona-Gegenmaßnahmen festlegen. Hohe Infektionszahlen sorgen für weitgehende Ausgangsbeschränkungen von 22:00 Uhr bis 05:00 Uhr und einem Stopp von Präsenzunterricht für Schulen. Des Weiteren so...


Opposition gegen "Notbremse"

Die Oppositionsparteien FDP, Grüne und Linke stellen sich gegen das neue Infektionsschutzgesetz. Die AfD sieht sogar die Freiheitsrechte in Gefahr. FDP, Linke und AfD kündigten an, bei der Abstimmung am Nachmittag dagegen zu votieren. Die Grünen wollen sich enthalten. Christine Aschenberg-Dugnus, Gesundheitspolitikerin der FDP, sagte, die vorgesehenen bundeseinheitlichen Ausgangssperren seien "keine geeignete Maßnahme". Sollte die Ausgangssperre wie geplant kommen, werde die FDP eine Verfassungsschwerde auf den Weg bringen. Amira Mohamed Ali, Fraktionsvorsitzende der Linke, kritisierte, d...


Baerbock wird Kanzlerkandidatin der Grünen

Die Grünen wollen zum ersten Mal in Ihrer Parteigeschichte eine eigene Kandidatin für das Kanzleramt aufstellen. Nun haben die Grünen die K-Frage entschieden: Annalena Baerbock soll sie als Kanzlerkandidatin in den Wahlkampf führen. Darauf hat sich die Parteichefin mit ihrem Co-Vorsitzenden Robert Habeck geeinigt. Von den beiden Vorsitzenden galt Habeck lange Zeit als Favorit. Zuletzt hatte Baerbock in den Umfragen aufgeholt. Die Entscheidung ist jedoch nur vorläufig, da sie noch am Parteitag bestätigt werden muss. Die Zustimmung gilt allerdings als sicher.


Regierung beschließt Bundes-Notbremse

Menschen in weiten Teilen Deutschlands müssen sich auf Ausgangsbeschränkungen und geschlossene Läden einstellen. Diese Vorgaben sollen bundesweit gelten. Diese Änderung des Infektionsschutzgesetzes hat das Bundeskabinett nun beschlossen. Die Ausgangssperre ist von 21:00 Uhr bis 5:00 Uhr vorgesehen, wenn in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinanderfolgenden Tagen die Sieben-Tage-Inzidenz über 100 liegt. Des Weiteren dürfen sich in diesen Fällen Angehörige eines Haushalts nur noch mit einem weiteren weiteren Menschen treffen. Es dürfen maximal fünf Menschen zusa...


Hausärzte beginnen heute mit Impfungen

Nun beginnt die zweite Stufe der Impfkampagne in Deutschland: Bundesweit wollen 35.000 Hausärzte mit Impfungen gegen COVID-19 loslegen. Diverse Praxen starten heute, während andere noch auf den Impfstoff warten und in den kommenden Tagen folgen werden. Innerhalb der ersten Woche erhalten Arztpraxen in ganz Deutschland 940.000 Impfdosen. Dies sind circa 36 Dosen pro Praxis. In der Woche vom 26.April können die Praxen eine deutliche Steigerung erwarten, da Impfzentren mit mehr als drei Millionen Dosen beliefert werden.  Des Weiteren werden in den ersten beiden Aprilwochen nur Impfstoffe von...


Merkel stoppt Beschlüsse zur "Osterruhe"

Die "Ruhetage" an Gründonnerstag und Karsamstag, welche erst in der Nacht zum Dienstag beschlossen wurden, werden nun gestoppt. Die Bund-Länder-Konferenz hatte auf Druck der Kanzlerin beschlossen, dass Gründonnerstag und Karsamstag "Ruhetage" sein sollen. Problem: Es wurde nicht geklärt, was das konkret bedeuten sollte. Laut ntv, sagte Merkel nun in einer internen Runde, dass dies ein Fehler gewesen sei. Weiterhin sagte die Bundeskanzlerin, sie nehme den Fehler auf ihre Kappe. Um 12:20 Uhr will die Kanzlerin ein öffentliches Statement abgeben und ab 13 Uhr stellt sie sich im Bundestag den...


Seehofer weiterhin für Ostergottesdienste

Der Bundesinnenminister Horst Seehofer kritisiert den Bund-Länder-Beschluss zu den Ostergottesdiensten. "Es hat mich schon erstaunt, dass ausgerechnet Parteinen, die das C im Namen führen, den Kirchen den Verzicht auf Gottesdienste nahelegen, noch dazu an Ostern", sagte der CSU-Politiker der "Bild"-Zeitung. In der Nacht zum Dienstag hatten sich Bund und Länder entschieden, Ostergottesdienste zwar nicht ganz zu verbieten, aber Religionsgemeinschaften gebeten, religiöse Versammlungen an den Osterfeiertagen aufgrund der hohen Corona-Inzidenzwerte ausschließlich virtuell abzuhalten. "Ich möc...


Folgendes haben Bund und Länder beschlossen!

1. Die bestehenden Beschlüsse der Bundeskanzlerin und der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder werden bis zum 18. April 2021 verlängert. 2. Die vereinbarte Notbremse für alle Öffnungsschritte sollen konsequent umgesetzt werden 3. In Landkreisen mit einer 7-Tage-Inzidenz von über 100, werden weitere Schritte umgesetzt. Dies kann insbesondere sein:   - Tragepflicht medizinischer Masken von Mitfahrern auch im privaten PKW, soweit diese nicht dem Hausstand des Fahrers angehören;   - weitergehende Verpflichtungen, in Bereichen, in denen die Einhaltung von Abstandsregeln u...


AstraZeneca-Impfungen beginnen wieder!

Das Vakzin des britisch-schwedischen Konzerns AstraZeneca wird ab heute wieder in Deutschland zum Einsatz kommen. Darauf einigten sich Bund, Länder und das zuständige Paul-Ehrlich-Institut, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Jedoch mit Warnhinweisen. "Die EMA-Analysen bestätigt uns in unserem Vorgehen. Es war richtig, die Impfungen vorsorglich auszusetzen, bis die auffällige Häufung der Fäller dieser sehr seltenen Thrombosenart analysiert worden ist". Auch Ärzte müssen über die Risiken informiert werden, damit sie ihre Patienten informieren können. "Die Bürgerinnen und Bür...


WHO ist für die Behandlung mit AstraZeneca!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt die Fortsetzung der Impfungen mit dem Impfstoff von AstraZeneca. "Die WHO ist der Meinung, dass die Vorteile die Risiken überwiegen", so die Organisation. Kate O'Brien, Chefin der WHO-Abteilung für Immunisierungen und Impfstoffe sagte, falls eine Verbindung zu dem Präparat nachgewiesen werden sollte, sei das medizinische Phänomen sehr selten. Allerdings prüft das Beratergremium der WHO für Impfstoffsicherheit die neuesten Sicherheitsdaten zu besagtem Mittel und veröffentlicht die Ergebnisse, sobald die Untersuchungen abgeschlossen sind. A...


Neuinfektionen steigen weiter an!

Vor ein paar Wochen hatten Bund und Länder noch diverse Öffnungsstrategien besprochen, die von Tag zu Tag weiter in die Ferne rücken, denn die Zahl der Ansteckungen steigt stark an. Binnen eines Tages wurden dem Robert Koch-Institut (RKI) 13.435 Neuinfektionen gemeldet. Am Vortag waren es knapp 8000 weniger. Vor genau einer Woche wurden dem RKI noch 9146 Neuinfektionen gemeldet.  Des Weiteren steigt die Sieben-Tage-Inzidenz auf 86,2. Besagte Inzidenz lag am Vortag bei 83,7. Somit liegen alle Bundesländer über dem Grenzwert 50 neue Fälle unter 100.000 Einwohnern pro Woche. Ab diesem Ric...


Joachim Löw hört nach der EM 2021 als Bundestrainer auf

Der Bundestrainer Joachim Löw wird nach der EM 2021 aufhören und beendet seinen bis zur WM 2022 laufenden Vertrag vorläufig. "Ich gehe diesen Schritt ganz bewusst, voller Stolz und mit riesiger Dankbarkeit, gleichzeitig aber weiterhin mit einer ungebrochen großen Motivation, was das bevorstehende EM-Turnier angeht. Stolz, weil es für mich etwas ganz Besonderes und eine Ehre ist, mich für mein Land zu engagieren. Und weil ich insgesamt fast 17 Jahre mit den besten Fußballern des Landes arbeiten und sie in ihrer Entwicklung begleiten durfte.  Mit ihnen verbinden mich große Triumphe und...



Aktuelle Informationen zum Thema deutschland werden hier regelmäßig aktualisiert.