info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pillar Data Systems |

PricewaterhouseCoopers zertifiziert Axiom-System von Pillar Data Systems

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Durch Einsatz der Secure-WORMfs Compliance-Funktion in der Management-Software AxiomONE entspricht das Axiom-System internationalen Archivierungsstandards und Compliance-Richtlinien

San José/Köln, 25. 08 2010 – Pillar Data Systems, Spezialist für anwendungssensible Speichersysteme und Speichervirtualisierung, hat für seine Axiom-Reihe die Zertifizierung „für Archivierungszecke entsprechend dem deutschen Handels- und Finanzrecht geeignet“ (Referenz-Code 0.0550648.001) von PricewaterhouseCoopers erhalten. Damit entspricht eine Datensicherung mit dem Axiom-System internationalen und den in Deutschland für Handels- und Finanzrecht geforderten Compliance-Richtlinien.

Compliance-Regularien erfordern Speichermethoden, die eine unveränderbare Aufbewahrung der Daten für einen festgelegten Zeitraum ermöglichen. Eine Modifizierung oder der Verlust archivierter Daten können zu teuren Rechtsverfahren oder Haftungsansprüchen führen, die den Ruf eines Unternehmens empfindlich beschädigen können. Die Write Once Read Many-(WORM)-Technologie stellt einen software-basierten Verschlussmechanismus bereit, der die Daten zum einen sicher und auf lange Zeit archiviert, andererseits gleichwohl für die Nutzer direkt und einfach zugänglich erhält.

Die Secure-WORMfs Compliance-Funktion in der Management-Software AxiomONE von Pillar Data Systems ermöglicht eine solche rechtskonforme Sicherung sensibler Daten durch WORM. Mit nur sechs Klicks können WORM-Parameter auf der Filesystemebene gesetzt werden. SecureWORMfs Compliance ist skalierbar bis auf 1,6 PByte an Daten pro Speichersystem und entspricht internationalen Archivierungsrichtlinien wie Sarbanes-Oxley, HIPAA oder SEC Rule 17-a4. Die Sicherheit und Performance des Datenzugriffs wird ebenfalls durch AxiomONE gewährleistet.

„Unter den von uns angenommenen Voraussetzungen einer Netzwerkinfrastruktur und unter Einsatz des Secure-WORMfs Compliance-Features entspricht das Axiom-System von Pillar Data Systems internationalen Compliance- und Sicherheitsstandards und es erfüllt auch alle in Deutschland erforderlichen Richtlinien für die Speicherung von Daten in Unternehmen“, fasst PricewaterhouseCoopers zusammen.

„Die Zertifizierung von PricewaterhouseCoopers ist eine im Markt anerkannte, wichtige Auszeichnung. Damit ist das Axiom-System – obwohl schon lange mit den technischen Features für eine WORM-konforme Archivierung ausgerüstet – nun auch offiziell für die mit deutschem Recht übereingehende Sicherung von Daten einsetzbar“, ergänzt Frank Pütz, Regional Director Central & Eastern Europe bei Pillar Data Systems und Initiator der Zertifizierung.


Passendes Bildmaterial finden Sie unter: http://www.gcpr.de/1-1/pillar_PriceWaterHouseCoopers_Zertifizierung_250810.html

Pressekontakt:
GlobalCom PR-Network, Münchener Str. 14, D-85748 Garching bei München, Wibke Sonderkamp, Jessica Schmidt, T +49 (0)89 360363-40, pillardata@gcpr.net, www.gcpr.de


Über Pillar Data Systems
Pillar Data Systems wurde 2001 gegründet und entwickelt Application-Aware Speicher-Systeme für große und mittelständische Unternehmen. Pillar erreicht mit seinem System die höchste Auslastung der Festplattenkapazität in der gesamten Branche. Damit ist Pillars Axiom System das effizienteste Speicher-System auf dem heutigen Markt. Mit dem Axiom System können die Kosten für die Anschaffung und den Betrieb eines Speichersystems um 50 Prozent reduziert werden. Auch die Zeit, die für das Management und die Administration benötigt wird, sinkt damit um die Hälfte. Pillars Axiom System wurde von Grund auf als Application-Aware Speicher-System konzipiert und ermöglicht es den Nutzern, verschiedene Anwendungstypen mit den jeweils passenden Service-Leveln auf einer einzigen Plattform zu verwalten. Pillar Data System ist ein privates Unternehmen, das von Tako Ventures, LLC, einer Investmentfirma von Larry Ellison, finanziert wird. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in San Jose, Kalifornien. Die europäische Zentrale befindet sich in Drogheda bei Dublin; weitere Büros gibt es in Irland, Großbritannien, Frankreich und Deutschland. Informationen über Pillar erhalten Sie im Internet unter http://www.pillardatasystems.de, telefonisch unter +49 221 55405 290 oder per E-Mail unter infode@pillardata.com.

Web: http://www.gcpr.de/1-1/pillar_PriceWaterHouseCoopers_Zertifizierung_250810.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jessica Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 489 Wörter, 4155 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pillar Data Systems lesen:

Pillar Data Systems | 22.06.2011

Pillar wird als "Best Cloud Storage Solution" der Cloud Computing World Series Awards ausgezeichnet

Köln/Stockley Park, UK - 22. Juni 2011 - Pillar Data Systems wurde beim gestrigen Cloud Computing World Forum mit dem "Best Cloud Storage Solution Award" ausgezeichnet. Im Kongresszentrum Olympia in London vergab eine unabhängige Fachjury die Ausze...
Pillar Data Systems | 05.11.2010

Pillar Data Systems mit positivem Resümee zur SNW Europe

Köln, 05. November 2010 – Pillar Data Systems zieht ein positives Resümee zur diesjährigen Storage Networking World Europe. Die Quality-of-Service-Technologie, die im Mittelpunkt des Messeauftritts von Pillar stand, stieß auf lebhaftes Interesse...
Pillar Data Systems | 21.09.2010

Qualität ist die Zukunft – Pillar Data Systems präsentiert QoS-Technologie auf der SNW Europe 2010

Köln, 21. September 2010 – Wenn die Storage Networking World am 26. und 27. Oktober wieder in das Congress-Zentrum Frankfurt einkehrt, beginnt auch die Zukunft von IT Storage. Unter dem Motto "Zukunft ist QoS" stellt Pillar Data Systems seine Quali...