info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unister GmbH |

Istanbul, die Stadt der Superlative - Europas Pforte zum Orient

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)




In Istanbul verbindet sich Europa mit dem Orient und Reisende fühlen sich, als wären sie in eines der Märchen aus Tausendundeiner Nacht abgetaucht. Was die türkische Metropole alles zu bieten hat, verrät das Hotelportal www.hotelreservierung.de.

Wer sich für eine Reise nach Istanbul entscheidet, wird sich unter der Vielzahl der Hotels wohl nur schwer für eines entscheiden können. So bietet beispielsweise das The Golden Horn (http://www.hotelreservierung.de/angebot/The-Golden-Horn/Hotel-114577) seinen Gästen einen hohen Komfort, verbunden mit der typischen türkischen Gastfreundlichkeit, geboten. Das 4-Sterne-Hotel mit 65 modernen Zimmern befindet sich im historischen Zentrum der Stadt und eignet sich somit perfekt als Ausgangspunkt für zahlreiche Erkundungen und Ausflüge. Denn in Istanbul gilt es viel zu entdecken. Mit über 10 Millionen Einwohnern ist es die größte Stadt der Türkei, welche von einer reichen Geschichte geprägt ist. Istanbul war jedoch nicht immer als Istanbul bekannt, einst hatte es viele verschiedene Namen wie „Konstantinopel“ und „Byzanz“. Damals war die Stadt zwischen dem Schwarzen Meer und dem Mittelmeer ein strategisch bedeutsamer Standort und ein beliebter Anfahrtshafen für Händler.

Eine der schönsten Attraktionen ist die ehemalige Residenz der Sultane, der Topkapi-Palast, welchen Besucher gesehen haben sollten. Zudem lohnt sich ein Ausflug zur Sultan-Ahmed-Moschee. Wem der ganze Großstadtrummel einmal zu viel wird, sollte sich auf den neun Prinzeninseln erholen. Hier sind motorisierte Fahrzeuge verboten und so gilt es, die Pinien- und Kiefernwälder und die weißen Sommervillen in Pferdekutschen zu entdecken. Außerdem lohnt sich ein Abstecher zum Großen Basar sowie dem Gewürzmarkt, wo Reisende das typische türkische Flair hautnah erleben können.

Weitere Informationen:
http://www.hotelreservierung.de/katalog/Istanbul/Stadt-604


Kontakt:

Unister GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de


Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Reisebereich wie www.ab-in-den-urlaub.de, www.fluege.de, www.hotelreservierung.de, www.reisen.de und www.travel24.com. Außerdem tritt sie mit www.urlaubstours.de als Reiseveranstalter auf und versteigert Reisen über www.auvito.de, dem kostenlosen Online-Auktionshaus. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.private-krankenversicherung.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten.

Web: http://www.hotelreservierung.de/angebot/The-Golden-Horn/Hotel-114577


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 301 Wörter, 2626 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Unister GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Unister GmbH lesen:

Unister GmbH | 22.08.2011

ProSiebenSat.1 auf der Überholspur - Steigerung von Umsatz und Gewinn

Das Fernsehangebot wurde in den vergangenen Jahrzehnten massiv ausgebaut. Einer der größten Anbieter in diesem Sektor ist die ProSiebenSat.1 Media AG. Das Börsenportal boersennews.de berichtet über deren derzeitige Entwicklung. Angesichts der ...
Unister GmbH | 10.08.2011

Ausbau des Münchener Flughafens - Genehmigung für dritte Startbahn

Weltweit nimmt der Flugverkehr zu. Der Flughafen München gehört bereits zu den größten Flughäfen Deutschlands, aufgrund der wachsenden Anforderungen ist nun ein Ausbau geplant. Das Flugportal fluege.de berichtet über die umstrittene dritte St...
Unister GmbH | 09.08.2011

Günstige Lage am Immobilienmarkt - Möglichkeiten zur Baufinanzierung

Der Traum vom Eigenheim muss nicht an der Finanzierung scheitern. Wer vorausschauend plant, kann von den Entwicklungen am Markt profitieren. Etwa 41 Prozent der Deutschen bewerten die derzeitige Lage für eine Baufinanzierung als günstig. Das Immobi...