info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cadmos Verlag GmbH |

Klaus Ferdinand Hempfling "Das Pferd sucht dich"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neues Pferdefachbuch im Cadmos Verlag


Neues Pferdefachbuch im Cadmos Verlag Schwarzenbek, 30. August 2010 - Im August erscheint im Cadmos-Verlag das neueste Praxiswerk von Klaus Ferdinand Hempfling, der mit seinem Buch "Mit Pferden tanzen" bereits im Jahr 1993 sehr bekannt wurde. ...

Schwarzenbek, 30. August 2010 - Im August erscheint im Cadmos-Verlag das neueste Praxiswerk von Klaus Ferdinand Hempfling, der mit seinem Buch "Mit Pferden tanzen" bereits im Jahr 1993 sehr bekannt wurde. In seinem aktuellen Werk "Das Pferd sucht Dich" reflektiert er seinen Weg zur Seele der Pferde besonders eindrucksvoll. Einen Weg, der ihn mittlerweile in die ganze Welt getragen hat. Seine Art mit Pferden zu tanzen, ihnen wieder Vertrauen und Selbstbewusstsein zu geben, ist einzigartig.

Einblicke in seine Welt
Dieses Buch ist das Ergebnis der langjährigen Arbeit Klaus-Ferdinand Hempflings mit den unterschiedlichsten Pferden. Erstmals schildert er sein System der Pferdeausbildung mit Dominanz und Vertrauen im Zusammenhang mit seinem Verständnis und seiner Achtung vor dem Pferd. Er gewährt dem Leser Einblicke in seine Welt. Das persönliche Selbstverständnis und das Finden zu sich selbst sind wichtige Meilensteine auf dem Weg, Zugang zu dem ursprünglichen Wesen Pferd zu finden. Dies sind die Grundlagen für das System der Pferdeausbildung Klaus Ferdinand Hempflings, das durch Körperhaltung, Gestik und Mimik gegenüber dem Pferd gekennzeichnet ist. Er integriert die natürlichen Gesetze wildlebender Pferde in ein Ausbildungssystem, das für alle Pferdetypen und -rassen gültig ist. Konkrete Beispiele mit Pferden veranschaulichen die Methode Hempflings eindrucksvoll.
Weiterführende Informationen zu dem Titel "Nicht du suchst das Pferd, das Pferd sucht dich" sind unter www.das-pferd-sucht-dich.de zu finden.

Aus dem Inhalt
- Unser Thema ist das Pferd. Das Thema des Pferdes aber ist die Welt und ihr Zustand
- Nicht ich suche das Pferd, das Pferd sucht mich
- Reiten als ganzheitliches Erleben
- Körpersprache im Detail I mit Beispielen aus der Praxis
- Hengst Marouk verliert seine Angst vor dem Verladen.
- Die Kunst des naturgemäßen Longierens.
- KFHs Magical Circle

Der Autor
Klaus Ferdinand Hempfling, geboren 1957, ist Diplomingenieur für Kommunikations- und Medientechnik und beschäftigt sich Zeit seines Lebens mit unterschiedlichen Formen künstlerischen Schaffens. Seine Veröffentlichungen zum einfühlsamen Umgang mit Pferden machten ihn weit über die Reiterszene hinaus bekannt. In zahlreichen Seminaren und Schulungen gibt er sein Wissen um den gezielten und bewussten Körpereinsatz im Umgang mit Pferden weiter. Darüber hinaus kommen Korrekturpferde zu ihm, die für andere Menschen zu gefährlich und nicht mehr zu bändigen geworden sind. Homepage: www.hempfling.com







Cadmos Verlag GmbH
Gabriele Langer
Möllner Straße 47
21493
Schwarzenbek
info@cadmos.de
04151879070
http://www.cadmos.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gabriele Langer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 359 Wörter, 2690 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cadmos Verlag GmbH lesen:

Cadmos Verlag GmbH | 02.09.2010

Pferdefachbuch im Cadmos Verlag: Hagenkötter "Als Pferdestärken noch starke Pferde waren"

Schwarzenbek, 02. September 2010 - Starke Pferde im Cadmos Verlag. Im Cadmos Verlag ist mit dem Titel "Als Pferdestärken noch starke Pferde waren" ein historisch fundiertes Pferdefachbuch erschienen. Das Buch zeigt die unzähligen Einsatzgebiete de...