info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Immovaria GmbH |

Immovaria GmbH: Sanierungsobjekte in Bestlage

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Attraktive Steuerabschreibung für Sanierungsobjekte



Nürnberg, 31.08.2010 - Sanierungsobjekte aus dem Immobiliensegment Denkmalimmobilien stehen im Fokus der Beratung der Immovaria GmbH Nürnberg.

Die Immovaria GmbH Nürnberg berät Kunden beim Erwerb einer Immobilie und hat dabei den Focus auf denkmalgeschützte Immobilien gelegt. Eine Immobilie ist eine solide Kapitalanlage, die Inflationen trotzt und gute Renditen abwirft. Aber beim Kauf von Immobilien gilt es bestimmte Regeln zu beachten, damit diese auch zu einem gewinnbringenden Anlageobjekt wird. Das A und O ist die Lage der Immobilie. Was nutzt Ihnen der schönste Palast, wenn er verkehrstechnisch schwer zu erreichen ist und keine Infrastruktur vorhanden ist. Eine solche Immobilie ist ein Liebhaberobjekt, kann aber kaum als Renditeprojekt betrachtet werden. Das gilt auch für Denkmalimmobilien. Damit Kunden kein gutes Geld nach schlechtem Geld werfen, stehen die Berater der Immovaria GmbH parat.

Die Immovaria GmbH möchten seinen Kunden und Investoren dazu verhelfen, Vermögenswerte mit einer Immobilie zu schaffen, die als Denkmalobjekt beim Amt für Denkmalschutz offiziell registriert ist. Die Berater der Immovaria GmbH klären darüber auf, wie potentielle Kunden und Investoren Steuern durch die Denkmal-AfA sparen können und denkmalgeschützte Sanierungsobjekte nach § 7h EStG durch erhöhte Absetzungen bei Gebäuden in Sanierungsgebieten und städtebaulichen Entwicklungsbereichen wie in Leipzig, Dresden oder Hamburg geltend machen können.

Sanierungsobjekte sind auf lange Sicht gesehen eine renditestarke Anlageinvestition mit hohem
Potenzial als Steuersparmodell so der Geschäftsführer der Immovaria GmbH, S. Langbein. Es besteht die Möglichkeit den Staat an den Kosten für die Sanierungsobjekte zu beteiligen. Wie das möglich ist, können den Kunden und Investoren die geschulten Berater der Immovaria GmbH vorstellen. Denkmalgeschützte Sanierungsobjekte werden in Form von Abschreibungen vom Staat bei der Finanzierung bezuschusst. Als Investor werden Kunden zum Nutznießer von attraktiven Steuervorteilen, welche interessante Optionen bei der Finanzierung und den Erhaltungskosten von Denkmalimmobilien bieten, so die Immovaria GmbH Nürnberg. Man sollte allerdings die Regeln kennen, um Sanierungsobjekte zu profitablen Vermögensanlagen zu machen, bzw. in den vollen Genuss der Steuervorteile zu kommen.

Die Immovaria GmbH sind mit der langjährigen Erfahrung Spezialisten für Sanierungsobjekte aus dem Denkmalschutz. Hinter der Immovaria GmbH Nürnberg steht ein Team erfahrener Berater aus der Immobilien- und Finanzierungsbranche. Auch Steuerberater gehören hier zu dem Team der Immovaria GmbH. Das Expertenteam der Immovaria GmbH Nürnberg setzt sich Profis mit langjähriger Erfahrung in sämtlichen Bereichen rund um die erfolgreiche Immobilienanlage zusammen. Damit die Kunden der Immovaria GmbH die ganze Fülle an staatlichen Unterstützungen ausschöpfen können, bietet die Immovaria GmbH ihr Know how an.

Die vorteilhafte Abschreibung des Sanierungskostenanteils bei der Instandhaltung, bzw. Sanierung, denkmalgeschützter Sanierungsobjekte ist bares Geld wert, das Investoren bei der Finanzierung zu Gute kommt. Es stehen verschiedene Abschreibungsarten für Sanierungsobjekte zur Verfügung. Damit Investoren und/oder Eigennutzer nicht alleine auf den Instandhaltungskosten erhaltungswürdiger Immobilienprojekte und Baudenkmäler sitzen bleiben, bietet der Gesetzesgeber Unterstützung an in Form von Steuervergünstigungen. Die Immovaria GmbH hilft ihren Kunden durch den Antragsdschungel und übernimmt auf Wunsch die komplette Abwicklung für die Kunden. Darüber hinaus steht die Immovaria GmbH mit Rat und Tat bei der Vermittlung von
Bauunternehmern zur Verfügung, die sich auf denkmalgeschützte Sanierungsobjekte spezialisiert
haben und die Kunden dabei tatkräftig unterstützen, Sanierungsobjekte zu „altem“ neuen Glanz zu
verhelfen.

Die Immovaria GmbH wurde von Geschäftsführern namhafter Unternehmen der Bau- und Immobilienbranche gegründet. Im Schwerpunkt betätigt sich die Immovaria GmbH als Spezialunternehmen im Bereich der Vermittlung denkmalgeschützter Immobilien. Das zukunftsweisende Konzept der Immovaria GmbH zielt darauf ab, für Kapitalanleger und Eigennutzer langfristig beständige Werte zu schaffen. Hierzu erwirbt die Immovaria GmbH Objekte, die anschließend durch die Immovaria GmbH und ihre Partnerunternehmen denkmalgerecht saniert, aufgeteilt und veräußert werden. Sitz der Immovaria GmbH ist Nürnberg.

Immovaria GmbH

Stephanstr. 6a
90478 Nürnberg
Fon: 0911 2398330  
Fax: 0911 23992019
E-Mail: info@immovaria.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, S. Langbein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 582 Wörter, 4663 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Immovaria GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Immovaria GmbH lesen:

Immovaria GmbH | 14.09.2012

Die Immovaria GmbH bereichert Leipzig um ein weiteres Schmuckobjekt

Eines davon steht in der William-Zipperer Straße 120. Hier hat die Immovaria GmbH Nürnberg im Jahr 2010 ein denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus von einer Berliner Immobiliengesellschaft erworben. Das Objekt befand sich zu diesem Zeitpunkt wie viel...
Immovaria GmbH | 13.09.2012

IMMOVARIA - Wir machen Häuser

"Was Du ererbt von Deinen Vätern hast, erwirb es, um es zu besitzen". Nach dem Eigenheim sind vermietete denkmalgeschützte Immobilien eine hervorragende Kapitalanlage. Sie bieten hohe Sicherheit, Inflationsschutz, Steuervorteile und dienen als E...
Immovaria GmbH | 07.02.2012

IMMOVARIA GmbH Nürnberg sichert und saniert Leipziger Angerstraßen-Palais

on den 13.400 gründerzeitlichen Gebäuden, die 1990 erhebliche bauliche Mängel aufwiesen, sind Ende 2009 noch ca. 2.300 unsaniert. Davon besitzen etwa 400 Gebäude eine besondere städtebauliche und/oder denkmalpflegerische Bedeutung. Die meisten d...