info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Neuer Power-Projektor von Dell: der 4100MP

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Langen, 28. Januar 2004 - Dells neuer Highend-Projektor 4100MP liefert ein gestochen scharfes Bild und macht selbst die aufwändigsten Präsentationen zum visuellen Genuss.

Wer einen Highend-Projektor für professionelle Präsentationen im Konferenzraum oder Hörsaal braucht, ist mit dem Dell 4100MP bestens beraten. Er arbeitet mit der Digital Light Processing (DLP)-DDR-Technologie und projiziert gestochen scharfe Bilder. Sein Kontrastverhältnis liegt bei 2.000:1 und die Leuchtstärke kommt auf starke 2.200 ANSI Lumen.

Der neue Projektor, der Ende Februar in Deutschland erhältlich sein wird, lässt sich problemlos an Desktops und Notebooks, aber auch an DVD-Player, Video-Rekorder oder Spielekonsolen anschließen. Besonders praktisch dabei: seine Auflösung (XGA, 1.024 x 768) passt sich automatisch an das jeweilige Anschlussgerät an.

Mit dem 4100MP erweitert Dell sein Projektor-Portfolio, das auch den Projektor 2200MP und den Mini-Projektor 3200MP umfasst. Zu den neuen Features des 4100MP zählt unter anderem eine Fernbedienung, mit der Anwender den Projektor von nahezu überall im Raum bedienen können. Außerdem ist der 4100MP dank des Bild-in-Bild-Verfahrens in der Lage, gleichzeitig Bilder aus zwei unterschiedlichen Quellen zu zeigen. Und der optional erhältliche 5-in-1-Kartenleser erlaubt das Abspielen von Bildern und Präsentationen, ohne dass ein Computer angeschlossen sein muss. Der Dell 4100MP wiegt knapp drei Kilo und kommt im robusten Magnesium-Chassis.

Zusätzlich bietet der 4100MP: horizontale und vertikale Keystone-Korrekturen, optischer und digitaler Zoom, ein interaktives LCD-Display und zwei Zwei-Watt-Lautsprecher. Hinzu kommen ein optionales Eco-Mode-Feature (reduziert den Geräuschpegel und erhöht die Betriebsdauer der Lampe auf bis zu 3.000 Stunden), sämtliche Kabel für eine Vielzahl von Videosignalen (VGA, Composite, S-Video, Video), eine 250-Watt-UHP-Lampe, 16,7 Millionen projizierbare Farben, 1,2fach optischer Zoom, 1 bis 12 Meter Projektions-Distanz, universale 90 bis 240 Volt AC 50/60-Hz-Stromversorgung, besonders niedriger 36 dBA-Geräuschpegel sowie eine Tragetasche. Der 4100MP beherrscht alle gängigen TV- und Videostandards (NTSC, NTSC 4.43, PAL, PAL-M, PAL-N, SECAM, HDTV, M1-DA, VGA, S-Video und RCA-Audio).

Der Dell 4100MP wird voraussichtlich 2389 Euro inklusive Mehrwertsteuer kosten. Im Preis inbegriffen ist eine zweijährige Garantie mit Austausch am nächsten Arbeitstag.

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell ist einer der weltweit führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den Aufbau einer komplexen internen IT- und Internet-Infrastruktur. Der Umsatz von Dell in den letzten vier Quartalen belief sich auf 39,7 Milliarden US-Dollar. Auf der Basis seines direkten Geschäftsmodells entwickelt, produziert und konfiguriert Dell seine Produkte und Services nach individuellen Kundenanforderungen und bietet eine umfassende Auswahl an Software und Peripheriegeräten. Informationen zu Dell und seinen Produkten können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden.

Weitere Informationen:

PR-COM GmbH
Timothy K. Göbel
PR-Berater (DAPR)
Tel. +49-89-59997-803
Fax +49-89-59997-999
timothy.goebel@pr-com.de
www.pr-com.de

Kontakt für Leseranfragen:

Tel. +49-800-9193355
Fax +49-180-5224401









Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 388 Wörter, 3226 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...