info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lacuna AG |

Lacuna - Biotech profitiert von medizinischem Fortschritt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Nachfrage nach personalisierter Medizin zieht weiter an


Regensburg. Personalisierte Medizin ermöglicht eine explizit auf den Einzelnen zugeschnittene Medikation und kann Erkrankungen so zielgenau bekämpfen. Diese biotechnologischen Verfahren stecken noch in ihren Anfängen, großes Aufholpotenzial beflügelt daher die Investitionsmöglichkeiten in diesem Umfeld. Laut Boston Consulting Group verzeichnet der Biotech-Subsektor einen jährlichen Zuwachs von 37%. Mit dem Lacuna - Biotech profitieren Anleger mit weltweiten Investitionen in die Biotech-Branche gezielt von diesen Chancen. Die aktuelle Übernahme der BioImagene Inc. durch Roche bestätigt diesen Trend hin zur personalisierten Medizin: Für etwa 100 Mio. USD erweitert Roche den Forschungs- und Produktionszweig der Krebstherapie. Dabei handelt es sich um einen Bereich, der im besonderen Maße auf Entwicklungen der personalisierten Medizin angewiesen ist.
Biotechnologie: Innovative Medikamente und revolutionäre Behandlungsmethoden
„Biotechnologie bietet selbst für Krankheiten Lösungen, für die es bislang kaum Heilungschancen gab“, so Thomas Hartauer, CEO der Regensburg Lacuna AG. Therapieansätze der Branche sind hoch innovativ und bieten eine funktionale Erweiterung klassischer Methoden. „Langfristig geht der Trend zur personalisierten Medizin, die besonders in der Krebsdiagnose und- behandlung völlig neue Möglichkeiten bietet“, so Hartauer weiter. So auch BioImagene: Hier trifft traditionelle Pathologie, also die Analyse fixierter und gefärbter Gewebeproben, auf moderne digitale Technologie. Mittels Integration detaillierter Erbgutanalyse und moderner Biomarker wird so das genetische Profil des Patienten analysiert und die Behandlung an dessen individuelle Bedürfnisse angepasst. Vorteile sind eine bessere Kontrolle des Behandlungsverlaufs, eine Verkürzung der Therapie sowie eine verbesserte Wirksamkeit und Effizienz. Langfristig zeigt personalisierte Medizin auf diesem Weg enormes Einsparpotenzial. „Da weltweit die Gesundheitsausgaben steigen und sich der Kostendruck auf die Regierungen erhöht, werden Bemühungen um höhere Effizienz und bessere Kostenkontrolle im Gesundheitsbereich auch in Zukunft ein wichtiges Thema bleiben“, beschreibt Thomas Hartauer. „Momentan sind allerdings viele spezialisierte Behandlungsmethoden aus diesem Umfeld noch relativ teuer. Doch die Forschung ist auf einem guten Weg, die Effizienz des Sektors zu steigern.“
Lacuna - Biotech: Erfolgreich durch Selektion und Diversifikation
„Bei einigen Unternehmen der Branche besteht weiterhin hoher Forschungs- und Entwicklungsbedarf, nicht alle sind zurzeit lukrativ“, weiß Thomas Hartauer. Entscheidend für erfolgreiche Investitionen in den Markt sind aus diesem sorgfältige Titelselektion und Diversifikation. Fondsmanagement-Partner Adamant Biomedical Investments AG setzt genau das um: „Mit dem Lacuna - Biotech investieren wir nur in Unternehmen, die gut positioniert sind und zeitnah Produkte zur Zulassung bringen“, so Dr. Christian Lach, Fondsmanager und Research-Experte bei Adamant.
Fakten:
Name des Fonds: Lacuna - Biotech
ISIN / WKN: LU0095994793 / 989696
Fondswährung: Euro
Ausgabeaufschlag: 5%
Anlageberater: Adamant Biomedical Investments AG
Depotbank: DZ PRIVATBANK S.A.
Verwaltungsgebühr: 1,75 %
Performance-Fee: 15% der 1% p.Q. übersteigenden Performance mit High Watermark
Aufgelegt am: 01.04.1999



Mehr über die Lacuna AG erfahren Sie unter www.lacuna.de


LACUNA – 1996 in Regensburg gegründet – ist eine unabhängige Investmentgesellschaft mit Sitz in Deutschland (Regensburg) und der Schweiz (Zürich). Dem Namen Lacuna (lat. Lücke, Nische) verpflichtet, entwickelt, vermarktet und vertreibt Lacuna neuartige Investmentfonds- und Beteiligungs¬konzepte. Bei der Umsetzung dieser Konzepte arbeitet die Regensburger Investmentgesellschaft mit externen Spezialisten – Fondsberatern, Betreibern und Initiatoren – zusammen, die ihre Fachkompetenz bereits langjährig und erfolgreich unter Beweis gestellt haben. Das Fundament bei der Beurteilung und Auswahl dieser Partner bildet ein eigenes, unabhängiges Research. Als eigenständige Gesellschaft kann Lacuna so die optimalen Partner für ihre Investoren auswählen. Neben dem Engagement in Nischenmärkten sieht Lacuna in den Sektoren Gesundheit und Umwelt ihre Kernbranchen.

Zur Veröffentlichung frei gegeben. Für weiteres Bildmaterial, Informationen oder Interview-Termine wenden Sie sich bitte an:

Lacuna AG
Thomas Hartauer
T. 0941 99 20 88 0
F. 0941 99 20 88 38
E. hartauer@lacuna.de

gemeinsam werben oHG
Kristina Reichmann
T. 040 769 96 97 12
F. 040 769 96 97 66
E. k.reichmann@gemeinsam-werben.de

Allgemeiner Risikohinweis:
Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Der Wert der Fondsanteile sowie die Einnahmen daraus können sowohl fallen als auch steigen. Ausführliche Hinweise zu Chancen, Risiken sowie den Gebühren entnehmen Sie bitte dem letztgültigen ausführlichen Verkaufsprospekt. Die Lacuna AG veröffentlicht ausschließlich Produktinformationen und gibt keine Anlageempfehlung. Maßgeblich sind die Angaben im Verkaufsprospekt sowie der aktuelle Halbjahres- und Jahresbericht. Den Verkaufsprospekt und die Rechenschaftsberichte erhalten Sie kostenlos bei der Lacuna AG, Furtmayrstraße 3, 93053 Regensburg sowie bei Banken und Finanzberatern.


Web: http://www.lacuna.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, thomas Galla, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 645 Wörter, 5406 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Lacuna AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lacuna AG lesen:

Lacuna AG | 12.02.2015

Green Competence Day - 17. bis 19. März 2015

Nicht als drei Konkurrenten, sondern als geballte Kompetenz der Erneuerbaren Energien laden Aquila Capital, Lacuna und reconcept zu einer einzigartigen Veranstaltungsreihe ein. Den Vertriebspartnern werden dabei kurzweilig Neuigkeiten aus den Bereich...
Lacuna AG | 28.01.2015

Fundamental gesund - Asiens Gesundheitsmärkte weiterhin im Aufwärtstrend

Regensburg, 28. Januar. Auch 2014 zeigte sich für die asiatisch-pazifischen Gesundheitsmärkte als erfolgreiches Investmentjahr. Nach wie vor liegen hier die Wachstumszahlen bei bis zu 20 Prozent p.a. Verantwortlich für die anhaltend positive Entwi...
Lacuna AG | 18.12.2014

EEG-Vergütungssystem erschwert zuverlässige Projektkalkulation

Regensburg, 18. Dezember. Investoren von Windenergiebeteiligungen in Deutschland stehen vor einem Dilemma: Zwar ist die Projektpipeline noch gut gefüllt. Doch Sachwertbeteiligungen, die zwar 2015 in den Vertrieb starten, jedoch erst 2016 oder späte...