info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Reemers Publishing Services GmbH |

Vom Buch zu eBook, iPad & Co.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Reemers Publishing Services zeigt integratives Publishing auf der Frankfurter Buchmesse


Richtungsweisende Publishing-Konzepte und -Technologien stellt die Reemers Publishing Services GmbH auf der Frankfurter Buchmesse vom 6. bis 10. Oktober vor. Basis des Leistungs- und Lösungsangebotes von Reemers ist ein webbasiertes Remote-Publishing-System, das Herstellungsprozesse und Produktionsteilnehmer „integrativ“ miteinander verbindet. Kostenintensive Insellösungen und Medienbrüche sollen so vermieden werden. Dies soll insbesondere Fachverlagen in Zeiten von eBook, iPad App & Co. helfen, schneller, flexibler und kostengünstiger zu produzieren.

Standardisierte Prozesse

Da Inhalte immer mehr in Print- und elektronischen Medien verwertet werden, wird die anwendungsoffene Datenaufbereitung zunehmend zum kritischen Erfolgsfaktor. Hier setzt das Krefelder Unternehmen mit einer webbasierten Lösung an, die eine durchgängig medienneutrale Dokumentenverarbeitung gewährleistet. Unter dem Dach von „Reemers Remote Publishing (RRP)“ wird der XML-standardisierte Content nun allen Herstellungsprozessen, egal ob klassisch oder elektronisch, zugeführt. Die Produktion wird gezielt gesteuert und überwacht. Alle Produktionsbeteiligten können unabhängig von Zeit und Ort über das Internet eingebunden werden. Content-Management- oder Redaktionssysteme können ebenso wie Teile des Kostenmanagements und eine Terminsteuerung integriert werden. Das schafft ein hohes Maß an Automation sowie Transparenz und damit Effizienz.

Schlanker Workflow für die Autorkorrektur

Die Autokorrektur verursacht im Rahmen der konventionellen Produktion oftmals erhebliche Kosten. Als voll integriertes Modul von Reemers Remote Publishing präsentiert Reemers „RRP eRevision“ erstmals auf der Buchmesse.
Die Dokumentbearbeitung mit einem digitalen Stift hilft, teure Medienbrüche zu vermeiden. RRP eRevision wurde für die interaktiven Pen Displays von Wacom entwickelt, deren patentierte elektromagnetische Technologie, die druckempfindliche Eingabe per Stift – ohne Kabel und Batterie – überhaupt erst ermöglicht.

Handschriftliche Korrekturen können damit also direkt in einem elektronischen Dokument, beispielsweise einer pdf-Datei, vorgenommen und für die digitale Weiterverarbeitung verwertet werden. „Das geht einfach schneller, denn das lästige Ausdrucken und Wiedereinscannen entfällt“, so Marc Reemers, Geschäftsführer von Reemers Publishing Services. „Wenn die Dokumentenstruktur es zulässt, also in derzeit rund zwei Drittel aller Fälle, korrigiert unsere Hauskorrektur bereits digital.“

Intuitives und effizientes Arbeiten

Das direkte Schreiben auf einem speziellen Bildschirm, dem „Cintiq Interactive Pen Display“ von Wacom, gestaltet sich ebenso natürlich wie mit einem Stift auf Papier. Unterstützt wird es durch frei programmierbare ExpressKeys am Monitor und den Touch Strip zum Scrollen und Zoomen. Im Digital Market Place in Halle 4.2, Stand N459 auf der Buchmesse kann jeder ausprobieren, wie produktiv und komfortabel sich mit der kabel- und batterielosen Stifttechnologie arbeiten lässt. Vorträge zu modernen Publishinglösungen runden das Angebot ab.




Reemers Publishing Services GmbH - Unternehmensprofil

Die Reemers Publishing Services GmbH ist ein führender Full-Service-Dienstleister für medienneutrales Publishing. Das Unternehmen kann auf eine über 20jährige Kompetenz und Erfahrung in der Verlagsbranche verweisen.

Neben den reinen Produktionsleistungen wie der Satzherstellung für Print- und der Datenaufbereitung für elektronische Publikationen liegt der Fokus auf der Entwicklung, Organisation und Unterstützung medienneutraler Herstellungsprozesse, die mehr und mehr zum kritischen Erfolgsfaktor für Verlage werden. Anwendungsoffene Dokumentenverarbeitung ermöglicht es, Inhalte schnell, flexibel und kostengünstig in Medien aller Art mehrfach zu verwerten. Unter dem Dach der webbasierten Produktionsplattform Reemers Remote Publishing (RRP) garantiert der Mix aus klassischen Herstellungsleistungen und innovativer Publishing-Technologie ein Höchstmaß an Automation und Effizienz.

Maßgeschneidert auf die jeweilige Publikation und die Kundenwünsche, bietet Reemers Publishing Services ein durchgängiges Komplettpaket: aus einer Hand – von der strukturierten Erfassung in Word oder XML bis zur medienspezifischen Verarbeitung. Neben dem Hauptsitz in Krefeld ermöglicht eine eigene Betriebsstätte auf Cebu (Philippinen) kostengünstige Autorkorrekturen und Datenstrukturierung.

Als Partner im Adobe® Solutions Network (ASN) verfügt Reemers Publishing Services über eine anerkannte Kompetenz bei der Adobe InDesign-Programmierung. App-Entwicklung und eBook-Produktionen runden das aktuelle Angebot des 1988 von Marc Reemers gegründeten Unternehmens mit derzeit 45 Mitarbeitern ab.

Web: http://www.reemers.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Laumen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 502 Wörter, 4242 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Reemers Publishing Services GmbH lesen:

Reemers Publishing Services GmbH | 02.02.2011

Integratives Publishing strafft Herstellungsprozesse und bietet Verlagen neue Vermarktungschancen

Ganzheitlich: Vernetzung aller Verlagsprozesse Die neue Version 3.0 der webbasierten Herstellungsplattform Reemers Remote Publishing (RRP) ist das Herzstück des richtungsweisenden Konzeptes. Sie verbindet alle Produktionsprozesse und -teilnehmer...
Reemers Publishing Services GmbH | 02.10.2010

iPad-Apps ein neuer Trend auf der Buchmesse

Publizieren auf dem iPad Zunehmend interessant für Verlage wird dabei der Markt für Apps, jener kleinen Zusatzprogramme für Apples iPad und Co. Das Krefelder Unternehmen bietet eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit, Apps direkt aus Ado...