info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AverMedia |

Pantoffelkino deluxe auch ohne Fernsehgerät

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


AVerMedia komplettiert seine TV Tuner Box-Serie


Rüsselsheim / Taipeh, 3. Februar 2004. Mit der AVerTVBox9 des Multimediaspezialisten AVerMedia lassen sich TV-, Video- und DVD-Filme ebenso wie anspruchsvolle Actionspiele auf LCD- oder CRT-Bildschirmen, Plasmadisplays und via Projektor in hervorragender Bildqualität genießen. Die externe TV Tuner Box bietet eine Auflösung von bis zu 1280x1024 SXGA, PIP (Bild-in-Bild)-Funktion mit der neuartigen Translucent-Technologie sowie zahlreiche Funktionen, die eine komfortable Bedienung gewährleisten.

Fernsehen ohne klotziges und teures Fernsehgerät - mit dem jüngsten Mitglied der AVerMedia TV Tuner Box-Familie können sich Anwender ein multifunktionales Entertainment Center gestalten. Die AVerTVBox9 eignet sich für den ambitionierten Action-Spieler ebenso wie für den Banker, der am heimischen PC arbeitet und gleichzeitig auf die aktuellsten Börsennachrichten angewiesen ist. Er profitiert von der PIP (Bild-in-Bild)-Funktion mit Transparentmodus, der es erlaubt, Arbeitsdokumente im Hintergrund zu sehen.
Das Gerät ist mit der führenden Progressive Scan-Technologie und 3D-Motion Adoptive De-Interlace ausgestattet, die eine stabile und flimmerfreie Bildqualität garantiert, im 16:9 Wide Screen-Modus mit einer Auflösung von 1280x768. Es ist kompatibel mit allen gängigen LCD-/CRT-Bildschirmen und Plasmadisplays, verfügt über simultan nutzbare Eingänge für TV, Video- und DVD-Player und Spielekonsole (kompatibel z.B. mit Nintendo GameCube®, Microsoft Xbox®, Sony Playstation 2®). Für perfekte Farbbalance sorgt der Y-Pb-Pr-Eingang (via S-Video / Component 2-in-1 Cable).
Über das mehrsprachige OSD (On Screen Display) und die mitgelieferte IR-Fernbedienung lassen sich sämtliche Funktionen wie Einstellung der Bildqualität, Auto-Scan und Feintuning sämtlicher Fernsehkanäle oder Programmplatzbelegung mit Memory-Funktion komfortabel steuern; bei Bedarf schaltet eine Sleep-Funktion die TV-Box zu einer vorgegebenen Zeit automatisch aus.
Die AVerTVBox9 ist das Nachfolgemodell der seit August 2003 erhältlichen AVerTVBox5; auf der diesjährigen CES (International Consumer Electronics Show) in Las Vegas erstmals präsentiert, wurde sie prompt mit dem begehrten Design and Engineering Showcase Award ausgezeichnet. Das taschenbuchgroße Plug&Play-Gerät soll ab Februar für ca. 199,- Euro (EVK) in Deutschland erhältlich sein.

Über AVerMedia
Die 1990 gegründete AVerMedia ist ein weltweit führendes Unternehmen im Design und in der Herstellung von Präsentations- und Multimedia-Produkten für PC- und MAC-Plattformen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Taiwan ist seit 1997 börsennotiert und beschäftigt weltweit ca. 500 Mitarbeiter. Weitere Niederlassungen werden in Deutschland, Großbritannien, Spanien, China und den USA unterhalten. Dank seiner fortschrittlichen Produktionsstätten und hocheffizienten Forschungs- und Entwicklungstechnologie ist AVerMedia derzeit der Weltmarktführer im Bereich PC/MAC-to-TV-Converters und einer der drei führenden Hersteller von TV-Tunern in Taiwan.

Unternehmenskontakt
AVerMedia GmbH, Eisenstrasse 11, 65428 Rüsselsheim, Tel: 06142-79309-0, Fax: 06142-79309-37, www.avermedia.de

Weitere Informationen:
KONZEPT PR GmbH, Karolinenstr. 21, 86150 Augsburg
Anita Becher, Tel: 0821-34300-21, Fax: 0821-34300-77, a.becher@konzept-pr.de

Diese Pressemeldung mit Foto finden Sie zum Download unter:
www.konzept-pr.de, Kunden Presseinfos: AVerMedia


Web: http://www.konzept-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, A. Becher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 343 Wörter, 2942 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AverMedia lesen:

AverMedia | 05.04.2006

AverMedia widerlegt Terratecs Ansprüche wegen Gebrauchsmusterverletzung

1. Terratecs deutsches Gebrauchsmuster Nr. 20 2005 017 348.7 wurde am 3. November 2005 beantragt und am 2. Februar 2006 eingetragen. Diese Eintragung findet naturgemäß bei Gebrauchsmustern ohne jegliche materielle Prüfung statt. 2. Das Prod...
AverMedia | 20.02.2006

Martin Haeckel leitet AVerMedia Deutschland

Als Managing Officer übernimmt Martin Haeckel ab sofort die Verantwortung für Vertrieb und Marketing der wachsenden deutschen Niederlassung von AVerMedia. Der erfahrene Diplom-Exportwirt ist seit 13 Jahren im Bereich der traditionellen IT Hard- und...
AverMedia | 02.01.2006

DVB-T und analoges Fernsehen für MCE

Mit Hilfe der MainConcept Technologie ist AVerMedia in der Lage, den Kunden weltweit mehr und verschiedenartige Microsoft MCE kompatible Hybrid TV Lösungen anzubieten. AVerMedia und MainConcept reagieren damit bereits heute auf die wachsenden Bedür...