info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Berlitz |

Verstärkter Trend zu Ferien-Sprachcamps

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Immer mehr Schüler nutzen Urlaub für effektives Sprachenlernen


Immer mehr Schüler nutzen Urlaub für effektives Sprachenlernen Sprachferien liegen bei Kindern und Jugendlichen immer mehr im Trend. Bildungsanbieter wie Berlitz registrieren eine zunehmende Nachfrage nach Erlebnisurlaub, der gleichzeitig die Fremdsprachenkenntnisse gezielt verbessert. ...

Sprachferien liegen bei Kindern und Jugendlichen immer mehr im Trend. Bildungsanbieter wie Berlitz registrieren eine zunehmende Nachfrage nach Erlebnisurlaub, der gleichzeitig die Fremdsprachenkenntnisse gezielt verbessert. So verzeichneten etwa die Sommerferien-Sprachcamps von Berlitz einen Teilnehmerzuwachs von rund 55 Prozent in den vergangenen fünf Jahren. "Unsere 190 Camps in diesem Sommer waren fast komplett ausgebucht, und in den Herbst- und Winterferien finden wiederum mehr als 40 Camps statt", berichtet Günther Bedson, Direktor Berlitz Kids & Teens.

"Für die Familien ist ein Sprachcamp eine preiswerte Alternative zur Sprachreise ins Ausland", erklärt Bedson den wachsenden Zuspruch. "Wir bieten unsere Camps an Standorten in ganz Deutschland an, und die Kinder bekommen durch den natürlichen Umgang mit der Fremdsprache eine echte Motivationsspritze für die Schule." Das sei gerade zum Schuljahresbeginn ein wichtiger Faktor: "Wenn sich in den ersten Wochen herausstellt, dass Kinder in einer Fremdsprache zurückbleiben, kann eine Woche Sprachcamp in den Herbst- oder Weihnachtsferien dabei helfen, Blockaden schnell abzubauen. Die Erfahrung zeigt, dass die Kinder durch die Camps einen ganz anderen Zugang zu der Sprache finden und dann plötzlich mit Feuereifer lernen", so Bedson.

Allein in den vergangenen zwei Jahren haben jeweils über 10.000 Schülerinnen und Schüler bei Berlitz die Ferien genutzt, um über effektives Sprachenlernen ihr Englisch, Französisch oder Spanisch zu trainieren, während sie sich je nach Aktivitäten-Schwerpunkt des gewählten Camps mit Spiel und Sport, Musik und Tanz oder Kunst und Natur vergnügt haben. "So werden Sprachkompetenz, Fitness und Kreativität gleichermaßen gefördert", sagt Bedson. Weitere Informationen zu den Ferien-Sprachcamps im Internet unter www.berlitz.de/kidscamps oder telefonisch unter 030/32709260.


Berlitz
Heino Sieberath
Hahnstraße 68-70
60528 Frankfurt
+49 69 666 089 261

http://www.berlitz.de



Pressekontakt:
ReComPR GmbH
Thomas Rentschler
Herderplatz 5
55124
Mainz
berlitz-presse@recompr.de
+49 6131 216 32 13
http://www.recompr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Rentschler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2143 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Berlitz


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Berlitz lesen:

Berlitz | 26.01.2016

Cultural Diversity Manager sorgen in Unternehmen für Wohlfühlfaktor

Frankfurt, 26.01.2016 - Ein Unternehmen - viele Kulturen: Immer mehr Firmen sehen die Verschiedenartigkeit ihrer Mitarbeiter als Wettbewerbsvorteil, nur in der Bundesrepublik nicht: In einer Studie der Page Group geben aktuell nur 45 Prozent der deu...
Berlitz | 09.09.2011

Bildungscontrolling wichtigstes Thema auf der Zukunft Personal in Köln

Frankfurt, 09.09.2011 - Rund 35 Milliarden Euro werden in Deutschland jährlich für die berufliche Weiterbildung ausgegeben; knapp die Hälfte tragen die Unternehmen. Für sie wird die Messbarkeit des Erfolgs von Weiterbildungsmaßnahmen immer wicht...
Berlitz | 01.08.2011

Mit Gesang, Tanz und Gitarre in den Herbstferien Englisch lernen

Frankfurt, 1. August 2011 - Musik- und Tanzbegeisterte Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren, die in den Herbstferien spielerisch ihre Englischkenntnisse verbessern möchten, können bei Berlitz einen von bundesweit fünf einwöchigen Kurse buchen. I...