info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
iMPLI Informations-Systeme GmbH |

Wachsender Preiskampf unter 54 Mobilfunk-Discountern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


40 Prozent mehr Anbieter innerhalb der letzten 12 Monate / Aktuelle Marktanalyse der Mobilfunk-Discounter in Deutschland


40 Prozent mehr Anbieter innerhalb der letzten 12 Monate / Aktuelle Marktanalyse der Mobilfunk-Discounter in Deutschland (ddp direct) Ein enormer Konkurrenzkampf ist momentan bei den Mobilfunk-Discountern in Deutschland zu verzeichnen. ...

(ddp direct) Ein enormer Konkurrenzkampf ist momentan bei den Mobilfunk-Discountern in Deutschland zu verzeichnen. Mit einem Startguthaben von über 50 Euro locken einige der 54 Anbieter neue Kunden an, wobei das Starterpaket meist nicht mehr als 10 Euro kostet. Bei regelmäßiger Nutzung fällt auch keine Grundgebühr und kein Mindestumsatz an.

Der starke Druck auf die einzelnen Anbieter ist einfach zu erklären: Innerhalb der letzten zwölf Monate sind über 40 Prozent mehr Mobilfunk-Discount-Anbieter auf den deutschen Markt gekommen, beschreibt Philipp Jorek vom Tarifvergleichsportal Billig-Tarife.de die Lage. Unsere Marktanalyse zeigt, dass der durchschnittliche Minutenpreis in alle Netze von September 2009 bis August 2010 rund 5 Prozent auf 10,8 Cent gesunken ist. Die aktuelle Preisspanne von 7,5 bis 25 Cent pro Gesprächsminute suggeriert für Endkunden ein enormes Sparpotential, wobei die Anbieterwahl sehr gut durchdacht sein sollte.

Der große Wettbewerb führt außerdem zu vielen Sonderaktionen und Tariffallen. So wird beispielsweise von mehreren Mobilfunk-Discountern im September mit einem 5 Cent Tarif geworben. Der anfangs zu bezahlende Preis liegt in einigen Fällen jedoch höher, der Differenzbetrag wird dann aber in Form einer Gutschrift im Folgemonat oder Folgejahr erstattet. Außerdem gelten die 5 Cent meist nur in 2010. Einen aktuellen und detaillierten Tarifüberblick bietet die kostenlose Billig-Tarife.de Vergleichstabelle unter http://www.billig-tarife.de/handytarife/mobilfunk-discounter.php.

Die 69 aufgeführten Mobilfunk-Discounttarife mit einem Minutenpreis in alle Netze (ausgenommen interne Gespräche) bieten zum Teil noch weitere Aktionen: So kann mal kostenlos auf einer mobilen Internetseite mit dem Handy gesurft werden oder beim Sieg eines Fußballvereins gibt es Freiminuten geschenkt. Je nach Anbieter kann die Simkarte im Internet, per Telefonhotline sowie an Tankstellen und im Supermarkt meistens als Prepaidvariante erworben werden.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/mkcb8u

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/telefonie/wachsender-preiskampf-unter-54-mobilfunk-discountern-60527

=== Wachsender Preiskampf unter 54 Mobilfunk-Discountern (Teaserbild) ===

Der Billig-Tarife.de Detektiv schaut sich Telekommunikations-Tarife genau an, vergleicht diese und veröffentlicht auch die versteckten Tariftricks.

Shortlink:
http://shortpr.com/egmwv5

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/tarif-detektiv





iMPLI Informations-Systeme GmbH
Oliver Jakobi
Technologiepark 12
33100
Paderborn
jakobi@billig-tarife.de
05251-8782365
www.billig-tarife.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Jakobi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 296 Wörter, 2678 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von iMPLI Informations-Systeme GmbH lesen:

iMPLI Informations-Systeme GmbH | 18.03.2010

100 Internet-by-Call Tarife ab morgen abgeschaltet

18.03.2010 - Wirtschaft: Es klingt wie ein Aprilscherz, ist aber keiner. Ab dem ersten April stellt ein großer Internet-Carrier in Deutschland die Internet-by-Call Dienste ein. "Über 100 Tarife von mindestens 7 Internet-by-Call Anbietern können ni...
iMPLI Informations-Systeme GmbH | 11.03.2010

Neues Widget schützt vor Tariffallen beim Mobilen Internet

Über 70 Prozent der Handy- und Smartphone-Nutzer kennen laut einer Studie deren Preis für die Nutzung des Mobiles Internets nicht. Überteuerte Rechnungen bei Preisen von 19 Euro pro MB sind zum Teil die Folge. Ein neues Widget der iMPLI Informatio...
iMPLI Informations-Systeme GmbH | 17.02.2010

Neuer Tarifrechner für mobiles Internet auf Billig-Tarife.de

17.02.2010 - Wirtschaft/Telekommunikation: Der aktuelle Mobile World Congress 2010 im spanischen Barcelona zeigt, dass das mobile Internet zunehmend an Bedeutung gewinnt. Mehr als 100 Tarife für das mobile Internet tummeln sich momentan auf dem deut...