info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Concentro Management AG |

Concentro vermittelt den erfolgreichen Verkauf der insolventen Wüst GmbH & Co. KG

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


In Rekordzeit findet Concentro Management den strategischen Käufer und rettet somit alle Arbeitsplätze


Concentro vermittelt den erfolgreichen Verkauf der insolventen Wüst GmbH & Co. KG. In Rekordzeit findet Concentro Management den strategischen Käufer und rettet somit alle Arbeitsplätze.\r\n

Die Concentro Management AG, eine mittelstandsorientierte Beratungsgesellschaft mit Sitz in München, Nürnberg und Stuttgart, gibt heute die erfolgreiche Vermittlung der Wüst GmbH & Co. KG mit Sitz in Unterhaching bei München bekannt.

Der unterfränkische Systemkomponentenhersteller und Photovoltaik-Großhändler Jurchen Technology GmbH hat mit seiner neu gegründeten Wüst Technology GmbH bereits zum 01.09.2010 die zahlungsunfähige Kunststoff- und Metallteilefertigung übernommen. Diese ist nun Teil der SPA und hoch.rein Gruppe mit insgesamt 1.700 Mitarbeitern.

Kerngeschäft des Traditionsunternehmens Wüst ist der Werkzeug- und Vorrichtungsbau, im Hochpräzisions-Kunststoffspritzguss besetzt es eine technologische Nische. Am 14. Juni 2010 musste jedoch aufgrund von Missmanagement Insolvenz angemeldet werden.

Im Auftrag des Münchner Insolvenzverwalters Axel Bierbach von der Kanzlei Müller-Heydenreich Beutler & Kollegen (MHBK) suchte Concentro ab Ende Juni nach geeigneten Investoren für das angeschlagene Unternehmen. Im Rahmen eines Bieterwettbewerbs wurde innerhalb von nur sieben Wochen die Jurchen Technology GmbH als geeigneter Investor identifiziert. Der strategische Investor verfügt über die ausreichende Größe und das Potenzial, um neue Aufträge zu generieren und weitere notwendige Investitionen zu tätigen. Außerdem sagte der Käufer zu, alle Mitarbeiter zu übernehmen und den Umzug an einen neuen Standort mit größerer Fertigungsfläche zu realisieren.

"Wir bei Concentro sind stolz darauf, durch unsere Mitwirkung die Geschäftsaktivitäten der Wüst GmbH & Co. KG und damit alle Arbeitsplätze erhalten zu haben", sagt Tobias Blaser, verantwortlicher Projektleiter bei Concentro. "Das Unternehmen hat durch den Verkauf eine realistische Zukunftsperspektive gewonnen", ergänzt Mark Walther, verantwortlicher Partner bei Concentro.



Concentro Management AG
Karin Olliges
Elsenheimerstr. 57
80687 München
(+490)89 388497-0

www.concentro.de



Pressekontakt:
HBI GmbH Int. PR&MarCom
Wilm Tennagel
Stefan-Georg-Ring 2
81929
München
Wilm_Tennagel@hbi.de
089/993887-48
http://www.hbi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wilm Tennagel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 246 Wörter, 2150 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Concentro Management AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Concentro Management AG lesen:

Concentro Management AG | 20.09.2016

INVESTOR ÜBERNIMMT KUNSTSTOFF-SPEZIALIST NÜNDEL

Wendelstein/Nürnberg, den 20.09.2016 Nach rund sechsmonatiger Insolvenzzeit gibt es für den insolventen Spezialisten aus dem Bereich Kunststoffverarbeitung einen Neustart mit starkem Partner. Der Coburger Unternehmer Stefan Zubcic, Inhaber der Sach...
Concentro Management AG | 19.07.2016

Concentro berät Insolvenzverwalter Sulz beim Verkauf der Sideo Vogt GmbH sowie der Hermann Vogt GmbH & Co. KG an die chinesischen Kaizhong Gruppe

Mit der übertragenden Sanierung der beiden insolventen Gesellschaften Sideo Vogt GmbH sowie der Hermann Vogt GmbH & Co. KG ("Sideo") an die chinesische Shenzhen Kaizhong Precision Technology Co., Ltd. ("Kaizhong") konnte der Insolvenzverwalter J...
Concentro Management AG | 31.05.2016

Concentro berät Schiederwerk GmbH & Co. KG beim Verkauf an die Groupe Legris Industries

Nürnberg/Brüssel, 25.05.2016 Die Gesellschafter der Schiederwerk GmbH & Co. KG ("Schiederwerk"), einem Hersteller von kundenindividuellen Stromversorgungslösungen für High-End-Anwendungen, haben mit Wirkung zum 02. Mai 2016 ihre Anteile am Un...