info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ThinPrint GmbH |

ThinPrint startet internationales Partnerprogramm für seine Mobile Computing Produktfamilien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


ThinPrint stellt sein neues Partnerprogramm zur Vermarktung seiner Mobile Computing-Lösungen vor. Im Mittelpunkt stehen der Content Beamer für den mobilen Informationszugriff sowie Public Printing für das unkomplizierte Einrichten von Druckservices an öffentlich zugänglichen Orten. Einen großen Stellenwert bei der Vermarktung genießt die Suche nach Industry Solution Partnern (ISPs), Softwareherstellern, die stark auf eine Branche fokussieren und die Funktionalität ihrer eigenen Lösung mit den ThinPrint-Produkten ergänzen.

Weiteres wichtiges Standbein des Marketing- und Vertriebskonzepts: Das Content Beamer Channelprogramm. „Wir müssen für diesen vielversprechenden Markt einen völlig neuen Channel aufbauen – eine interessante Chance für Reseller, die sich kostengünstig, zu guten Konditionen und mit starkem Support einen neuen Markt erschließen wollen,“ berichtet Udo Rietenbach, Director Worldwide Sales. Der Level eines Authorized Partners ist durch die Bestellung eines Partner-Kits – quasi zum Nulltarif – erreichbar, denn das Paket enthält unter anderem eine frei verkäufliche Version der Content Beamer Corporate Edition. Der Level eines Certified Partners ist bei entsprechender Qualifizierung, der des Premium Partners bei zusätzlich nachgewiesenen Projekterfolgen erreichbar.

Channel Partner erhalten vielfältige Unterstützung. Qualifizierte Kundenleads leitet das Unternehmen zu 100 % an Partner weiter, Updates der NFR-Versionen sind kostenlos. Weitere Vorteile verschaffen die Listung auf www.thinprint.com, der rechtzeitige Zugang zu neuesten Beta-Versionen und die regelmäßige Information durch die Partner-News.

Außerdem profitieren Partner von günstigen Support-Konditionen, einem geschützten Web-Bereich mit Marketing- und Softwareressourcen sowie Sonderkonditionen für Consulting-Services und Trainings. Hinzu kommen zahlreiche Marketing-Aktionen, wie vorkonzipierte Marketing-Templates und günstige Messebeteiligungen. Einmal jährlich informiert das Unternehmen seine Partner auf der ThinPrint International Channel Conference kostenlos über die neuesten Entwicklungen des Produktportfolios. Bei Großprojekten besteht die Möglichkeit exklusiver Volumendiscounts. Für Umsätze und die regelmäßige Meldung erworbener Lizenzen werden Partnern zusätzliche Provisionen gewährt.

ThinPrint GmbH
Leistungsstarke, konsistente Infrastrukturen für das Drucken und die Verteilung von Informationen im mobilen Internet stehen im Zentrum des Produktportfolios der ThinPrint GmbH. Wichtiges Standbein des Unternehmen sind die auf Basis der .print-Technologie entwickelten softwarebasierten Drucklösungen für Serverbased-, Webbased- und Mobile-Computing, die weltweit erfolgreich im Einsatz sind.

ThinPrint Software-Lösungen werden von mehr als 400 renommierten Distributoren und Resellern in 48 Ländern vertrieben. Dank strategischer Partnerschaften sind die Client-Komponenten der zum Patent angemeldeten .print-Technologie in einer Vielzahl von Terminals, Printboxen, PDAs und Mobiltelefonen führender Hardware-Hersteller integriert.



Web: http://www.thinprint.com/view.php?page=info_press&lc=uk


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silke Kluckert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 297 Wörter, 2583 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ThinPrint GmbH lesen:

ThinPrint GmbH | 25.03.2009

Erweiterte Druckfunktionen für die RDP-Gemeinde

Die speziell für die Druckoptimierung der Microsoft-Terminal-Services entwickelte .print RDP Engine hat sich seit der Markteinführung Anfang 2005 als weltweit führende Drucklösung für das RDP-Protokoll von Microsoft etabliert. Wichtige Faktoren ...
ThinPrint GmbH | 03.03.2009

Druckoptimierung schont Budget und Ressourcen

Bei Druckkosten denkt man zunächst vor allem an Toner- und Papierverbrauch. Einen mindestens ebenso großen, wenn nicht sogar höheren Anteil haben jedoch die versteckten Kosten. Hier belasten vor allem die Personalkosten für die Administration u...
ThinPrint GmbH | 18.02.2009

Druckaufträge mit Zustellgarantie

Gerade in Unternehmen mit Niederlassungen gehen Druckaufträge durch Leitungsunterbrechungen, Papierstaus oder ausgeschaltete Drucker immer wieder verloren, da sie nach wenigen erfolglosen Zustellversuchen meist automatisch gelöscht werden. Abhilfe ...