info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mesutronic Gerätebau GmbH |

Flexibel einsetzbare Metalldetektor-Komponenten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mesutronic -Metalldetektorgeneration METRON 07 ist anwenderspezifisch mit Metallsensor, Bedienteil und Steuereinheit kombinierbar / Protokolldateien lassen sich IFS-konform auf einem USB-Stick speichern/ Erhöhte Erkennungsgenauigkeit bei schwierigen Produ


Mesutronic -Metalldetektorgeneration METRON 07 ist anwenderspezifisch mit Metallsensor, Bedienteil und Steuereinheit kombinierbar / Protokolldateien lassen sich IFS-konform auf einem USB-Stick speichern/ Erhöhte Erkennungsgenauigkeit bei schwierigen Produkten NÜRNBERG / KIRCHBERG IM WALD (21.09. ...

NÜRNBERG / KIRCHBERG IM WALD (21.09.2010) - Grenzenlose Flexibilität mit einer neuer Generation von Metalldetektoren: Die Mesutronic Gerätebau GmbH, einer der weltweit agierenden Hersteller von industriellen Fremdkörper-Suchsystemen, stellt auf der Nürnberger FachPack 2010 die Serie METRON 07 vor. Metallsensor, Bedienteil und Steuereinheit - drei Komponenten eines netzwerkfähigen Detektorsystems sind anwenderspezifisch kombinierbar. "Wir gehen damit einen ganz neuen Weg eines innovativen Systemansatzes", kündigt der geschäftsführende Gesellschafter Karl-Heinz Dürrmeiner an. Rund 33.000 Besucher werden vom 28. bis 30. September 2010 auf dem Treffpunkt der Verpackungsexperten erwartet (Mesutronic-Stand: Halle 9 / 9-125).

Der neue Metallsensor von Mesutronic wird in der Lebensmittelindustrie beispielsweise in die Verpackungsmaschine oder Kontrollwaage einer bestehenden Produktionslinie integriert. "Der Metalldetektor mit dem Suchkopf wird einfach in ein bestehendes Umfeld eingebaut", beschreibt Karl-Heinz Dürrmeier den Vorteil der neuen Serie. Metallsensor und Bedienteil können via ein kabelgebundenes Datennetz (Ethernet) von der Steuereinheit der bestehenden Produktionslinie gesteuert werden.
"imagePhase" kompensiert Störeffekte
Die Erkennungsgenauigkeit der Detektorserie METRON 07 werde erheblich gesteigert, sagt Dürrmeier. Besonders für schwierige Überprüfungsprodukte wie frischem Fleisch oder Käse habe Mesutronic mit der sog. "imagePHASE" eine präzise arbeitende Produkteffekt-Kompensationstechnik entwickelt. Metalldetektor-Anwendungen im Nassbereich, regelmäßige Hochdruckreiniger-Attacken und die Verwendung aggressiver Reinigungsmittel seien kein Problem für die Edelstahl-Suchköpfe (in IP66 oder optional in IP69k). Ein farbiges Touch- Screen-LCD-Display mit selbsterklärender Menüführung erleichtere die Bedienung und spare Zeit bei der Inbetriebnahme, so Dürrmeier.

Bis zu 1000 Produktparameter-Datensätze können bei Bedarf in einem netzausfallsicheren Flash-Speicher hinterlegt werden. Für zuverlässigen Schutz gegen unberechtigte Zugriffe auf den Metalldetektor sorge eine intelligente Benutzerverwaltung.

Mit Hilfe des Fernwartungsmoduls "mesuREMOTE" kann jeder Metalldetektor Dürrmeier zufolge online durch den Hersteller überprüft und eingestellt werden. Aber auch ohne Netzwerk ließen sich sämtliche Ereignis- und Produktparameterdaten schnell und per USB-Stick sichern. "Ein USB-Anschluss gehört inzwischen zum Standard der neuen Metalldetektorgeneration METRON 07", so Karl-Heinz Dürrmeier.



Mesutronic Gerätebau GmbH
Reinhard Urbanke
Hackenfeld 13
94259 Kirchberg im Wald
+49 (0) 99 27 / 9410 - 0

www.mesutronic.de



Pressekontakt:
Pressebüro König
Dipl.-Kfm. Josef König
Plinganserstraße 3
84347
Pfarrkirchen
josef.koenig@koenig-online.de
+49 (0) 8561/910771
http://www.koenig-online.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dipl.-Kfm. Josef König, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 311 Wörter, 2892 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Mesutronic Gerätebau GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mesutronic Gerätebau GmbH lesen:

Mesutronic Gerätebau GmbH | 22.07.2016
Mesutronic Gerätebau GmbH | 09.05.2011

Für Mesutronic geht es spürbar aufwärts

KIRCHBERG IM WALD - Für die auf industrielle Metallerkennungstechnik spezialisierte Mesutronic Gerätebau GmbH im niederbayerischen Kirchberg im Wald (Lkr. Regen) geht es spürbar aufwärts: Das mit 100 Mitarbeitern international tätige Unternehmen...