info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wilhelm Büchner Hochschule |

Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Logistik bei Frauen beliebt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Fernstudium an der Wilhelm Büchner Hochschule: Im Ausland wohnen und in Deutschland studieren


Der Frauenanteil in ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen betrug in Deutschland im Studienjahr 2009 (Wintersemester 2009 und Sommersemester 2010) 21 Prozent. Dies geht aus den vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor. An der Wilhelm Büchner Hochschule sind im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Logistik derzeit fast 30 Prozent der Studierenden Frauen. Die seit einigen Jahren in Frankreich lebende Daniela Marks beispielsweise startete den Fernstudiengang 2009. Die ausgebildete Chemielaborantin und -technikerin konnte bereits im ersten Studienjahr zu einem weltweit agierenden Chemiedistributoren in den Verkaufsinnendienst wechseln: ?Die fachübergreifenden Studieninhalte eröffnen mir neue Wissensgebiete und Sichtweisen. Ich finde es enorm spannend, durch abteilungsübergreifendes Denken und Handeln die Gesamtgeschicke eines Unternehmens mit unterstützen zu können.? \r\n

Pfungstadt bei Darmstadt, 21. September 2010 - Der Frauenanteil in ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen betrug in Deutschland im Studienjahr 2009 (Wintersemester 2009 und Sommersemester 2010) 21 Prozent. Dies geht aus den vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor. An der Wilhelm Büchner Hochschule sind im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Logistik derzeit fast 30 Prozent der Studierenden Frauen. Die seit einigen Jahren in Frankreich lebende Daniela Marks beispielsweise startete den Fernstudiengang 2009. Die ausgebildete Chemielaborantin und -technikerin konnte bereits im ersten Studienjahr zu einem weltweit agierenden Chemiedistributoren in den Verkaufsinnendienst wechseln: "Die fachübergreifenden Studieninhalte eröffnen mir neue Wissensgebiete und Sichtweisen. Ich finde es enorm spannend, durch abteilungsübergreifendes Denken und Handeln die Gesamtgeschicke eines Unternehmens mit unterstützen zu können."


Die Gründe für den hohen Frauenanteil im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Logistik erläutert Prof. Dr. Paul Nikodemus, Dekan des Fachbereiches Wirtschaftswissen-schaften an der Wilhelm Büchner Hochschule: "Viele Frauen setzen auf ihre sozialen Kompetenzen und ihre Fähigkeit zu vernetztem Denken und suchen Studiengänge mit interdisziplinären Inhalten und Managementorientierung. Die Logistik bietet vielfältige Aufgabenfelder entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die neben technischem Know-how ein besonderes Maß an ökonomischer und kommunikativer Kompetenz erfordern." Ob produzierende Unternehmen, Handels- und Dienstleistungsunternehmen, in der Entsorgungswirtschaft oder auch in Beratungshäusern und IT-Firmen mit Schwerpunkt Logistik - Wirtschaftsingenieure und -ingenieurinnen mit fachübergreifendem Know-how sind gefragt. Sie üben verantwortungsvolle Tätigkeiten an der Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaft und Technik aus.


Über Grenzen hinweg: Fernstudium verbindet Theorie und Praxis

Über die Logistikthemen hinaus richtet Daniela Marks in ihrem Studium besonderes Augenmerk auf Betriebswirtschaftslehre, Human Resources Management, Qualitätsmanagement, Unternehmensführung und Controlling. Die tägliche Arbeit in ihrem neuen Job im Verkaufsinnendienst und die Betriebswirtschaftslehre aus dem Studium befruchten sich gegenseitig, denn die Praxis hilft, die Theorie besser zu verstehen und umgekehrt. Die anwendungsorientierten Aspekte des Studiums - eine Projektarbeit, eine berufspraktische Phase sowie die Bachelorarbeit - fördern den Transfer von theoretischem Wissen in den Berufsalltag. Daniela Marks hofft, die neu erworbenen Kenntnisse im Bereich Human Resources in Zukunft auch im Personalwesen anwenden zu können.

Die gebürtige Hessin ist überzeugte Fernstudierende: "Mit meiner naturwissenschaftlichen Ausbildung habe ich die Auswahl an Stellenangeboten immer als sehr eingeschränkt empfunden. Mit dem Fernstudium kann ich mein Berufsfeld enorm erweitern - vom Ausland aus und neben meinem Job." Aus diesem Grund spielen für sie die Kontaktmöglichkeiten, die der Online-Campus StudyOnline bietet, eine besondere Rolle. Über E-Mail, Chat und Foren steht sie mit Tutoren und Mitstudierenden in Deutschland in regem Kontakt.


Wirtschaftsingenieurwesen Logistik an der Wilhelm Büchner Hochschule

Der Fernstudiengang vermittelt in sieben Semestern neben Grundlagen der Technik, Wirtschaft und Logistik einen praxisorientierten Einblick in Logistiktechnologien und klassische Berufsfelder des Wirtschaftsingenieurs bzw. der Wirtschaftsingenieurin. So lernen die Studierenden beispielsweise detailliert die Prozesse einer Supply Chain (Lieferkette) kennen: Sie erfahren, wie Transport-, Lager-, Sortier- und Verpackungsprozesse optimal geplant und gestaltet werden und machen sich mit den notwendigen technischen Systemen vertraut. Außerdem trainieren sie den richtigen Umgang mit typischen Informations-, Güter- und Finanzflüssen entlang der Supply Chain nicht nur theoretisch, sondern auch in einem berufspraktischen Semester. Dies schult wichtige Soft-Skills wie Organisations- und Führungsfähigkeiten und schärft den Blick für praktikable Lösungen bei komplexen Problemstellungen in Logistikprozessen. Der Fernstudiengang kann jederzeit begonnen werden. Interessenten können ihn in einem Testmonat unverbindlich kennen lernen.


Informationen zum Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Logistik, zum Fernstudium und zur Wilhelm Büchner Hochschule sind telefonisch unter der Telefonnummer 0800-924 10 00 (gebührenfrei) oder per E-Mail über info@wb-fernstudium.de erhältlich. Weitere Informationen: www.wb-fernstudium.de




Wilhelm Büchner Hochschule
Corinna Scheer
Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt bei Darmstadt
+49 (0) 6157 806-932

www.wb-fernstudium.de



Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Deil-Frank Emma
Kirchenstraße 15
81675
München
emma.deil@maisberger.com
+49 (0) 89 419599-72
http://www.maisberger.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Deil-Frank Emma, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 558 Wörter, 4975 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Wilhelm Büchner Hochschule


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wilhelm Büchner Hochschule lesen:

Wilhelm Büchner Hochschule | 08.09.2011

gutefrage.net: Erstmals Experten-Sprechstunde mit der Wilhelm Büchner Hochschule zum Fernstudium

Pfungstadt bei Darmstadt, 08. September 2011 - Viele technische Fachkräfte möchten sich durch ein berufsbegleitendes Fernstudium neue Karrierechance eröffnen. Doch wie kann ein Fernstudium in den Berufsalltag integriert werden? Am 14. September be...
Wilhelm Büchner Hochschule | 06.09.2011

Wilhelm Büchner Hochschule: 92 Prozent der Absolventen empfehlen ihren Studiengang weiter

Bei einer Entscheidung für ein Produkt oder eine Dienstleistung ist oft eine persönliche Empfehlung ausschlaggebend. "Geht es um ein berufsbegleitendes Fernstudium, ist die Meinung ehemaliger Studierender besonders gefragt", so Thomas Kirchenkamp, ...
Wilhelm Büchner Hochschule | 22.08.2011

Aus erster Hand: Technisches Fernstudium führt zu besseren Jobs und mehr Gehalt

Wer Chancen wahrnimmt, wird mit Erfolg belohnt. Zu diesem Schluss kommt die Wilhelm Büchner Hochschule nach einer Absolventenbefragung im Frühjahr 2011. Denn 84 Prozent der Teilnehmer gaben an, sich durch ihr Fernstudium an der Wilhelm Büchner Hoc...