info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Angkor Verlag |

Heinrich Dumoulins "Geschichte des Zen-Buddhismus" neu aufgelegt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die zweibändige Geschichte des Zen-Buddhismus, ein unübertroffener Klassiker des Jesuitenpaters Heinrich Dumoulin (1905-1995), ist im Angkor Verlag erschienen. Darin zum ersten Mal enthalten ist ein Kapitel über Zen in Korea.


Die zweibändige Geschichte des Zen-Buddhismus, ein unübertroffener Klassiker des Jesuitenpaters Heinrich Dumoulin (1905-1995), ist im Angkor Verlag erschienen. Darin zum ersten Mal enthalten ist ein Kapitel über Zen in Korea. ...

Die zweibändige Geschichte des Zen-Buddhismus, ein unübertroffener Klassiker des Jesuitenpaters Heinrich Dumoulin (1905-1995), ist im Angkor Verlag erschienen. Darin zum ersten Mal enthalten ist ein Kapitel über Zen in Korea.

Heinrich Dumoulin, SJ, schuf in den 80er-Jahren das Standardwerk des Zen und behandelt in Band I dessen Entwicklung in Indien, China und Korea von den Grundzügen des Mahayana-Buddhismus über Schlüsselfiguren wie Bodhidharma, Hui-neng und Lin-chi. In einem bisher unveröffentlichten Manuskript über das in Korea "Seon" genannte Zen geht er besonders auf deren Tradition der "Neun Berge" und ihren Reformer Chinul ein. Band II stellt ausführlich das Zen in Japan mit seinen großen Schulen Rinzai und Soto sowie deren wesentlichen Repräsentaten und Klöstern dar. Dumoulin erläutert Konzepte wie die "Fünf Stufen" und den Einfluss des Zen auf Teekultur, Kalligrafie, Malerei und Gartenbau. Nicht zuletzt vergleicht er diese im Westen beliebte Schule des Buddhismus mit dem Christentum.

Die Bände liegen nun on demand in gebundener Ausgabe und neuer Rechtschreibung vor.

Heinrich Dumoulin: Geschichte des Zen-Buddhismus. 2 Bände. Gebunden. Je 66,- Euro. ISBN: 978-3-936018-62-2 (Band I) und 978-3-936018-63-9 (Band II).



Angkor Verlag
Guido Keller
Foockenstr. 5
65933
Frankfurt
angkor@alice-dsl.net
069395831
http://www.angkor-verlag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Guido Keller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 177 Wörter, 1386 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Angkor Verlag lesen:

Angkor Verlag | 16.05.2011

"Ich schreibe, also bin ich." - Taiwans bekannteste Drehbuchautorin über homosexuelle Liebe

Hauptthema ist die Sterblichkeit, der Erzähler wägt Ah Yaos riskanten Lebensstil, seinen politischen Aktivismus und seine Hassliebe zur eigenen Mutter ab. Die Zerbrechlichkeit romantischer Liebe wird der Macht des Eros gegenübergestellt, über den...
Angkor Verlag | 16.05.2011

Roman von Uno Chiyo und Kurzgeschichten von Dazai Osamu erschienen

Die Edition Nippon im Angkor Verlag stellt literarische Werke aus Japan vor. "Ohan" spielt in der ersten Dekade des 20. Jahrhunderts in einer kleinen, beschaulichen japanischen Burgstadt und erzählt die Geschichte des Taugenichts Kanoya, der zwis...
Angkor Verlag | 21.09.2010

Edition Nippon für japanische Literatur im Angkor Verlag eingeführt

Zur Buchmesse erscheint Naoyuki Iis Roman "Der Schatten der blauen Katze". Der Ich-Erzähler ist ein Familienvater, der in seinem Job hintergangen wird, sich selbständig macht und den Draht zu seiner in der Schule gemobbten und schwangeren Tochter s...