info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LUMERON GmbH |

LED-Shop LUMERON: Die Top 8 Vorteile der LED-Beleuchtung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


LED-Beleuchtung ist die wirtschaftliche Alternative zu herkömmlichen Glüh- und Energiesparlampen. Informieren Sie sich über Vorteile und Einsatzmöglichkeiten der Lichtquelle der Zukunft.


LED-Beleuchtung ist die wirtschaftliche Alternative zu herkömmlichen Glüh- und Energiesparlampen. Informieren Sie sich über Vorteile und Einsatzmöglichkeiten der Lichtquelle der Zukunft. 1. ...

1. Energieeffizienz
LED-Leuchten und LED-Lampen haben einen äußerst hohen Wirkungsgrad und reduzieren den Energieverbrauch damit erheblich. Einsparpotenziale von bis zu 90% gegenüber klassischen Leuchtmitteln, wie Glühbirnen, führen zu geringen Energiekosten und kurzen Amortisationszeiten.

2. Lange Lebensdauer
Mit einer Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden gehören LEDs zu den wirtschaftlichsten Leuchtmitteln. Ein häufiger Lampenaustausch ist nicht erforderlich und Wartungseinsätze werden verhindert. Häufiges Ein- und Ausschalten beeinflusst die Lebensdauer von LEDs nur unwesentlich.

3. Flexible Einsatzmöglichkeiten
Durch ihre geringe Größe und die minimale Wärmeentwicklung lassen sich mit LEDs, beispielsweise in sogenannten flexiblen Leisten, völlig neue Beleuchtungskonzepte realisieren - selbst in Bereichen, die bisher nicht für Lichttechnik zugänglich waren.

4. Keine Einschaltverzögerung
LEDs liefern ihre volle Helligkeit unmittelbar nach dem Anschalten. Die von Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren gewohnte Verzögerung wird umgangen und eine sofortige Ausleuchtung erreicht.

5. Kein Flimmern oder Flackern
Das von LEDs ausgestrahlte Licht ist gleichmäßig und flimmerfrei und somit auch für Menschen geeignet, die auf das Licht von Energiesparlampen oder klassischen Leuchtstoffröhren empfindlich reagieren.

6. Hohe Stoßfestigkeit
LEDs sind unempfindlich gegenüber Erschütterungen oder Vibrationen und eignen sich daher auch für den Dauereinsatz in Automobilen, LKWs, Werkstätten, Wohnmobilen, Booten, etc.

7. Keine UV- und Infrarotstrahlung
Da LEDs weder UV- noch Infrarotstrahlung aussenden, werden beleuchtete Objekte nicht angegriffen und bleichen nicht aus. LED-Beleuchtung ist daher auch für empfindliche Objekte geeignet, z.B. als Museums- und Vitrinenbeleuchtung, für Bilderleuchten oder zur Ausleuchtung von Lebensmittelständen.

8. Keine giftigen Inhaltsstoffe
LEDs kommen im Gegensatz zu Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen ohne Quecksilber aus. Gefährdungen von Gesundheit und Umwelt sind daher ausgeschlossen - selbst in Kinderzimmern wird durch LED-Beleuchtung der Einsatz energiesparender Lichttechnik ermöglicht.


LUMERON GmbH
Gero Preuhs
Kurfürstendamm 121a
10711
Berlin
led@lumeron.de
+493092124153
http://www.lumeron.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gero Preuhs, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 252 Wörter, 2328 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LUMERON GmbH lesen:

LUMERON GmbH | 05.11.2010

LED-Shop LUMERON: LED-Lampen und LED-Spots - richtig verbaut haltbar bis in die nächste Generation

Moderne LEDs brauchen, was früher nicht zwingend war: gleichmäßig fließenden Strom, ohne Spanungsspitzen. Gero Preuhs vom Berliner LED-Shop LUMERON, verglich die moderne LED-Beleuchtung mit der konventionellen Halogen-Technik: "Bei altgedienten H...
LUMERON GmbH | 27.10.2010

LED-Shop LUMERON: LED-Fluter und LED-Wallwasher - auf die IP-Schutzart kommt es an

Leicht zu verbauen und energieeffizient: Der LED-Fluter als Grundbeleuchtung an Wand, Decke oder Boden, der LED-Wallwasher als wirkungsvolles Stimmungslicht an Gebäudeflächen. LEDs sind immer eine gute Idee - drinnen wie draußen. Bei Feucht- oder ...
LUMERON GmbH | 05.10.2010

LED-Shop LUMERON: LED-Leisten - helles und stilvolles Licht in der Küche?

Die passende Beleuchtung zu finden, ist nicht nur in der Küche schwierig. Einfacher wird es mit klaren Vorgaben: "Dort wo geschnitten, gerührt oder gekocht wird, muss gezielt ausgeleuchtet werden. Dagegen sollte in anderen Bereichen Stimmungslicht ...