info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
lauffeuer kommunikation GmbH |

Matcha Latte - Espresso und Caffè Latte bekommen Konkurrenz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Matcha, der hochwertige Grüntee aus Japan, bietet durch seine belebende Wirkung und vielseitige Zubereitungsmöglichkeiten eine gesunde Abwechslung zum Kaffeegenuss.


Matcha, der hochwertige Grüntee aus Japan, bietet durch seine belebende Wirkung und vielseitige Zubereitungsmöglichkeiten eine gesunde Abwechslung zum Kaffeegenuss. Hamburg, 22.09.10 - Tee entwickelt sich zu einem echten Trendgetränk und zu einer beliebten Alternative zu Kaffeegetränken. ...

Hamburg, 22.09.10 - Tee entwickelt sich zu einem echten Trendgetränk und zu einer beliebten Alternative zu Kaffeegetränken. Besonders Grüntee ist im Kommen und nimmt mittlerweile einen Marktanteil von rund 25 Prozent ein (Quelle: Deutscher Teeverband). Vor allem die japanische Variante Matcha sorgt für Aufmerksamkeit: In den USA ist der exquisite und vielseitige Matcha bereits zum "In-Getränk" avanciert. "Tee erlebt hierzulande einen Imagewandel. Gerade bei den jungen Leuten gilt er zunehmend als angesagt." betont der Geschäftsführer des japanischen Teeherstellers AIYA Europe GmbH, Thomas M. Grömer.

Mit Matcha wird Teegenuss zu einem echten Erlebnis: eine knallgrüne Farbe, die einfache Zubereitung und vor allem die belebende Wirkung überzeugen. Auch der Geschmack ist besonders im Vergleich zu anderen Grüntees: süß, cremig und sanft. Alles in allem ist Matcha durch den hohen Gehalt an Antioxidantien, Tee-Katechine, eine innovative und vor allem gesündere Alternative zu Kaffee und Kaffeegetränken.

Was ist Matcha?
Vor über 800 Jahren erkannten buddhistische Mönche Matcha als Meditationsgetränk. Matcha besteht aus den Blättern des Tencha, der hochwertigsten Grünteesorte, die in traditionellen Granitsteinmühlen zu ultrafeinem Pulver vermahlen werden. Das Teeblatt wird so als Ganzes konsumiert und kann die zahlreichen gesunden Inhaltstoffe geltend machen. Matcha enthält rund 137 Mal mehr Antioxidantien, Tee-Katechine, als sie in einer vergleichbaren Tasse grünem Beuteltee zu finden sind. Das Besondere: Er wirkt belebend wie Espresso und zugleich entspannend. Traditionell wird Matcha als "Shot" getrunken. Dazu wird das Pulver einfach mit heißem Wasser übergossen und mit einem Bambusbesen aufgeschlagen. Eine weitere leckere Variante Matcha zu genießen ist die Kombination mit Milch als Matcha Latte.

Matcha Latte - so wird er zubereitet:
Matcha Latte ist in Japan so weit verbreitet wie hierzulande Cappuccino. Die Kombination mit Milch ist eine echte Alternative zum populären Latte Macchiato und besonders gut für "Einsteiger" geeignet. Und so geht"s:

Matcha Latte:
1 Esslöffel Matcha Latte To Go mit 50ml heißem Wasser verquirlen. 250 ml heiße, aufgeschäumte Milch dazugeben, umrühren - fertig! Alternativ schmeckt Matcha Latte auch hervorragend mit Sojamilch, Hafermilch oder Reismilch.

Iced Matcha Latte:
1 Esslöffel Matcha Latte To Go mit 50ml heißem Wasser verquirlen und in ein mit Eiswürfeln gefülltes Glas kippen. Dazu 200ml kalte Milch geben, umrühren - fertig! Alternativ schmeckt Iced Matcha Latte auch hervorragend mit Sojamilch, Hafermilch oder Reismilch.

Matcha Smoothie:
250ml Becher mit Eiswürfeln füllen. Mit Vanille-Sojamilch (alternativ: Milch, Reismilch, Hafermilch) aufgießen, alles in einen Mixer geben. 2 Esslöffel Matcha Latte To Go dazugeben, 30 Sek. im Mixer mischen.

Vom Dessert bis zum Matcha Smoothie
Matcha ist äußerst vielseitig. Neben der klassischen Zubereitung bietet der feine Grüntee in Pulverform viele weitere Anwendungsmöglichkeiten in der Küche. Ob als Zutat in Kuchen, Desserts, Smoothies, Cocktails oder Hauptgerichten - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das hat auch Sterneköchin Cornelia Poletto getestet und benutzt den hochwertigen Grüntee seit Mai 2010 als Zutat in ihren Gerichten.


Das japanische Unternehmen AIYA bietet unter der Marke "aiya - THE TEA" Matchapulver in Bio-Qualität und allen Variationen an, wie zum Beispiel mild, hoch dosiert oder bereits gesüßt als Matcha Latte To Go.

Weitere Informationen zu Matcha und AIYA gibt es auf der Website www.aiya-europe.com/de.

Über das Unternehmen AIYA
AIYA Europe ist eine hundertprozentige Tochter des 120 Jahre alten japanischen Traditionsunternehmens AIYA Co. Ltd. Der Marktführer im Segment Matcha Grüntee stellt die hochwertigsten japanischen Grüntees in Bio-Qualität her, neben Matcha auch Shincha, Gyokuro, Sencha u.a. Das Unternehmen ist der weltweit erste Matcha-Produzent mit Bio-Zertifizierungen, ISO 22000 sowie AIB, Kosher und Halal Prädikaten. Den deutschen und europäischen Markt beliefert AIYA seit 2003. Bei japanischem Grüntee hält AIYA einen Marktanteil von 50% in Deutschland, bei Matcha liegt der Marktanteil bei 80%.

Im August 2008 hat sich die Europazentrale des Unternehmens in Hamburg niedergelassen. Europas einziger ausgebildeter Tee-Experte Thomas M. Grömer steht AIYA Europe GmbH als Geschäftsführer vor.


http://www.facebook.com/aiyatea
http://twitter.com/aiyatea
http://www.youtube.com/aiyatea







lauffeuer kommunikation GmbH
Katharina Brune
Lippmannstraße 71
22769
Hamburg
kb@lauffeuer-kommunikation.de
04 68 987 68 17
http://www.lauffeuer-kommunikation.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katharina Brune, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 628 Wörter, 4768 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema