info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Steuerkanzlei Neubauer |

Der Weg in die Selbständigkeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Seitens der vor einigen Monaten selbst neu gegründeten Steuerkanzlei Neubauer wird speziell für Jungunternehmer, Gründer und angehende Selbständige eine umfassende Information für den Weg in die Selbständigkeit geboten, ...

Seitens der vor einigen Monaten selbst neu gegründeten Steuerkanzlei Neubauer wird speziell für Jungunternehmer, Gründer und angehende Selbständige eine umfassende Information für den Weg in die Selbständigkeit geboten, damit auch aus steuerlicher Sicht von Anfang an alles richtig gemacht wird und dadurch einmal vielleicht teure Fehler vermieden werden können.

Von der richtigen Wahl der Rechtsform über Förderungsmöglichkeiten bis zur effizienten und ordnungsgemäßen Sammlung von Belegen können wertvolle Tipps Zeit und Geld sparen. In weiterer Folge bestehen durch verschiedenste Förderprogramme Subventionsmöglichkeiten im Zusammenhang mit der Einstellung von Dienstnehmern.

Einerseits gelten dabei vom Unternehmen abhängige Kriterien, wie die Befreiung von bestimmten Lohnnebenkosten im ersten Jahr nach der Gründung oder Zuschüsse bei der Einstellung des ersten Mitarbeiters, andererseits sollten auch Förderungen geprüft werden, die vom einzustellenden Dienstnehmer selbst abhängig sind. Eine Vorschau über anfallende Steuern und Sozialversicherungsbeiträge erleichtert dabei die Planung.

Nähere Informationen und die Möglichkeit einer schnellen direkten Anfrage finden Sie auf der Homepage www.steuerkanzlei-neubauer.at.


Steuerkanzlei Neubauer
Mag. iur. Werner Neubauer
St. Georgen 68
8413
St. Georgen a.d. Stiefing
office@steuerkanzlei-neubauer.at
+436765332622
http://www.steuerkanzlei-neubauer.at


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mag. iur. Werner Neubauer , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 165 Wörter, 1451 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema