info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IAK GmbH |

Zahnzusatzversicherung: beliebte Ergänzung zur Gesetzlichen Krankenversicherung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Implantate, Brücken oder Kronen: Zahnersatz kostet viel Geld und lässt sich durch die Gesetzliche Krankenversicherung allein nicht immer bezahlen. Gerade für die hochwertigen Lösungen ist die Zahnzusatzversicherung eine wichtige Ergänzung.


Implantate, Brücken oder Kronen: Zahnersatz kostet viel Geld und lässt sich durch die Gesetzliche Krankenversicherung allein nicht immer bezahlen. Gerade für die hochwertigen Lösungen ist die Zahnzusatzversicherung eine wichtige Ergänzung. In Deutschland gehören ca. 70 Mio. ...

In Deutschland gehören ca. 70 Mio. Bürger der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) an. Viele haben bereits Zusatzversicherungen abgeschlossen, um die Leistungen der GKV zu verbessern und sich eine bessere ärztliche Versorgung leisten zu können. Zu den Krankenzusatzversicherungen gehört auch die Zahnzusatzversicherung.

Die Leistungen für die zahnärztliche Behandlung wurden in den letzten Jahren kontinuierlich heruntergefahren, somit bleibt als Ausweg für eine bessere Versorgung der Zähne nur noch der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung.

Informationen zur Zahnzusatzversicherung finden Sie hier: http://www.vergleichen-und-sparen.de/zahnzusatzversicherung.html

Die meisten Bürger haben im Laufe ihrer Jahre schon mehr als einmal beim Zahnarzt gesessen, um sich einer Zahnbehandlung oder Zahnersatzmaßnahem zu unterziehen. Wer im Laufe der Zeit wenig Wert auf ein gesundes Gebiss legt, muss später damit rechnen, bei Zahnersatz hohe Kosten aus der eigenen Tasche zu bezahlen. Die Zahnzusatzversicherung soll helfen, Kosten einer zahnärztlichen Behandlung für den Patienten zu reduzieren. Dieses funktioniert so: Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) bezahlt einen Festkostenzuschuss, der sich an der Art der Behandlung orientiert. Eine gute Zahnzusatzversicherung stockt diesen Festkostenzuschuss auf, so dass der noch zu bezahlende Eigenanteil erheblich reduziert wird.

Manche Zahnzusatzversicherung gehen noch weiter: Um Kosten der Behandlung in der Zukunft zu sparen oder zu reduzieren, bieten manche Gesellschaften umfangreiche Zahnbehandlungsmaßnahmen im Versicherungsschutz an, wie z. B. die Prophylaxehandlung oder die professionelle Zahnreinigung.

Eine gute Zahnzusatzversicherung gibt es 30- bis 50-Jährige schon für 20 Euro bis 35 Euro. Hier werden umfangreiche Kosten abgedeckt, bei Zahnersatz kann eine Zahnzusatzversicherung im Rahmen der Regelversorgung bis zu 100 % der Kosten abdecken. Auch wenn höherwertige Materialien verarbeitet werden, die nicht durch die GKV nicht getragen werden, können über eine Zahnzusatzversicherung abgewickelt werden.

Wer auf der Suche nach einer günstigen Zahnzusatzversicherung ist, soll sich die Bedingungen genau anschauen: Meistens beteiligen sich die günstigen Anbieter nur prozentual am Festkostenzuschuss der GKV, so dass auch bei einer Regelversorgung ein hoher Eigenanteil verbleibt.

Bildquelle: Liza Litsch, www.pixelio.de


IAK GmbH
Manfred Weiblen
Horster Str. 26-28
46236
Bottrop
m.weiblen-iakgmbh@t-online.de
(02041) 77 44 7 - 46
http://www.vergleichen-und-sparen.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manfred Weiblen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2589 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IAK GmbH lesen:

IAK GmbH | 12.01.2011

Rechtsschutzversicherung: Unterscheidung der Gerichte und Instanzen

In der deutschen Gerichtsbarkeit unterscheidet man zwischen mehreren Gerichtsarten mit unterschiedlichen Instanzen. Diese werden in einer genau vorgegebenen Reihenfolge durchlaufen. Je weiter man in der Gerichtsbarkeit vordringt, umso höher fallen d...
IAK GmbH | 21.12.2010

Rechtsschutzversicherung: Was darf der Arbeitnehmer und was nicht?

Das Arbeitsrecht ist sehr vielfältig und sorgt in vielerlei Hinsicht für Uneinigkeiten wischen Arbeitgebern und Arbeitnehmer. Häufigste Streitfragen: Kündigung, Überstunden, Urlaub oder Krankheit. Wer eine Rechtsschutzversicherung hat, kann die ...
IAK GmbH | 21.12.2010

Zahnzusatzversicherung: Ergebnisse bei Finanztest 1/2011

In der Ausgabe Finanztest 1/2011 wurden die Ergänzungsleistungen zur Gesetzlichen Krankenversicherung unter die Lupe genommen. Im Focus der Bewertung befanden sich ambulante, stationäre und dentale Tarife sowohl Versicherungen rund um das Thema Pfl...