info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
buerosuche.de GmbH |

Neue Büros finden mit www.buerosuche.de

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


30. September 2010, Mit über 1.000 Angeboten für Büroflächen in Berlin, Hamburg, Köln und Stuttgart ist das neue Portal für Büromieter und -anbieter an den Start gegangen.


Neues bundesweites Internetportal www.buerosuche.de für Angebote im Büroflächenbereich seit kurzem mit Berlin, Hamburg, Köln und Stuttgart am Markt.\r\n

"Wir wollten endlich eine Plattform schaffen, die sich ausschließlich an den Bedürfnissen der Büronutzer orientiert", erklärt Geschäftsführerin Tanja Drecke die Motivation hinter der Idee. Als ehemalige Marketingleiterin bei einem Maklerhaus war sie jeden Tag mit der Vermarktung von Flächen im Internet beschäftigt. Für den Start konnten renommierte Anbieter von Gewerbeimmobilien, wie Angermann, CB Richard Ellis oder Greif & Contzen gewonnen werden.

Das Portal setzt auf eine kartenbasierte Suche. Über google-Karten können in Echtzeit Büroflächen gesucht werden. Diese werden auf der Karte markiert, so dass sich interessierte Mieter sofort einen Überblick über die Lage verschaffen können. Tanja Drecke ergänzt: "Es gibt im Suchergebnis keine zeitraubenden doppelten Objekte mehr, so dass 20 Treffer auch 20 Treffer bedeuten. Anhand eines virtuellen Merkzettels können sich Mietinteressenten zudem die Auswahl, der für sie infrage kommenden Büroflächen in einem übersichtlichen Objektvergleich anzeigen und ausdrucken lassen". Detaillierte Objektinformationen auf einzelnen Reitern zeichnen das Portal ebenso aus, wie ein Service-Bereich mit umfangreichen Informationen für Büromieter. "Besonders freuen wir uns über die Kooperation mit der Rechtsanwaltskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek, die uns regelmäßig aktuelle Artikel aus dem Bereiche Gewerbemietrecht zur Verfügung stellt", erklärt Drecke.


Auch für die Anbieter von Büroräumen hat sich einiges verändert. Die Berechnung erfolgt nicht mehr pro Objekt, sondern pro Klick auf das Objektangebot. "Damit können wir gewährleisten, dass nur gezahlt wird, wenn sich jemand für das konkrete Angebot interessiert. Alles andere ist im Internet nicht mehr zeitgemäß.", beschreibt Drecke. Deswegen gibt es auch keine Vertragslaufzeiten oder Mindestkontingente auf buerosuche.de. Die Anbieter können sich jederzeit registrieren und die Immobilien manuell einstellen oder über eine Schnittstelle das Portal bedienen. Komfortabel für die Anbieter: durch die genaue Darstellung der Immobilie in der Flächenmatrix kann das Objekt auf buerosuche.de verbleiben, auch wenn die Flächen vermietet sind. Durch die Angabe "Freie Fläche = 0" verschwindet das Angebot. Wird eine Fläche wieder frei, braucht der Anbieter lediglich die freie Fläche erneut einzutragen.

"Für die Zukunft sind noch viele weitere Neuerungen geplant. Die Ideen reichen von Zusatzinformationen auf den Karten, wie die Infrastruktur in der Umgebung einer Bürofläche, bis hin zu Online-Büroplanungen", so Drecke.



buerosuche.de GmbH
Tanja Drecke
Moorstraße 20
21614
Buxtehude
tanja.drecke@buerosuche.de
04161/558690
http://www.buerosuche.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tanja Drecke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 344 Wörter, 2719 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema