info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Trend Micro Deutschland GmbH |

Trend Micro präsentiert die Top-Produktneuheiten des Jahres auf der Roadshow "Security Live! 2010" für Reseller

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Im Mittelpunkt steht die neueste Version 7 der Worry-Free Business Security-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen, die Software-as-a-Service-Lösungen für dieses Marktsegment sowie OfficeScan 10.5


Im Mittelpunkt steht die neueste Version 7 der Worry-Free Business Security-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen, die Software-as-a-Service-Lösungen für dieses Marktsegment sowie OfficeScan 10.5 Hallbergmoos, den 1. ...

Hallbergmoos, den 1. Oktober 2010 - Pünktlich zu den beiden wichtigsten Produkt-Releases des Jahres 2010 ist Trend Micro im Oktober mit Spezialisten aus Vertrieb und Technik in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs, um Vertriebspartnern diese innovativen Technologien umfassend vorzustellen.

Unter der Leitung ausgewiesener Spezialisten von Trend Micro können Teilnehmer im Rahmen dieser Tour die neuen Features von Worry-Free Business 7 und OfficeScan 10.5 kennenlernen. Die Agenda der Veranstaltungen sieht dabei für die präsentierten Produkte folgende Themenschwerpunkte vor:

Worry-Free Business Security 7

- Sicherheit für PCs und Macs mit einer Lösung
- Integrierte Data Loss Prevention (DLP) für Emails
- Verbesserte Device Access-Controll für USB-Geräte
- Support des Microsoft Exchange 2010-Mailservers
- Einfachere Installation und verbessere Performance
- Worry-Free-Produkte in der SaaS-Welt (Einfacherer Unternehmensschutz mit gehosteten Lösungen)
- Worry-Free Business Security Services
- Hosted Email-Security
- Lösungen im Service-Providing-Modell zur Erschließung neuer Märkte
- Produktvorführung

OfficeScan 10.5

- Herausforderungen durch Desktop-Virtualisierung und wie OfficeScan 10.5 diesen begegnet
- Neue Features und Funktionen
- Einblick ins Produkt

Termine:

Stuttgart: 13. Oktober 2010
Köln: 14. Oktober 2010
Hannover: 20. Oktober 2010
Wien: 20. Oktober 2010
Berlin: 21. Oktober 2010
München: 26. Oktober 2010
Zürich: 28. Oktober 2010

Anmeldung für Interessenten und Vertriebspartner sind unter der folgenden Website möglich:
http://www.trendmicroaffinity.com/et.cfm?eid=923&urlrequested=eid%3D3392%26&epl=3391



Trend Micro Deutschland GmbH
Hana Goellnitz
Zeppelinstraße 1
85399 Hallbergmoos
+4981188990863

www.trendmicro.de



Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Ulmer Straße 160
86156
Augsburg
ehrenwirth@phronesis.de
0821444800
http://www.phronesis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Ehrenwirth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 193 Wörter, 1988 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Trend Micro Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Trend Micro Deutschland GmbH lesen:

TREND MICRO Deutschland GmbH | 06.12.2016

Die schlechten Vorsätze fürs neue Jahr: Was Cyberkriminelle 2017 vorhaben

Hallbergmoos, 06.12.2016 - Nachdem 2016 als das Jahr der Online-Erpressung in die Geschichte eingehen wird, wird sich Ransomware im kommenden Jahr in mehrere Richtungen weiterentwickeln. Zu den neuen Varianten zählt „Business Email Compromise“, ...
TREND MICRO Deutschland GmbH | 22.11.2016

IT-Entscheider und Ransomware: Fast ein Viertel unterschätzt noch immer die Gefahr

Hallbergmoos, 22.11.2016 - Fast ein Viertel (23 Prozent) der IT-Entscheider in deutschen Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern unterschätzt noch immer die Gefahr, die von Erpressersoftware ausgeht. Das hat eine vom japanischen IT-Sicherheitsan...
TREND MICRO Deutschland GmbH | 08.11.2016

Deutschland im Visier: Neues Exploit Kit verbreitet Erpressersoftware

Hallbergmoos, 08.11.2016 - Der japanische IT-Sicherheitsanbieter Trend Micro warnt vor einem neuen Exploit Kit, das die Erpressersoftware „Locky“ verbreitet: „Bizarro Sundown“. Mit fast zehn Prozent der Opfer rangiert Deutschland im internati...