info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ciando GmbH |

ciando startet zur Buchmesse die "freeBook-Days"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Deutschlands großer eBook-Händler bietet tollen Buch-Content gratis zum Download an. Während der Buchmesse kann täglich ein eBook kostenfrei bezogen werden. Und im Anschluss daran wird ciando jede Woche am Donnerstag den freeBook-Day mit Gratis-eBook vera


Deutschlands großer eBook-Händler bietet tollen Buch-Content gratis zum Download an. Während der Buchmesse kann täglich ein eBook kostenfrei bezogen werden. Und im Anschluss daran wird ciando jede Woche am Donnerstag den freeBook-Day mit Gratis-eBook veranstalten. München, den 04.10. ...

München, den 04.10.2010 - Zum Start der freeBook-Days anlässlich der Frankfurter Buchmesse 2010 gibt es jeden Tag, beginnend mit Mittwoch, den 6. Oktober, bis einschließlich Sonntag, den 10. Oktober ein eBook gratis zum Download. Im Anschluss an die Buchmesse wird der freeBook-Day einmal pro Woche regelmäßig am Donnerstag stattfinden - mit hochwertigem Buch-Content für null Euro. Der Countdown bis zum ersten freeBook-Day läuft schon, unter http://www.ciando.com/service/freebook/

Am ersten Messetag startet ciando mit dem Buchtitel "Das Ende der Weltwirtschaft und ihre Zukunft" von Nouriel Roubini (Campus), Donnerstag gibt es gratis den Titel "Ewig" von Gerd Schilddorfer & David G. L. Weiss (LangenMüller), am Freitag folgt "Schmuddelkinder" von Matthias P. Gibert (Gmeiner), am Samstag "Döner, Machos und Migranten" von Betül Durmaz (Herder) und schließlich gibt es am letzten Messetag kostenfrei den Roman "Die Wohltäter" von Nuri Kino & Jenny Nordberg (Hoffmann und Campe).

Dr. Werner-Christian Guggemos, Geschäftsführer der ciando GmbH in München, ist auf die Resonanz bei den Consumern gespannt: "Seit dem Relaunch im Frühjahr finden in unserem Shop Gewinnspiele, beispielsweise gerade das eBook-Rätsel, statt. Mit den freeBook-Days bieten wir unseren Kunden nun eine neue Aktion an, die unseren Shop um eine weitere Attraktion bereichert."

Die ciando GmbH mit Sitz in München zählt zu den führenden eBook-Anbietern im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen kooperiert mit mehr als 500 Verlagen wie RandomHouse, Springer oder Haufe und unterstützt Partnerverlage dabei, ihre Titel elektronisch über die eigenen Internetseiten zu vertreiben. Das Unternehmen ist an viele Buchhändler wie Weltbild, buecher.de, buch.de, Thalia, Jokers oder Lehmanns angebunden. Die mehr als 45.000 eBooks werden über die eigenen Plattformen www.ciando.com und www.booksON.de angeboten.



ciando GmbH
Ulrike Weißenbach
Elsenheimerstr. 50
80687 München
089/ 5205759-19

www.ciando.com



Pressekontakt:
ELEMENT C GmbH
Christoph Hausel
Aberlestr. 18
81371
München
c.hausel@elementc.de
089/ 72013720
http://www.elementc.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Hausel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 273 Wörter, 2153 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ciando GmbH lesen:

ciando GmbH | 02.10.2012

ciando: strategische Zusammenarbeit mit KNV

München, 02.10.2012 - Die ciando GmbH hat sich mit dem Zwischenbuchhändler KNV auf eine langfristig angelegte Zusammenarbeit im Bereich des Vertriebs von eBooks verständigt. Ziel der Kooperation ist es, Buchhändlern und anderen Vertriebspartnern ...
ciando GmbH | 07.06.2011

ciando eBooks kooperiert mit Bookeen

München, den 07.06.2011 - Der französische eReader-Hersteller hat aus dem Pool an ciando eBooks rund 38.000 Fach- und Sachbücher, Ratgeber, Belletristik und Unterhaltungsliteratur zu allen Genres ausgewählt. Damit kommt ciando dem Wunsch von Book...
ciando GmbH | 24.01.2011

ciando Weihnachtsgeschäft 2010: Downloads um mehr als 180 Prozent gestiegen

München, den 24.01.2011 - Besonders auffällig waren die umsatzstarken Tage nach dem Weihnachtsfest. Vor allem am 1. Weihnachtsfeiertag, dem 25. Dezember, war ein deutliches Plus zu verzeichnen. Offensichtlich war vielerorts ein neuer eReader unter ...