info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Conrad Electronic SE |

Mit Conrad Media-Player HD Filme und Fotos in höchster Qualität genießen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Spielt (fast) alles in HD-Qualität


Spielt (fast) alles in HD-Qualität Hirschau, im 0ktober 2010 - Egal ob MKV, AVCHD oder MOV, der Media-Player von Conrad kann nahezu alle Video-Formate abspielen. So lässt sich die persönliche HD-Mediensammlung in brillanter HD-Auflösung mit 1080p auf dem Großbild-HDTV genießen. ...

Hirschau, im 0ktober 2010 -
Egal ob MKV, AVCHD oder MOV, der Media-Player von Conrad kann nahezu alle Video-Formate abspielen. So lässt sich die persönliche HD-Mediensammlung in brillanter HD-Auflösung mit 1080p auf dem Großbild-HDTV genießen. Dazu muss man den Media-Player einfach an eine USB-Festplatte und das TV-Gerät anschließen. Mit der übersichtlichen Menüführung und Vorschau-Funktion ist die Navigation in der persönlichen Video- und Fotosammlung einfach und intuitiv. Alternativ lässt sich der Conrad Media-Player auch mit einem Heimnetzwerk verbinden. Damit erhält man Zugriff auf Multi-Media-Dateien, die sich z. B. auf einer zentralen Netzwerk-Festplatte oder dem Server befinden. Mehrere Media-Player in verschiedenen Räumen können somit beliebige Inhalte abspielen, ohne dass hierbei Festplatten von A nach B getragen werden müssen. Via Fernbedienung lassen sich Bilder oder Videos von einem angeschlossenen Speichermedium auch ins Netzwerk kopieren.
Für gewerbliche Zwecke können Videos in Abspiellisten verwaltet werden. Damit lässt sich z. B. ein Werbevideo beliebig oft wiederholen (Loop-Funktion) oder auch unterschiedliche Videos in eine bestimmte Reihung bringen, bevor diese Sequenz dann wiederholt wird.
Ein WLAN-Stick mit ausreichend hoher Datenübertragungsrate (z.B. Conrad WLAN Stick N300 Best.-Nr 97 36 90-7F) erlaubt auch kabellosen Zugang. Bei einer unzureichenden WLAN-Verbindung können allerdings hoch auflösende Video-Formate mit hohen Datenraten möglicherweise nicht ruckelfrei abgespielt werden. Für Standard-Videos, Bilder und Musik reicht eine niedrige Übertragungsrate aus, so dass sie über WLAN übertragen werden können.



Conrad Electronic SE
Christina Bauroth
Klaus-Conrad-Str. 1
92240 Hirschau
09622-300

www.conrad.de



Pressekontakt:
MainConsulting Public Relations GmbH
Margit Dellian
Kennedyallee 119a
60596
Frankfurt
m.dellian@mainconsulting.de
069-63198250
http://www.mainconsulting.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Margit Dellian, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 232 Wörter, 1974 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Conrad Electronic SE lesen:

Conrad Electronic SE | 17.01.2014

Kommunikationstechnik: Einfach nur nahe dran halten

Hirschau, 17.01.2014 - Near Field Communication (NFC - zu Deutsch etwa "Nahbereichskommunikation") ist ein international standardisiertes Übertragungsverfahren zum kontaktlosen Datenaustausch über kurze Strecken von wenigen Zentimetern. Die Übertr...
Conrad Electronic SE | 02.09.2011

Tanken war gestern: E-Mobility-Infotage bei Conrad in Regensburg

Am 02. und 03. September von jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr finden auf dem Gelände der Conrad-Filiale in der Bajuwarenstraße die "E-Mobility-Infotage" statt. So spannend wie das zukunftsträchtige Thema, ist auch das Programm vor Ort: Nach dem Motto "...
Conrad Electronic SE | 20.08.2011

Authentifizieren bringt Sicherheit im Internet

Geschäfte im Internet abzuwickeln wird immer populärer: So kann man z. B von zu Hause aus mit dem eigenen Computer schnell und bequem weltweit einkaufen, Banküberweisungen tätigen oder Behördengänge erledigen. Allerdings lauern hier Gefahren, d...