info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
INTRAPREND Gesellschaft für Intranet Anwendungsentwicklung mbH |

INTRAPREND sucht Partner für individuelle webbasierte ERP- und Warenwirtschaftssysteme

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Eigene Web-Lösungen schnell herstellen mit Web-Entwicklungs-Tool @net Manager®


INTRAPREND sucht Partner für individuelle webbasierte ERP- und Warenwirtschaftssysteme\r\n

Die INTRAPREND Gesellschaft für Intranet Anwendungsentwicklung stellt schon seit 2000 rein webbasierte Unternehmenssoftware her. Der ERP3-Spezialist hat jetzt ein attraktives OEM-Partnerprogramm aufgesetzt. Mit dem Web-Entwicklungs-Tool @net Manager® der Wiesbadener können Interessenten in kürzester Zeit eigene internationale ERP- und Warenwirtschaftslösungen auf HTML- und SOA-Basis programmieren und verkaufen. Als Plattform kann INTRAPRENDs modulare ERP-Komplettsuite "cierp3® - Management with a smile" genutzt werden.

Wiesbaden, den 06.10.2010 - Immer mehr Unternehmen wollen integrierte Softwarelösungen, die alle Funktionen innerhalb eines Systems bieten und dabei Hardware-unabhängig, mobil verfügbar und flexibel anpassbar sind. Viele Softwarehäuser stellen inzwischen fieberhaft ihre Produkte auf SOA um. Die neue Art der Entwicklung ist erheblich schneller als vorherige Verfahren und erlaubt so das einfache, schnelle und damit kostengünstige Ändern von Geschäftsabläufen.

INTRAPREND stellt schon seit 2000 rein SOA- und Browser-basierte Unternehmenssoftware her. Das SOA-Entwicklungswerkzeug @net Manager von INTRAPREND wurde dabei ebenfalls als Web-Applikation entwickelt. Es ist daher selber mit der gleichen Dynamik gewachsen und ist ebenso Browser- und Betriebssystem-unabhängig wie die daraus entstandenen Softwarelösungen und Cloud-Komponenten. Andere internationale Softwarehäuser haben den @net Manager bereits genutzt und damit in kürzester Zeit eigene ERP-Produkte auf Grundlage von INTRAPREND ERP-Komponenten - einzeln oder als Komplettsystem - auf den Markt gebracht.

Leistungen mit hohem Gegenwert - kurze Entwicklungszeit bei niedrigen Kosten
Jetzt wirbt INTRAPREND mit Leistungen für einen hohen Gegenwert um weitere Partner: "Ein komplexes ERP-System komplett neu zu entwickeln, dauert normalerweise sehr lange und kostet sehr viel Geld. Hauseigene Entwickler sind außerdem oft zu Spezialisten für das bestehende System geworden und überwiegend mit der Betreuung der bestehenden Kunden beschäftigt", weiß Ditmar Tybussek, Geschäftsführer von INTRAPREND und langjähriges Mitglied in internationalen Entwicklergremien. "Mit unserem Web-Entwicklungs-Tool @net Manager kann man dagegen in nur drei Monaten sein eigenes internationales ERP-Produkt oder eine eigene Branchenlösung entwickeln und auf den Markt bringen. Neue Anwendungen lassen sich ganz leicht erstellen oder optional bereits verfügbare ERP-Komponenten einbinden und sofort nutzen."



INTRAPREND Gesellschaft für Intranet Anwendungsentwicklung mbH
Ditmar Tybussek
Borsigstraße 18
65205 Wiesbaden
+49 (0) 6122 / 533 959

www.cierp3.de



Pressekontakt:
trendlux pr GmbH
Petra Spielmann
Oeverseestraße 10-12
22769
Hamburg
ps@trendlux.de
+49 (0) 40-800 80 990-0
http://www.trendlux.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Spielmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 326 Wörter, 2818 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von INTRAPREND Gesellschaft für Intranet Anwendungsentwicklung mbH lesen:

INTRAPREND Gesellschaft für Intranet Anwendungsentwicklung mbH | 11.08.2011

10 Jahre Web-ERP:

Die INTRAPREND Gesellschaft für Intranet Anwendungsentwicklung mbH blickt mit ihrer Web 2.0- und SOA-basierten ERP-Komplettsoftware cierp3 nunmehr auf eine 10-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Als deutscher Pionier vermarktete das Unternehmen in ...
INTRAPREND Gesellschaft für Intranet Anwendungsentwicklung mbH | 10.05.2011

ROWO-FOOD optimiert Logistik und e-Business durch Einführung von Etikettierungsstandards

Wiesbaden, 10.05.2011 - Die ROWO-FOOD GmbH, mittelständischer Lieferant von Rohstoffen für die weiterverarbeitende Nahrungsmittelindustrie mit Sitz im bayrischen Stadelhofen, hat ihre Unternehmensabläufe durch Reorganisation der logistischen Proze...
INTRAPREND Gesellschaft für Intranet Anwendungsentwicklung mbH | 22.02.2011

cierp3 erfüllt schon heute Anforderungen von morgen

Wiesbaden - Strengere Regularien, verschärfte Kontrollen und restriktivere Auflagen durch Lieferantenverträge sollen mehr Transparenz in der Lieferkette schaffen und stellen Lebensmittelhersteller- und Händler vor neue Herausforderungen. Relevante...