info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
netzpepper |

Netzpepper holen Südwestfalenaward für Schmallenberg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Beste Website im Bereich Privatkundenkommunikation / GIS überzeugt


Winterberg/Schmallenberg. Die Website www.schmallenberger-sauerland.de überzeugt nicht nur Urlauber verschiedener Zielgruppen, sondern auch die kritische Jury des Südwestfalenawards 2010. In der Kategorie Privatkundenkommunikation b2c wurde sie am 6.10. auf der Landesgartenschau in Hemer mit Platz 1 beim Internetwettbewerb der IHKs Arnsberg-Hellweg-Sauerland, Hagen und Siegen (SIHK) ausgezeichnet.

Sie macht große Lust auf Urlaub, kombiniert großformatige Bilder mit kurzen, knackigen Texten, bleibt trotz ihrer enormen Informationsbreite bzw. –tiefe an jeder Stelle transparent und liefert mit dem integrierten Reservierungssystem GIS nach wenigen Klicks detailreiche, visuell ansprechende und bestens strukturierte Informationen über alle Gastgeber. - In seiner Laudatio stellte Prof. Dr. Roland Schröder von der privaten Fachhochschule Iserlohn (BITS) die Aspekte Benutzerfreundlichkeit, Fotografie, Informationsgehalt und Aktualität in den Vordergrund und übergab die begehrte Trophäe an Sonja Sommer von der Agentur netzpepper und Hubertus Schmidt, Tourismusdirektor für Schmallenberg und Eslohe.

„Jede Website ist so gut wie die Menschen dahinter“, fasst Sonja Sommer den Erfolg zusammen. „Schmallenberg verfügt über ein Top-Bildarchiv und die netzpepper über ein hauseigenes Team von Spezialisten für die Bereiche Technik, Text, SEO, Social Networks und Marketing. Eine ideale Kombination, die ergänzt um die vorbildliche redaktionelle Betreuung der Seite durch Annette Wulf von der Gästeinformation Früchte trägt.“ Auch Hubertus Schmidt ist mit dem Ergebnis hoch zufrieden: „Mit dem Relaunch von www.schmallenberger-sauerland.de haben wir ein Portal geschaffen, das unterschiedlichste Zielgruppen themenspezifisch informiert und unsere Gastgeber, Pauschalangebote, Wanderwege, Freizeitziele, Veranstaltungen und vieles mehr auf Basis produktspezifischer Datenbanklösungen optimal darstellt.“

Für die nächsten Wochen ist die offizielle Freischaltung der weiterentwickelten GIS-Gastgeberdarstellung geplant, die die Betriebe noch umfangreicher, benutzerfreundlicher und emotionaler präsentiert. Außerdem wird die Online-Buchungsoption für die Gastgeber eingeführt. Ohne Kontingente und ohne Provisionen können diese dann ihre freien Kapazitäten quasi auf Knopfdruck übers Internet verkaufen.

Hintergrund:
Der Südwestfalenaward wird seit 11 Jahren von den IHKs Arnsberg-Hellweg-Sauerland, Hagen und Siegen in den Sparten Unternehmenskommunikation (B2B) Privatkundenkommunikation (B2C), Webshops für Unternehmen bzw. Privatkunden und Non Profit vergeben. 2010 ergänzt um einen Sonderpreis der Südwestfalenagentur für die beste, den Südwestfalen-Gedanken vermittelnde Website. Gut 300 Bewerbungen gab es in diesem Jahr, davon 72 im Bereich B2C, in dem netzpepper für Schmallenberg gewann. Der Award gilt unter den Internet-Dienstleistern Südwestfalens inzwischen als virtuelle Champions League. Weitere Infos und Ergebnisse: www.suedwestfalenaward.de


Web: http://www.netzpepper.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Schirm, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 359 Wörter, 3019 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von netzpepper lesen:

netzpepper | 26.01.2011

Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Fast zwei Jahre lang hat er viele Freitagabende und Samstage die Schulbank gedrückt, nun hat er es geschafft: Unser Mitarbeiter Marco Menke ist frisch gebackener Fachkaufmann für Marketing. Gemeinsam mit 12 weiteren Teilnehmern absolvierte er ein...