info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Open-Xchange GmbH |

Open-Xchange und eZuce: Partnerschaft für offene Unified Communications-Lösung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Integration von Groupware und Unified Communication


Integration von Groupware und Unified Communication Die beiden OpenSource-Firmen vereinbaren eine technische Zusammenarbeit zur Integration von Open-Xchange Server und eZuce openUCTM Enterprise zu einer umfassenden und offenen Unified Communications-Lösung. ...

Die beiden OpenSource-Firmen vereinbaren eine technische Zusammenarbeit zur Integration von Open-Xchange Server und eZuce openUCTM Enterprise zu einer umfassenden und offenen Unified Communications-Lösung. Damit können die Anwender Sprach-, Video-, Konferenz-, Call Center-, Präsenz-, Instant Messaging-, E-Mail- und Kalender-Dienste in einer einheitlichen Benutzeroberfläche nutzen. Die gemeinsame Kommunikationsplattform eignet sich zur Installation in größeren Organisationen ebenso wie für gehostete Communications-as-a-Service-Angebote (CaaS).

Mit der Kombination ihrer Software adressieren Open-Xchange und eZuce die wachsende Nachfrage von mittelständischen und großen Unternehmen, Bildungseinrichtingen und öffentlichen Verwaltungen mit 50 bis 10.000 Anwendern nach integrierten und kostengünstigen Kommunikationslösungen. "Für Open-Xchange ist diese Partnerschaft eine großartige Chance", erklärt Rafael Laguna, CEO von Open-Xchange. "eZuce bedient mit ihren Sprach- und Unified Communications-Lösungen die gleichen Zielgruppen wie Open-Xchange. Wir sehen bei unseren Kunden und Partnern großes Interesse an der erweiterten Funktionalität."

Mit Hilfe einer kombinierten Groupware und Unified Communications-Lösung können die Unternehmen ihre IT- und Telefonie-Kosten reduzieren und darüber hinaus die Produktivität ihrer Mitarbeiter mit Hilfe einer einheitlichen und zentralen Kommunikationsanwendung steigern. Open-Xchange Server und eZuce openUC können auf standardisierter, kostengünstiger Server-Hardware betrieben werden und ermöglichen die Ablösung von teuren PBX-Systemen.

"Unsere Kunden können ihre Unified Communications-Software mit Open-Xchange erweitern, ohne dabei Performance-Einbußen in Kauf nehmen zu müssen", sagt Martin Steinmann, CEO und Mitbegründer von eZuce Inc. "Dadurch bleiben ihre Investionen geschützt und gleichzeitig können sie von weiteren innovativen Funktionen profitieren."

Beide Software-Hersteller vertreiben ihre Lösungen über Reseller, Systemintegratoren, Hosting und Service Provider, die sich um die Installation und Wartung der Anlagen vor Ort kümmern. Die Kunden können wählen zwischen einer On-Premise-Lösung, die sie auf einem eigenen Server betreiben, und einer gehosteten Lösung, die ein Partner für sie betreibt.

Open-Xchange verbindet E-Mail, Termin-, Kontakt- und Aufgabenverwaltung mit einer intelligenten Dokumentenverwaltung in einer integrierten Anwendung. Mit "Social OX" etablierte Open-Xchange ein neuartiges Groupware-Konzept, das Open-Xchange zur zentralen Plattform für die geschäftliche und private Kommunikation macht. Auch unterwegs haben Open-Xchange-Nutzer jederzeit, überall und mit nahezu jedem mobilen Endgerät Zugang zu allen relevanten Daten.

Über eZuce

eZuce Inc. bietet offene Enterprise-Kommunikationslösungen, basierend auf den Standards der SIPfoundry Community. Es ist das erste Unternehmen, das eine ausschließlich Software-basierte Plattform entwickelt hat, mit der sich umfassende Communications-as-a-Service realisieren lassen. Weitere Informationen unter http://www.ezuce.com.




Open-Xchange GmbH
Frank Hoberg
Martinstr. 41
57462 Olpe
02761-8385-0

www.open-xchange.de



Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Christian Egle
Mainzlohe 3
91207
Lauf
ce@frische-fische.com
09123-9996520
http://www.frische-fische.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Egle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 364 Wörter, 3379 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Open-Xchange GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Open-Xchange GmbH lesen:

Open-Xchange GmbH | 07.09.2011

Spanischer Webhoster Acens wird Vertriebspartner von Open-Xchange

Mit Acens bietet in Kürze auch einer der größten Hosting-Anbieter in Spanien die Kommunikationslösung von Open-Xchange als Software-as-a-Service an. Acens ersetzt das vorhandene Webmail-System Atmail bei bei all seinen 300.000 Nutzern durch die ...
Open-Xchange GmbH | 03.08.2011

Open-Xchange liefert Integration mit cPanel

Open-Xchange veröffentlicht heute eine Integration für die Automatisierungssoftware von cPanel. Damit können Hosting-Anbieter ihren Kunden die Collaboration-Lösung Open-Xchange schnell und wirtschaftlich als Software-as-a-Service zur Verfügung ...
Open-Xchange GmbH | 21.06.2011

Größter Hoster in Skandinavien steigt mit Open-Xchange in stark wachsenden Markt für Cloud-Business-E-Mail ein

Mit Surftown A/SC hat sich jetzt auch der größte Hosting-Anbieter und Domain-Registrar in Skandinavien für den Vertrieb der Kommunikationslösung Open-Xchange als Software-as-a-Service entschieden. In den kommenden Monaten erhalten die mehr al...