info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IQPC GmbH |

„Die neue Gasnetzzugangsverordnung“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Konferenz vom 17. – 19. November 2010


Mit der neuen Gasnetzzugangsverordnung kommt weitere Bewegung in den Gasmarkt. Um das Potential der Gesetzesnovelle zu nutzen, ist es nun entscheidend, Prozesse richtig und rechtzeitig umzugestalten und die Kommunikation zwischen den Marktrollen zu optimieren.

Auf IQPC’s Konferenz „Die neue Gasnetzzugangsverordnung“ vom 17. – 19. November in Köln erfahren Verantwortliche in der Energie-Branche aus erster Hand:
• Welche Neuerungen die Gasnetzbetreiber 2011 zu erwarten haben
• Wie die Gasnetzzugangsverordnung II im operativen Geschäft umgesetzt wird und wie der aktuelle Entwicklungsstand bei der KoV IV aussieht
• Die Auswirkungen der neuen Gasnetzzugangsverordnung auf den Regel- und Ausgleichsenergiemarkt, und welche Anpassungen sich bei GABi Gas ergeben
• Welche Folgerungen sich für Netzbetreiber aus der Netzkontenanalyse ergeben
• Wie Mehr- / Mindermengen im neuen Gasjahr abgerechnet werden, und welche rechtlichen Neuerungen von der Bundesnetzagentur und auf EU-Ebene zu erwarten sind
• Neue Optionen für den Gashandel, einen Überblick über die neuen Engpassmanagementregeln, und die Auswirkungen der Regel- und Ausgleichsenergieumlage
• Den aktuellen Entwicklungsstand bei Standardlastprofilen: Wie tägliche Netzbetreiberprozesse optimiert werden können
Im Gespräch mit IQPC beschreibt Herr Dr. Michael Kleemiß, Bereichsleiter Marketing, Analysis & Concepts bei der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH, die aktuelle Situation der Branche: „Wir müssen ein Optimierungssystem bis zum 1. Oktober 2011 zum Laufen bringen und schon zwei Monaten vorher eine einheitliche Kapazitätsplattform innerhalb von Deutschland implementieren, was uns vor ganz neue Herausforderungen stellt und einen unheimlichen Abstimmungsbedarf zwischen den insgesamt 13 Fernleitungsnetzbetreibern voraussetzt.“

Herr Dr. Kleemiß wird am ersten Konferenztag am 18. November einen Vortrag zum Thema „Umsetzung der GasNZV II aus Sicht der Transportnetzbetreiber“ halten. Er betont die Wichtigkeit der Konferenz-Atmosphäre: „Ich freue mich darauf, dass man die unterschiedlichen Beteiligten im Rahmen dieses großen Orchester zusammenfindet. Ich habe immer wieder festgestellt, dass es Missverständnisse gibt, die auf reiner kommunikativer Ebene basieren. Es ist extrem wichtig, dass wir in einem direkten Austausch sind, um diese Missverständnisse auszuräumen und miteinander zu sprechen.“
Über drei Tage werden Konferenz-Besucher Vorträge weiterer Unternehmen wie z. B. RWE Vertrieb AG, E.ON Mitte AG und VNB Rhein-Main-Neckar GmbH & Co. KG, sowie von der Bundesnetzagentur über die neuesten Entwicklungen in der Gasnetzzugangsverordnung, hören. In interaktiven und praxisbezogenen Diskussionsrunden und Workshops bekommen die Konferenzteilnehmer intensive Einblicke in für sie relevante Bereiche..

Den vollständigen Podcast von Herrn Dr. Kleemiß, sowie viele weitere Downloads finden Sie auf http://www.gasnzv.de/Event.aspx?id=365216.



Kontakt:
Mark Reichmann oder Hannah Schädler
Tel.: +49 (0)30 20 913 274
E-Mail: eq@iqpc.de

IQPC und die Muttergesellschaft Penton Learning Systems (gegründet 1973) haben durch innovatives Wissensmanagement und interaktive Foren maßgeblich zum Erfolg von zahlreichen Unternehmen und Organisationen beigetragen.

IQPC hat Niederlassungen in Berlin, Dubai, London, New York, Sao Paulo, Singapore und Sydney. IQPC`s internationale Präsenz verleiht sowohl eine "Globale Perspektive" als auch die Chance zur umfassenden Informationsgewinnung.


Web: http://www.gasnzv.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Artur Kosmala, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 397 Wörter, 3286 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: IQPC GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IQPC GmbH lesen:

IQPC GmbH | 16.08.2016

11. Jahresforum Shared Services & Outsourcing Woche 2016

Über 280 Teilnehmer kamen zur 10. Shared Services & Outsourcing Woche 2015 in Berlin zusammen und profitierten von dem vielseitigen Programm. Das Erfolgskonzept der letzten Shared Services Woche soll auch 2016 wieder angewandt werden – die bew...
IQPC GmbH | 18.11.2015

IQPC announces the 11th International Conference Innovative Seating 2016

Key topics include: ·         Find out about smart textiles products that enhance automotive seat comfort to differentiate from competitors   ·         Discuss about the assessment of emissions in automotive interior space to fulfi...
IQPC GmbH | 06.02.2013

PEX Innovation Award geht an T-Systems Multimedia Solutions

Berlin, 06.02.2013 - International vergibt das PEX-Netzwerk bereits seit 15 Jahren Awards für außergewöhnliche Projekte. Am 29. Januar 2013 wurde nun von einer Fachjury erstmals die deutschsprachigen Awards im Rahmen der Process Excellence Woche ...