info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ceiba network ug |

EGPI FIRECREEK UND E-VIEWS SAFETY SYSTEMS, INC. GEBEN BEDEUTENDES NEUES PATENT BEKANNT

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neues Patent soll E-ViEWS Marktstellung auf globaler Ebene erweitern


Neues Patent soll E-ViEWS Marktstellung auf globaler Ebene erweitern Scottsdale, Arizona, 14. Oktober 2010 - EGPI Firecreek, Inc. (OTCBB: EFIR.OB) und E-Views Safety Systems, Inc. ...

Scottsdale, Arizona, 14. Oktober 2010 - EGPI Firecreek, Inc. (OTCBB: EFIR.OB) und E-Views Safety Systems, Inc. (auch "E-ViEWS" genannt) geben bekannt, ein Patent für das auf Mobilfunk basierende neue hochmoderne Vorrangschaltungssystem von E-ViEWS erhalten zu haben.

Mit der kürzlich erworbenen Genehmigung des Patents für das auf Mobilfunk basierende Vorrangschaltungssystem kann E-ViEWS nun am Technikmarkt seine Dominanz als weltweiter Marktführer was kabellose Technologie bei Notfalleinsätzen betrifft ausbauen.

Dieses Patent kennzeichnet E-ViEWS als einen fortschrittlichen Anbieter kabelloser Vorrangschaltungs-Technologien. E-ViEWS hat sich bereits mit seiner zukunftsweisenden GPS-Vorrangschaltungs-Technologie als Vorreiter in dieser Branche etabliert. Das Patent verbessert die Zukunft von E-ViEWS enorm, vor allem, da es in ein Wachstumsunternehmen übergeht, das sich am globalen Vertrieb orientiert.

Patent-Beschreibung:

Dieses neue Patent ist ein auf Mobilfunk basierendes Vorrangschaltungssystem, das die vorhandene Mobilfunk-Infrastruktur nutzt, um die mit der Vorrangschaltung verbundenen Daten zu übermitteln. Diese Daten ermöglichen es Einsatzfahrzeugen eine oder mehrere Straßenkreuzungen sicher zu passieren. Ein Mobilfunkgerät in einem Rettungsfahrzeug wird zur Erstellung von Standortberichten verwendet, die während eines Einsatzes an eine oder mehrere Straßenkreuzungen übertragen werden. Basierend auf diesen Standortdaten berechnen eine oder mehrere Kreuzungen eine geschätzte Ankunftszeit (Estimated Time of Arrival - ETA) des Einsatzfahrzeuges und senden basierend auf dieser berechneten Ankunftszeit die Vorrangschaltungs-Befehle an die Lichtzeichenanlagen an den Kreuzungen. Zur technischen Verfeinerung dieser Standortberichte, der ETA-Berechnungen und Ähnlichem können zusätzliche Technologien verwendet werden. Solche Techniken beinhalten, ohne Einschränkung, eine statistische Vorrangschaltung, Kartenzuordnung, Koppelnavigation, erweiterte Navigation, und/oder Techniken zur Optimierung der Vorrangschaltung. Diese werden alle genauer in der oben genannten Patentanmeldung beschrieben.

Aufgrund dieses neuen Patents sowie der bereits vorhandenen Technologien von E-Views, können Einsatzfahrzeuge bei Notfällen nun auf eine bedeutend schnellere, sicherere und kostengünstigere Weise reagieren, da Lichtzeichenanlagen an Straßenkreuzungen automatisch bei ihrer Annäherung reagieren und dadurch keine Notwendigkeit mehr zur Gewährung der Vorfahrt oder des Anhaltens vor dem Weiterfahren besteht. Diese Technologie wird sich außerdem vor allem in verkehrsreichen Großstadtregionen als unbezahlbar erweisen, da der Verkehr Kreuzungen sicher und automatisch passieren kann, wenn sich Einsatzfahrzeuge nähern.

Dieses gegenwärtige Patent-Genehmigung sowie auch andere Patente von E-ViEWS sind im Besitz des California Insitute of Technology ("CalTech"), von dem E-ViEWS die weltweiten Exklusivrechte erhält. CalTech besitzt eine Eigenkapitalbasis am Unternehmen. Die Partnerschaft zwischen E-ViEWS und CalTech soll zum einen zur Kommerzialisierung der Raumfahrt- und Spitzentechnologie dienen, um der Öffentlichkeit von Nutzen zu sein, und konzentriert sich zum anderen auf öffentliche Verkehrsmittel und öffentliche Sicherheit.

Wie erst kürzlich berichtet haben EGPI Firecreek und E-ViEWS eine Aktienkaufvereinbarung getroffen, die für eine bis zu 51% hohe Beteiligung an E-ViES und für exklusive Vertriebs- und Verkaufsrechte in verschiedenen Staaten sorgen wird. EGPI Firecreek hat sich zunächst die Rechte für die Bundesstaaten Alabama, Florida, Louisiana und North Carolina zugesichert. Das Unternehmen hat außerdem die internationalen Rechte in Irland und dem Vereinten Königreich erhalten.

Dennis Alexander, Firmenchef von EGPI, erklärte: "Diese kürzlich erworbene Patentgenehmigung wird ein integraler Bestandteil zur Etablierung von E-ViEWS als weltweiter Marktführer in Sachen fortschrittlicher intelligenter Verkehrsregelungstechnologie werden. Wir sind sehr erfreut, ein Teil dieses Unternehmens zu sein während dieses in ein starkes Umsatz-orientiertes Wachstumsunternehmen übergeht, und freuen uns, an der Anwendung dieser und anderer Technologien des Unternehmens auf einer globalen Ebene teilnehmen zu können."

E-ViEWS Safety Systems, Inc.
E-ViEWS ist mit Hilfe seines Netzwerks an Geschäftspartnern inzwischen von einem Forschungs- und Entwicklungsunternehmen zu einem aufstrebenden Anbieter in Sachen entscheidender Infrastrukturtechnologien übergegangen, der sich auf kabellosen intelligenten Verkehr, Verkehrssicherheit, dynamische LED-Schilder und Kommunikationssysteme konzentriert. Die auf den Unternehmenskonzepten basierende Vorgehensweise zur Lösung komplizierter Probleme, die die öffentliche Sicherheit und den Heimatschutz betreffen, ermöglicht es dem Unternehmen weltweit Stadtverwaltungen, Verkehrsingenieuren, Technologieprogrammen für Sicherheit beim Schienenverkehr und großstädtischen Planungsorganisationen "kostengünstige Lösungen" anzubieten.


EGPI Firecreek, Inc.
Die Geschäfts- und Übernahmestrategie von EGPI Firecreek, Inc. konzentriert sich auf die vertikale Integration der Unternehmen, die für D.O.T. Construction und die Intelligent-Traffic-System-Märkte durch South Atlantic Traffic, Inc. (SATCO) zusammen mit seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft M3 Lighting, Inc. (M3) tätig sind. Mit Hilfe seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft Energy Producers, Inc. (Energy Producers) konzentriert sie sich außerdem auf die Öl- und Gasproduktion mit Schwerpunkt auf dem Kauf vorhandener Felder mit nachgewiesenen Reserven, dem Wiederaufbau von Ölfeldern mit potenziell hoher Saugleistung, mit Ressourcen ausgestattetem Grundbesitz und Bestände. Desweiteren liegt ihr Augenmerk auf den Öl- und Gasdienstleistungsgeschäften durch seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Chanwest Resources, LLC (CWR). EGPI Firecreek, Inc. bemüht sich außerdem zu alternativen Energiequellen und Industriezweigen im Energiebereich vorzudringen. Andere Unternehmen in der Ölindustrie sind unter anderem Exxon Mobil, Pantina Oil and Gas Inc., Frontier Oil Inc. und Cabot Oil & Gas Inc.


Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die zukunftsweisende Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in geänderter Fassung und von Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in geänderter Fassung darstellen. Diese Aussagen erscheinen an verschiedenen Orten in dieser Pressemitteilung und umfassen alle Aussagen, die nicht Aussagen über historische Fakten in Bezug auf die Absichten, Überzeugungen oder derzeitigen Erwartungen von EGPI Firecreek, Inc., seiner Direktoren und Vorstandsmitglieder in Bezug auf, unter anderem: (i) Finanzierung plant, (ii) Trends, die ihre finanzielle Lage oder das Betriebsergebnis, (iii) Wachstums-und Geschäftsstrategie Strategie. Die Wörter "könnte", "würde", "wird", "erwarten", "schätzen", "kann", "glauben", "potenziell" und ähnliche Ausdrücke und Variationen davon sollen zukunftsorientierte Aussagen kennzeichnen. Investoren werden gewarnt, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen und beinhalten Risiken und Unsicherheiten, von denen zahlreiche außerhalb EGPI Firecreek, Inc. 's Fähigkeit zu kontrollieren, und dass tatsächliche Ergebnisse können erheblich von den in den Projektionen zukunftsgerichteten Aussagen als Ergebnis verschiedener Faktoren. Mehr Informationen über die potenziellen Faktoren, die die geschäftlichen und finanziellen Ergebnisse beeinflussen und könnten sind in EGPI Firecreek, Inc. 's Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission enthalten.

KONTAKT:

EGPI Firecreek, Inc.
Public Relations and Shareholder Information
Joe Vazquez
001 (754) 204-4549

Email: infinityglobalconsulting@gmail.com



PenStox.com:
PenStox.com ist ein europäisches Web Portal, welches Profile und Nachrichten von Penny Stock Unternehmen veröffentlicht. Wir sind kein lizenzierter Makler oder Finanzberater. Wir gehen davon aus, dass unsere Information zuverlässig und richtig sind, können aber keine Gewähr übernehmen. Unsere Veröffentlichungen dienen nur zu Informationszwecken. Wir empfehlen nicht den Kauf oder Verkauf einzelner Aktien. Vielmehr soll der Kapitalanleger dazu ermuntert werden, weitere Meinungen durch eingetragene Makler oder Finanzberater einzuholen, sowie sich selber ausführlich über die jeweiligen Unternehmen zu informieren.

Für die Richtigkeit unserer Übersetzungen können wir keine Haftung übernehmen. Bitte beachten Sie deshalb immer die englische Original-Meldung.

Besuchen Sie uns unter: www.PenStox.com



ceiba network ug
Lars Schmidt
Am Masling 54
58456
Witten
info@penstox.de
02302-1711680
http://www.penstox.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lars Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1037 Wörter, 8912 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ceiba network ug


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ceiba network ug lesen:

Ceiba Network UG | 10.12.2015

Saturn Minerals vor Bohrbeginn nach Öl in Saskatchewan

Am vergangenen Dienstag hat das kanadische Ölexplorationsunternehmen Saturn Minerals Inc. (ISIN: CA80410K1012 / TSX.V: SMI), dass das ,Bannock Creek'-Gebiet in Saskatchewan bebohrt, nachbörslich eine besonders interessante Unternehmensnachricht ver...
Ceiba Network UG | 30.10.2015

Treffen Sie 12 Unternehmen in Frankfurt

In derartig harten Marktzeiten, welche die Rohstoffbranche derzeit durchlebt, gibt es viele Unternehmen, die mit dem "Winterschlaf-Modus" versuchen, zu überleben. Mit anderen Worten machen diese Firmen nicht sonderlich viel. Der Ansatz, mit wenig Mi...
Ceiba Network UG | 27.10.2015

Zimtu Roadtrip 2015: Kanadische Unternehmen stellen sich vor

Kanadische Unternehmen stellen sich in Frankfurt vor Wer sich für Investments in kanadische Unternehmen interessiert, der sollte sich folgendes Datum fest in den Kalender eintragen: 11. November 2015, 9.30 Uhr - Hotel Jumeirah, Frankfurt. Wie bere...