info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Salus |

Mit der Kraft der Vitamine gegen Triefnase und trübe Stimmung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Multi-Vitamin-Mix trotzt dem Wintertief!


Multi-Vitamin-Mix trotzt dem Wintertief! Bruckmühl, 15. Oktober 2010 - In der Regel kann man über eine ausgewogene Ernährung genügend Vitamine aufnehmen, um der Erkältungszeit selbstbewusst die Stirn bieten zu können. ...

Bruckmühl, 15. Oktober 2010 - In der Regel kann man über eine ausgewogene Ernährung genügend Vitamine aufnehmen, um der Erkältungszeit selbstbewusst die Stirn bieten zu können. Faktisch aber gelingt dies vielen Menschen aus unterschiedlichen Gründen nicht. Sie riskieren damit nicht nur einen besonders erkältungsreichen Winter, sondern auch einen Verlust an Lebensqualität, da ein ausgeglichener Vitaminhaushalt neben dem Immunsystem unter anderem auch die psychische Verfassung stabilisiert.

Vor allem für ältere Menschen ist eine ausreichende Vitaminversorgung wichtig, um sich das körperliche und seelische Gleichgewicht zu erhalten. Vitamindefizite mindern Elan und Lebensfreude und führen bei Senioren schnell zu Unwohlsein, Müdigkeit und mangelndem Appetit. Vielen aber gelingt der Spagat nicht, trotz stetig sinkenden Energiebedarfs im Alter weiterhin ausreichend Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente nur über die Nahrung aufzunehmen. Obst und Vollkornprodukte sind zwar ideale Vitaminlieferanten, werden jedoch nicht immer auch lebenslang gut vertragen. Zahnprobleme, Geschmacksverlust und die Einnahme von Medikamenten, die dem Körper Vitamine rauben können, erschweren die Vitaminversorgung für ältere Menschen zusätzlich. Die Folge: Viele von ihnen sind mit lebenswichtigen Vitaminen unterversorgt und damit nicht nur für Erkältungszeiten schlecht gewappnet

Auch das einzige Vitamin, das der Körper selbst bilden kann, wird im Winter oft zur Mangelware. Vitamin D wird zu 90 Prozent durch UV-Bestrahlung gebildet. Im Sommer ist das in der Regel kein Problem, da die Haut bereits in fünf bis zehn Minuten Mittagssonne ausreichend UVB-Strahlen dafür aufnimmt. Mit dem 50. Lebensjahr jedoch beginnt die Fähigkeit der Haut, Vitamin D mit Hilfe des Sonnenlichts zu produzieren, abzunehmen. Ein Spaziergang in der Wintersonne reicht aber auch bei jüngeren Menschen nicht aus, um das Multitalent unter den Vitaminen in ausreichender Menge selbständig bilden zu können. Stattdessen lebt der Mensch in jedem Jahr einige Monate lang von seinen Vitamin-D-Vorräten im Fettgewebe. Wer schon mit einem niedrigen Depot in die kalte Jahreszeit startet, kann im Laufe des Winters also einen Vitaminmangel erleben, der sich in vielen Bereichen negativ auswirkt. Vitamin D sorgt nicht nur für starke Knochen und eine solide Muskelfunktion. Ganz wesentlich ist es auch an der Arbeitsfähigkeit des Immunsystems beteiligt.

Das Multi-Vitamin-Energetikum von Salus ist nicht nur für Senioren, vor allem wegen der fettlöslichen Vitamine A, D und E, eine optimale Nahrungsergänzung. Die Mischung aus acht Vitaminen, kombiniert mit Früchten und Kräutern aus Bio-Anbau, liefert Alt und Jung Energie pur und unterstützt gerade in der Erkältungszeit wirksam die Abwehrkräfte. Ob bei Kindern im Schulstress, heranwachsenden Fast Food Fans, Frauen in der Schwangerschaft, Stillzeit oder den Wechseljahren, Rauchern oder Senioren - in nahezu jeder Lebensphase mit erhöhtem Vitaminbedarf ist das wohlschmeckende Energetikum die erste Wahl. Schon 10 ml decken den Tagesbedarf eines Erwachsenen und Kinder sind bereits mit 5 ml des Nahrungsergänzungsmittels, das in Apotheken, Reformwaren- und Naturkostfachgeschäften erhältlich ist, bestens versorgt.

Der Verzicht auf Konservierungsstoffe und Agro-Gentechnik sind bei Salus ebenso Programm wie die Verarbeitung erstklassiger Rohstoffe aus vorwiegend biologischem Anbau. Den gesamten Herstellungsprozess in der eigenen Hand zu haben und jedes seiner Produkte strengsten Qualitätskontrollen zu unterziehen, zählt zu den Errungenschaften, auf die der Chef des Unternehmens, Otto Greither, besonders stolz ist. "Nur durch die bedingungslose Bindung an unseren Wahlspruch "Der Natur verbunden. Der Gesundheit verpflichtet" haben wir uns seit fast 100 Jahren als Naturarzneimittelproduzent in Deutschland behaupten können", erklärt der 85-jährige Unternehmer, der wie ein lebender Beweis für die Wirksamkeit seiner Produkte erscheint.



Salus
Dr. Ulrich Mautner
Bahnhofstraße 24
83052 Bruckmühl
+49 (0)8062. 9010

www.salus.de



Pressekontakt:
c/o MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH
Michael Märzheuser / Susanne Dingerdissen
Theresienstraße 6-8
80333
München
salus@maerzheusergutzy.com
+49 (0)89.288 90-480
http://www.maerzheusergutzy.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Märzheuser / Susanne Dingerdissen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 558 Wörter, 4353 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Salus lesen:

Salus | 13.12.2012

Salus-Institut bietet ab 2013 Coachingausbildung für die soziale Arbeit

Wer als sozial Tätiger Menschen berät, wünscht sich oft für das Beratungsgespräch praktisches Handwerkszeug, um die Kunden zur eigenen Selbsthilfefähigkeit zu führen. Denn nur die selbst erarbeiteten Lösungen greifen besonders nachhaltig. Doc...
Salus | 11.01.2011

Aus Duopharm wird SALUS Pharma

Bruckmühl, 11. Januar 2011 - Die Duopharm Arznei- und Nahrungsmittel Vertriebs-GmbH firmiert seit Jahresbeginn als SALUS Pharma GmbH. Der Apothekenvertrieb ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Naturarzneimittelherstellers Salus und wir...
Salus | 16.11.2010

Salus-Tees: Beste Qualität für höchsten Genuss

Bruckmühl, 16. November 2010 - In der kalten Jahreszeit freut man sich besonders über eine Tasse heißen Tee. Entscheidend für den Genuss ist aber die Produktqualität und hier gibt es erhebliche Unterschiede. Salus zählt zu den wenigen Tee-Produ...