info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
m:con - mannheim:congress GmbH |

"Söhne Mannheims" treten bei "autosymphonic" auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Highlight und Abschluss des "Automobilsommers 2011"


Highlight und Abschluss des "Automobilsommers 2011" Die Weltpremiere der "autosymphonic" - einer Sinfonie für Autos, Orchester und Chor - wartet mit einem weiteren Highlight auf: ...

Die Weltpremiere der "autosymphonic" - einer Sinfonie für Autos, Orchester und Chor - wartet mit einem weiteren Highlight auf: Die "Söhne Mannheims" werden mit dem SWR Sinfonieorchester sowie dem SWR Vokalensemble im Rahmen des multimedialen Events zum 125. Geburtstag des Automobils auftreten. Die Aufführung am 10. September 2011 bildet den Abschluss und Höhepunkt des baden-württembergischen "Automobilsommers 2011". Der Kartenvorverkauf startet am 23. Oktober 2010.

Wenn sich die Friedrichsplatzanlage rund um den Wasserturm am Abend des 10. September 2011 in eine gigantische Konzertarena verwandelt, werden auch die markanten Stimmen der "Söhne Mannheims" zu hören sein. Sechs Sänger der Popgruppe, darunter auch ihr prominentester Vertreter Xavier Naidoo, eröffnen den Abend mit eigenen Songs. Auch erste Ideen, die Band in die Sinfonie selbst einzubinden, sind entstanden und werden momentan weiterentwickelt. "Wir waren sofort von der Idee, mit Autos Musik zu machen, und der Dimension des Projekts begeistert", sagt Michael Herberger, musikalischer Leiter der "Söhne Mannheims". Zudem fühlt sich die 1995 in der Quadratestadt gegründete Band ihrer Heimat eng verbunden. "Mannheim hat ein unglaublich kreatives Potenzial. Die ?autosymphonic' ist die Gelegenheit, das zu zeigen."

Leuchtturm-Event des "Automobilsommers 2011"

Die "autosymphonic" in Mannheim ist eines der fünf Leuchtturm-Events und zugleich die Abschlussveranstaltung des "Automobilsommers 2011", mit dem Baden-Württemberg 125 Tage lang den 125. Geburtstag des Automobils feiert. "Die Erfindung des Automobils im heutigen Baden-Württemberg ist ein weltweit einzigartiges Alleinstellungsmerkmal unseres Landes, das wir verstärkt auch für den Tourismus nutzen wollen", erklärt Dr. Peter Mendler, Leiter des Tourismusreferats im baden-württembergischen Wirtschaftsministerium in Stuttgart. "Mit dem Automobilsommer 2011 wollen wir unseren Gästen aus dem In- und Ausland zeigen, dass Baden-Württemberg gleichermaßen für die Tradition und die Zukunft des Automobils steht. Landesweit ist unsere Idee des Automobilsommers auf große Resonanz gestoßen. Die Veranstaltung in Mannheim wird ein kulturell und gesellschaftlich herausragendes Ereignis, das weit über die Grenzen Baden-Württembergs strahlen wird", so Mendler weiter.

Konzeption rund um den Wasserturm

Die künstlerische Leitung der "autosymphonic" liegt bei dem Fotografen und Multimediakünstler Horst Hamann sowie dem Komponisten Marios Joannou Elia. Sie verbinden Musik mit Bildern, Video, Lasern, Gesangstimmen, Sprache und Autogeräuschen zu einem Gesamtkunstwerk. Die Eigenschaften des Friedrichsplatzes berücksichtigen die Künstler bereits in der Schaffensphase und beziehen ihn in die Gesamtgestaltung des Werks mit ein. Wenn der Platz in eine Arena verwandelt wird, ist vor allem die Akustik eine besondere technische Herausforderung. So wird rund um den Mannheimer Wasserturm ein spezielles 360-Grad-Beschallungssystem konzipiert. Die Zuschauer werden nicht nur die visuellen Eindrücke, sondern auch die Klänge im dreidimensionalen Raum erleben.

"Die ?autosymphonic" ist in vielerlei Hinsicht eine einmalige Inszenierung - von der Idee über die Zusammensetzung der Künstler bis hin zur Einbindung der Automobile. Sie wird nur einmal, nur an diesem Abend und an diesem Ort, aufgeführt", unterstreicht Michel Maugé, Geschäftsführer der m:con - mannheim:congress GmbH. Die Mannheimer Kongress- und Eventagentur m:con entwickelt das Musik- und Multimediaprojekt im Auftrag der Stadt Mannheim.

Percussion-Unterricht für 120 Mannheimer Jugendliche

Bei der Aufführung werden die 80 Fahrzeuge von 120 Mannheimer Schülerinnen und Schüler wie Instrumente gespielt. Die Jugendlichen sind bei mehreren Castings im September ausgewählt worden und erhalten ab jetzt ein Jahr lang wöchentlich kostenlosen Rhythmus- und Schlagzeugunterricht. "Alle Casting-Bewerber waren extrem interessiert und hoch motiviert", sagt Professor Udo Dahmen, Künstlerischer Direktor und Geschäftsführer an der Popakademie Mannheim. Auch die Fahrzeuge wurden "gecastet": Elia testete die Geräusche zahlreicher Autos - vom Auf- und Zuschlagen des Kofferraumdeckels bis hin zum Öffnen und Schließen der Fenster - und wählte diejenigen mit passendem Klangpotenzial aus.

Für die Aufführung konnten zudem das SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg - unter der Leitung von Frank Ollu -gewonnen werden, das als eines der besten Orchester Deutschlands gilt, sowie das SWR Vokalensemble. "Wir sind schon alle sehr gespannt auf die Komposition, denn der musikalische Dialog mit Autos ist für uns etwas ganz Neues und dementsprechend eine spannende, künstlerische Herausforderung", erklärt Reinhard Oechsler, Orchestermanager des SWR Sinfonieorchesters.

Kartenvorverkauf startet

Tickets für die "autosymphonic" sind ab 23. Oktober 2010 erhältlich, Sie können über eventim.de, Rhein-Neckar-Ticket.de und Internetseiten, die Kartenvorverkauf anbieten, bestellt werden. Telefonische Ticketreservierungen sind unter Telefon 0621/101011 möglich. Stehplätze gibt es ab 27,50 Euro, Sitzplätze ab 65 Euro (inklusive Vorverkaufsgebühr). Für Firmenkunden gibt es spezielle Arrangements.

Weitere Informationen unter:
www.autosymphonic.de
www.autosymphonic-casting.de



m:con - mannheim:congress GmbH
Susanne Kling
Rosengartenplatz 2
68161 Mannheim
0621-963600-20

www.mcon-mannheim.de



Pressekontakt:
Publik. Agentur für Kommunikation GmbH
Susanne Kling
Rheinuferstraße 9
67061
Ludwigshafen
s.kling@agentur-publik.de
0621-96360020
http://www.agentur-publik.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Kling, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 693 Wörter, 5684 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: m:con - mannheim:congress GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von m:con - mannheim:congress GmbH lesen:

m:con - mannheim:congress GmbH | 12.09.2011

"Lebenswelt Elektromobilität" setzte Maßstäbe

Mannheim, 12. September 2011. Mannheim stand am 9. und 10. September 2011 ganz im Zeichen des Zukunftsthemas Elektromobilität. Der von der m:con - mannheim:congress GmbH organisierte Kongress "Lebenswelt Elektromobilität" im Congress Center Rosenga...
m:con - mannheim:congress GmbH | 08.09.2011

Erfolg nur mit ganzheitlichen Lösungen

Mannheim, 08. September 2011. Der Kongress "Lebenswelt Elektromobilität", der am 9. und 10. September im Congress Center Rosengarten Mannheim stattfindet, zeichnet sich durch seinen ganzheitlichen Ansatz aus. Dass Elektromobilität weit mehr bedeu-t...
m:con - mannheim:congress GmbH | 08.08.2011

m:con-Kompetenz international gefragt

Mannheim, 1. August 2011. Das World Trade Center (WTC) und Kongresszentrum in Tscheljabinsk im Ural setzt auf m:con Know-how: Der Geschäftsführer der m:con - mannheim:congress GmbH Michel Maugé hat einen zweijährigen Beratungsvertrag unterzeichne...