info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
so2say communications Ltd. |

so2say communications koordiniert Medienarbeit für die eHealthWeek 2011

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


HealthTech Kommunikationsspezialist steuert Medienarbeit in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und Polen


Die PR-Agentur so2say communications wurde mit der Koordination der Medienarbeit für Europas führendes eHealth Event, die eHealth Week 2011, in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und Polen beauftragt - wie das Unternehmen kürzlich bekannt gab. Das spezialisierte HealthTech Kommunikations-unternehmen wird gemeinsam mit der spanischen PR-Agentur IT Comunicacion sowohl für die die Koordination von Medienarbeit und -partnerschaften als auch die Produktion von Newscontent zur Veranstaltung verantwortlich sein.\r\n

Brüssel (Belgien), Budapest (Ungarn) und Berlin (Deutschland) - Die PR-Agentur so2say communications wurde mit der Koordination der Medienarbeit für Europas führendes eHealth Event, die eHealth Week 2011, in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und Polen beauftragt - wie das Unternehmen kürzlich bekannt gab. Das spezialisierte HealthTech Kommunikations-unternehmen wird gemeinsam mit der spanischen PR-Agentur IT Comunicacion sowohl für die die Koordination von Medienarbeit und -partnerschaften als auch die Produktion von Newscontent zur Veranstaltung verantwortlich sein. Die eHealth Week 2011 findet vom 10. bis 13. Mai 2011 in Budapest statt und wird gemeinsam von der künftigen ungarischen Ratspräsidentschaft der Europäischen Union, der Europäischen Kommission und der Healthcare Information Management Systems Society Europe (HIMSS) in Kooperation mit zahlreichen europäischen Organisationen wie EHTEL, Eurorec und Cocir organisiert.

"In den vergangenen Jahren haben wir die Professionalisierung der wachsenden europäischen eHealth Community miterleben können, deren Mitglieder Know-how und Best Practices grenzüberschreitend austauschen. Zusätzlich haben mehr und mehr Akteure - von Interessenverbänden bis zu Anbietern und Leistungserbringern im Gesundheitsanwesen - damit begonnen, ihre Aktivitäten in umfangreichen, grenzübergreifenden eHealth Projekten aufeinander abzustimmen. Durch die Zusammenarbeit mit so2say communications wird die eHealth Week 2011 in der Lage sein, von den umfangreichen Erfahrung unseres Unternehmens zu profitieren, um diese Trends zu bestimmen und voranzutreiben und die zahlreichen Ergebnisse und Vorteile zu präsentieren", so Armin Scheuer, Geschäftsführer von so2say communications.

GoDirect auf Health Tech Wire: Der offizielle Nachrichtendienst

so2say wird außerdem seine Nachrichtenagenturservices für die eHealth Week über Health Tech, den News Service der Industrie, fortführen. Wie bereits bei den vorherigen Veranstaltungen wird der GoDirect Kanal auf www.healthtechwire.com/ehealthweek als Drehscheibe für alle am Event Beteiligten fungieren und Zugang zu einer professionellen Kommunikations- und Nachrichteninfrastruktur bieten. so2say wird zudem sowohl das Partnernetzwerk von HealthTechWire als auch seine Social Media Plattformen einbeziehen, um Aufmerksamkeit für die Themen der eHealth Week 2011 zu generieren.

so2say communications hat umfangreiche Erfahrung mit globalen eHealth Themen, die aus Projekten in mehr als 15 Ländern und der Koordination von angesehenen Kampagnen, wie der Medienkampagen der Europäischen Kommission für ICT for Health resultieren.


so2say communications Ltd.
Ralf Junge
Kurfürstenstraße 114
10787
Berlin
ralf.junge@so2say.com
03021913288
http://www.so2say.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralf Junge, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 333 Wörter, 2804 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema