info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IGEL Technology GmbH |

IGEL präsentiert neue Clever Client Generation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Bremen, 20. April 2004 - Der Spezialist für Server-based Computing IGEL Technology blickt auf eine sehr erfolgreich verlaufene CeBIT zurück. Das Hauptinteresse der Besucher richtete sich vor allem auf die neuen Clever Client Produktserien. Zum IT Messe Highlight präsentierte der Bremer Hersteller erstmals seine jüngsten Produkte. Alle neuen IGEL Clients zeichnen sich durch ein ansprechendes Design, gewohnt hochwertige Verarbeitung sowie eine attraktive Soft- und Hardwareausstattung aus.

Das neue IGEL Produktportfolio ersetzt die bisherige Geräteserie. Mit der neuen Ausrichtung unterstreicht IGEL Technology einmal mehr seine Kompetenz und das Know-How für Linux-basierte Clients. Dirk Dördelmann, Product Manager bei IGEL Technology, kommentiert die neue Produktstrategie: „Mit der Einführung unserer neuen Clever Client Produktfamilie stellen wir eine konsequent weiterentwickelte Produktlinie vor. Das zeitgemäße Design, eine unvergleichliche Funktionsvielfalt und die äußerst reichhaltige Hardwareausstattung bieten eine bemerkenswerte Einsatzflexibilität und setzen damit neue Maßstäbe.“

Das IGEL-1532 IQ bildet die perfekte Symbiose aus einem hochwertigen MultiQ LCD Display mit einem komplett integrierten IGEL Clever Client vom Typ 332 Compact. Die hochwertige und robuste Verarbeitung eröffnet neue, zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten für Thin Clients. Überall dort wo ein moderner IT-Arbeitsplatz erforderlich ist, doch nur wenig Raum zur Verfügung steht, eignet sich das IGEL Terminal ideal als moderne Kommunikations-Schnittstelle. Optisch überzeugt das Gerät allein schon durch sein hochwertiges Aluminiumgehäuse. Das besondere Design erlaubt darüber hinaus die Gestaltung in individuellen Unternehmensfarben und Bedruckung mit dem eigenen Firmen-Logo.

Die neue IGEL Premium Serie besticht durch eine enorme System- und Graphic-Performance und nimmt mit ihrer einzigartigen Hardware- und Firmwareausstattung eine Spitzenposition im IGEL Clever Client Angebot ein. Neben einem PCI-Slot gehört auch ein PCMCIA-Steckplatz zur Standardbestückung, ebenso wie der DVI-Anschluss zur digitalen Ansteuerung von LCD-Monitoren. Zahlreiche integrierte Netzwerk- und Kommunikationsprotokolle, sowie umfassende Terminalemulationen gewährleisten ein Höchstmaß an Connectivity in die verschiedensten Serverumgebungen. Weiterhin enthält das Firmware-Image der Premium Serie einen integrierten Browser.

Wenn eine Kombination aus Funktionalität und Flexibilität das ausschlaggebende Kriterium ist, dann ist die IGEL Winestra Serie die richtige Entscheidung. Der IGEL 432-Winestra ist als universeller Desktop in Microsoft Windows Terminal Server, Citrix MetaFrame-Server sowie in Unix-Linux-Server oder Mainframe Umgebungen einsetzbar und besitzt zudem noch einen freien PCI-Steckplatz für Add-on Karten.
Die IGEL Smart Serie bildet mit dem IGEL-132 Smart die Einstiegslösung für Server-based Computing Infrastrukturen. Trotz des günstigen Preises wartet der kleinste IGEL mit einer ausgezeichneten Leistungsfähigkeit auf. Weiterhin zeichnet er sich durch die für seine Klasse außergewöhnlich zahlreichen Anschlussmöglichkeiten für externe Geräte aus.

Abgerundet wird die neue Produktfamilie mit den Geräten aus der IGEL-Compact Serie. Diese zeichnet sich durch eine deutliche Performancesteigerung und Funktionserweiterungen aus. Das IGEL-364 Compact beinhaltet zusätzlich den lokal verfügbaren Browser Firefox, um direkten Internet Zugang ohne zusätzliche Belastung des Servers zu ermöglichen. Daneben besteht mit der integrierten Powerterm Emulationssuite auch Zugang zu Legacy Host Applikationen.

Weitere Informationen zu IGEL und seinen Produkten finden Sie unter: www.igel.de

Über IGEL Technology
Die IGEL Technology GmbH ist ein 100 % Tochterunternehmen der Bremer C. Melchers GmbH & Co. IGEL Technology wurde im Jahr 2001 aus dem seit 1988 etablierten Unternehmensbereich NETwork COMponents heraus als rechtlich eigenständige Gesellschaft gegründet. Die IGEL Technology GmbH Bremen, mit Niederlassungen in Augsburg und Fort Lauderdale (USA) zählt mit ihren eigenentwickelten Linux und Windows basierenden Thin Clients zu den innovativsten Herstellern. IGEL wird laut IDC Report 2003 in Europa auf Rang fünf, weltweit auf Platz sieben unter den erfolgreichsten Thin Client Herstellern geführt.

Web: http://www.igel.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tanja Vogt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 474 Wörter, 3881 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IGEL Technology GmbH lesen:

Igel Technology GmbH | 07.09.2010

Händler-Roadshow: IGEL geht mit Vanquish und Acer auf Erfolgstour

Im Rahmen der Roadshow präsentiert IGEL den Thin Client als universellen Desktop für VDI und weitere zentrale IT-Infrastrukturen. Beispielhaft für neue Geschäftsmodelle ist die Dienstleistung einiger Systemhäuser IGEL Thin Client-Desktops als ou...
Igel Technology GmbH | 19.08.2010

IGEL weitet Zusammenarbeit mit IBM aus

Bremen, 19. August 2010 – Der in Deutschland führende Thin Client-Hersteller IGEL Technology bietet IBM-Kunden mit seinen Endgeräten ab sofort einen Original-IBM-5250 Client für den direkten Zugriff auf IBM Power Systems™ wie AS/400, iSeries und...
IGEL Technology GmbH | 23.06.2010

Mit Microsoft RemoteApp und IGEL Linux-Thin Clients Kosten senken

Mit RemoteApp schließt Microsoft funktionell weiter zu Citrix® und dessen Pendant Published Applications auf. Als Remote App lassen sich gezielt einzelne Anwendungen im Unternehmensnetzwerk bereitstellen, wie zum Beispiel Microsoft® Outlook™, Mic...