info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Webeffekt AG |

Kostenloser und werbefreier Videoplayer für Unternehmen, Homepages und Online-Shops

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Kooperation von VideoCounter.com und Vish4 stellt neue Plug'n'Play-Lösung ohne Installation mit integrierter Statistik für Webseiten-Betreiber vor


Kostenloser und werbefreier Videoplayer für Unternehmen, Homepages und Online-Shops. - Videos mit einem Klick einfach und werbefrei auf Webseiten einbinden und zugleich Nutzungsstatistiken über Video-Abrufe (Views) und Online-Sendezeiten erhalten, das verspricht die Kooperation zwischen VideoCounter.com und Vish4. Der neue Videoplayer steht in der Basisversion kostenfrei zur Verfügung. Die kostenpflichtige Variante wird ab ? 5,95 inkl. 19 % Ust. angeboten.\r\n

Dinslaken/Windach, 28.10.2010 - Videos mit einem Klick einfach und werbefrei auf Webseiten einbinden und zugleich Nutzungsstatistiken über Video-Abrufe (Views) und Online-Sendezeiten erhalten, das verspricht die Kooperation zwischen VideoCounter.com und Vish4 (vgl. http://www.videocounter.com/pages/videoplayer.php ). Der neue Videoplayer steht in der Basisversion kostenfrei zur Verfügung. Die kostenpflichtige Variante wird ab EUR 5,95 inkl. 19 % Ust. angeboten.

Bisher galt: Wer Videos auf der eigenen Homepage über den Einbettungscode von Videoportalen veröffentlicht, muss im Gegenzug Werbung Dritter in seinen Internetfilmen akzeptieren. Genauso einfach und komfortabel, aber werbefrei und mit Statistik über u. a. Aufrufzahlen, präsentiert sich ab sofort der neue Videoplayer von VideoCounter.com. Mit dieser Webvideo-Player-Lösung können VideoCounter.com-Nutzer ihre Videoinhalte auf der eigenen Homepage mit einem Klick sofort, d. h. ohne Installation weiterer Software, einbetten.

"Wir haben uns für http://www.Vish4.de als Kooperationspartner entschieden, weil uns die interaktiven Möglichkeiten dieses Flash Media Players überzeugen", erklärt Dr. Robert Biermann, Vorstand der VideoCounter.com-betreibenden Webeffekt AG. Vish4-Geschäftsführer Uwe Schlecht ergänzt: "Videos auf Homepages einzubetten, war nur der Anfang. Nutzer von Vish4 bieten ihrem Publikum neue, innovative Web-Player-Funktionen wie z. B. Votings, Textcrawler mit Informationsdiensten, Chat, UGC oder Rating. Homepage-Betreiber werden überrascht sein, wie sich die Verweildauer auf ihrer Website essentiell steigert und langfristige Kundenbindungen nach sich zieht."

Einfaches Einbetten des Flash Players in Webseiten

Um den neuen Videoplayer in die eigene Homepage einzubinden, ist lediglich ein VideoCounter.com-Konto erforderlich. Nach Login kann der Einbettungscode in einem Online-Formular per Klick generiert werden.

Nach Einfügen des Codes auf die eigene Website steht die Videodatei im Videoplayer sofort inkl. Nutzungsstatistik zur Verfügung.

Der Video-Player ist hochkompatibel und gestattet z. B. die Wiedergabe bzw. Streaming von Videoformaten wie FLV (Flash Video), FLV HD bzw. FL4 (Flash Video mit H.264-Codec), MP4 (MPEG-4), M4V, MOV, 3G2 oder 3G2.

Videostatistiken (Monitoring)

Herausgeber von Online-Videos können im Statistikmodul von VideoCounter.com portalübergreifend den Erfolg ihrer Filme verfolgen. Denn VideoCounter.com zeigt deren Abrufzahlen integriert, sowohl für Videoportale wie YouTube, Dailymotion, MyVideo, Sevenload u. a., als auch für Homepages bzw. Webseiten, in die der neue Videoplayer eingebettet ist.

In der erweiterten Player-Analyse von VideoCounter.com werden zudem auch diese Statistiken ermittelt:

- Anzahl der Abrufe sämtlicher Filme in einem Zeitraum.
- Anzahl der Abrufe eines Films in einem Zeitraum.
- Summe der Sendezeit sämtlicher Videos.
- Summe der Sendezeit eines Videos.
- Relation von Betrachtungszeit zu Filmlänge in Prozent. Im Durchschnitt.
- Vergleich der Abrufe der eingebetteten Videos mit denen auf den Videoportalen.

"Wir sind überzeugt, ein in dieser Kombination einmaliges, komfortables, professionelles und sehr preiswertes Produkt anzubieten, das schnell zum Standard werden kann", schließen Schlecht und Biermann.


Webeffekt AG
Dr. Robert Biermann
Magnusstr. 18
46535
Dinslaken
biermann@webeffekt.de
02064/48670
http://www.Webeffekt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Robert Biermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 409 Wörter, 3457 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Webeffekt AG lesen:

Webeffekt AG | 20.08.2013

Eine Video-App für alle Screens: robuste Multiscreen-Strategien auf der Videomarketing-Konferenz im Oktober 2013, Frankfurt/Main

Dinslaken, 20.08.2013 - Am 29. Oktober 2013 erfahren die Besucher der Videomarketing-Konferenz u. a., wie sie ihre Bewegtbildinhalte mit einer unternehmenseigenen Video-App allein in Deutschland auf 50 Millionen smarten Endgeräten und somit direkt f...
Webeffekt AG | 11.07.2013

Videomarketing-TV.de: Nachlese zur Videomarketing-Konferenz

Dinslaken, 11.07.2013 - Am Mittwoch, 17. Juli 2013, zeigt http://www.Videomarketing-TV.de in einem kostenlosen Internet-Livestream die "Nachlese zur Videomarketing-Konferenz". Anhand von Fallbeispielen werden Bestpractice-Strategien für Videomarketi...
Webeffekt AG | 08.07.2013

Videomarketing-TV.de: Wie erfolgreiche Unternehmen ihre Videos kontrolliert verwalten und einsetzen

Dinslaken, 08.07.2013 - Am Mittwoch, 10. Juli 2013, zeigt http://www.Videomarketing-TV.de in einem kostenlosen Internet-Livestream, warum erfolgreiche Unternehmen ihre Filme nicht (nur) bei YouTube veröffentlichen. Zu Gast ist Dr. Rainer Zugehör vo...