info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Saint-Gobain Weber GmbH |

Mit dem PumpTruck weiter auf Erfolgskurs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zweiter weber.floor PumpTruck in Betrieb genommen / Mobile Silotechnik für Estrich- und Bodenleger


Im Rahmen einer feierlichen Schlüsselübergabe standen sich im Oktober in Merdingen buchstäblich zwei Riesen gegenüber: der neue weber.floor PumpTruck und ein leibhaftiger Elefant, der das Fahrzeug enthüllte und der Geschäftsführung von Saint-Gobain Weber den Schlüssel übergab. Beim PumpTruck handelt es sich im Prinzip um ein Silo mit leistungsstarker, moderner Misch- und Pumptechnik auf Rädern.

„Mit diesem Baustellenservice sind wir in Deutschland einzigartig und bieten damit unseren Kunden einen starken Wettbewerbsvorteil“, erläutert Vertriebsleiter Boden, Marcus Lippert. Der erste PumpTruck fuhr bereits bald nach Markteinführung im norddeutschen Raum unter Vollauslastung. Das neue, zweite Fahrzeug wird die Kunden in den Regionen um Stuttgart und München bedienen.

Schnell, stark, wirtschaftlich
Seit jeher ist Weber-maxit bei der Entwicklung innovativer Misch- und Fördermethoden führend. Im Innern des PumpTrucks verbirgt sich ein hochmodernes, mobiles Silo, das unabhängig von Strom- und Wasserversorgung arbeiten kann. Mit einer Flächenleistung von bis zu 1.500 qm pro Stunde können hochwertige Bodenaufbauten schnell und wirtschaftlich auf Baustellen jeder Größenordnung erfolgen. Betriebsunterbrechungen beim Auftraggeber werden dadurch minimiert.
Für Verarbeiter stellt der PumpTruck eine enorme Arbeitserleichterung dar, denn das Kräfte zehrende händische Anrühren der Sackware entfällt. Durch große Schlauch-längen lassen sich mit dem PumpTruck problemlos auch Dachgeschosse in Bürohochhäusern erreichen. Damit kommen Fußbodenbauer in den Genuss modernster Einbautechnik und höchster Materialqualität.
Zum Servicepaket des PumpTrucks gehört ein erfahrener Anwendungstechniker, der die Verarbeiter vor Ort berät und die Qualitätssicherung vornimmt. Das Abrechnungsverfahren sorgt für Transparenz, denn noch auf der Baustelle wird ein Beleg mit Verarbeitungsmenge und -zeit ausgedruckt und dem Auftraggeber übergeben. Auch die Endreinigung wird von Saint-Gobain Weber durchgeführt, sodass dem Kunden ein Rundum-Paket ohne zusätzlichen Aufwand zur Verfügung steht. So fügt sich der PumpTruck wirkungsvoll in die Erfolgsstrategie von Saint-Gobain Weber ein: leistungsstarke Technik, innovative Produkte und individuelle Beratung.

Zufriedene Kunden
Bei der Schlüsselübergabe des PumpTrucks zeigte sich einmal mehr: Die Vertriebsstrategie von Saint-Gobain Weber geht auf, die Kunden sind zufrieden. Eberhard Liebherr, Vorsitzender des Bundesverbandes Großhandel Heim und Farbe und Geschäftsführer der Ketterer & Liebherr-/Lotter & Liebherr-Gruppe bestätigt dies: „Wir profitieren von der Praxis bei Saint-Gobain Weber, den Vertrieb in die Hände des regionalen Großhandels mit seinem starken Vertriebsnetz zu geben. Und ein Blick auf unsere Umsatzzahlen zeigt: Die Zusammenarbeit ist ein voller Erfolg. Zusätzlich profitieren wir von der Bereitschaft bei Saint-Gobain Weber, in den Markt und neue Technologien zu investieren. Das zeigt letztlich auch der PumpTruck, der sich auf den Baustellen schnell durchgesetzt hat und damit einen weiteren entscheidenden Entwicklungsschritt in die Zukunft des Unternehmens darstellt.“


Web: http://www.sg-weber.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Dufhues, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 349 Wörter, 2798 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Saint-Gobain Weber GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Saint-Gobain Weber GmbH lesen:

Saint-Gobain Weber GmbH | 28.11.2012

Saint-Gobain Weber bleibt Innovationstreiber

Preisgekrönte Fassadenlösungen Langfristigen Werterhalt bei großer Gestaltungsfreiheit erzielen Bau-Profis mit dem pastösen Oberputz weber.pas top. Die innovative top-Technologie hält Oberflächen trocken und sorgt so für sichtbar algenfreie F...
Saint-Gobain Weber GmbH | 11.10.2012

Kritische Zustimmung

Düsseldorf – Ein „Ja, aber…“ scheint die am weitesten verbreitete Haltung unter Architekten zum Thema WDVS zu sein. Dies legen zumindest die Ergebnisse einer Internet-Umfrage unter Architekten nahe, die Saint-Gobain Weber in Zusammenarbeit mit d...
Saint-Gobain Weber GmbH | 03.07.2012

Saint-Gobain Weber startet offizielle Facebook-Seite

Im Dialog mit dem Kunden „Wir reagieren mit unserem Facebook-Profil darauf, dass dieses Netzwerk für immer mehr Menschen zum bevorzugten Kommunikationskanal wird.“, erklärt Christian Poprawa, Direktor Marketing bei Weber. „Facebook erlaubt eine...