info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Forum DistancE-Learning |

Fachverband veröffentlicht Umsetzungshilfen für die neue Bildungsnorm DIN ISO 29990

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Mit einem Handbuch zur praktischen Umsetzung (Quality Guide) beschleunigt der Fachverband Forum DistancE-Learning die Etablierung der DIN ISO-Norm für Weiterbildung in Deutschland.


Mit einem Handbuch zur praktischen Umsetzung (Quality Guide) beschleunigt der Fachverband Forum DistancE-Learning die Etablierung der DIN ISO-Norm für Weiterbildung in Deutschland. ...

Mit der "ISO 29990 Lerndienstleistungen für die Aus- und Weiterbildung - Grundlegende Anforderungen an Dienstleistende" wurde ein international gültiger Standard für die Aus- und Weiterbildungsbranche geschaffen, der sich an alle Bildungsinstitutionen, an Universitäten, aber auch an Einzeltrainer richtet. Die 25 Länder der weltweiten International Standardization Organization (ISO) haben diese Norm einstimmig verabschiedet. Am 1. September 2010 wurde sie - zunächst in englischer Sprache - veröffentlicht. Der Fachverband Forum DistancE-Learning war an der Entwicklung intensiv beteiligt und begrüßt die neue Bildungsnorm. "Diese internationale Norm kommt genau zum richtigen Zeitpunkt", erläutert Heinrich Dieckmann, Vizepräsident des Verbandes und Mitglied im ISO-Komitee. "Im Hinblick auf die europäischen Ziele einer ?gemeinsamen" Bildungspolitik kann ihr die besondere Rolle zufallen, vergleichbare Qualitätsentwicklungen zu befördern und damit die Grundlage für die grenzüberschreitende Anerkennung von Qualifikationen und Kompetenzen zu schaffen."

Fast zeitgleich mit der Veröffentlichung der deutschen Übersetzung im Beuth Verlag werden auch umfangreiche Umsetzungshilfen für alle Dienstleistenden in der Aus- und Weiterbildung zur Verfügung stehen: Mit dem Quality Guide, den der Europäische Verband European Assoziation for Distance Learning (EADL) zurzeit erarbeitet, wird erstmals die internationale gegenseitige Anerkennung von im Fernlernen erworbenen Qualifikationen und Kompetenzen ermöglicht - eine alte und zugleich moderne Forderung des EADL. Die deutsche Übersetzung dieses Handbuches wird in Zusammenarbeit mit dem Forum DistancE-Learning bereits im Dezember 2010 zur Verfügung stehen.

Die beiden Verbände stellen damit verlässliche Hilfen für deutsche und europäische Weiterbildungsdienstleister bereit, die sich mit einer Zertifizierung nach DIN ISO 29990 auseinander setzen wollen. Darüber hinaus bieten Experten des Fachverbandes bereits Ende des Jahres 2010 erste Infoveranstaltungen und Seminare in Deutschland zum neuen zertifizierbaren Managementsystem für die Aus- und Weiterbildung an. "Vom Handbuch zur praktischen Umsetzung der Norm sowie von unserem Seminarangebot profitieren alle Anbieter weit über den engeren Fernlernbereich hinaus", betont Verbands-Vize Dieckmann.

Dass das Forum DistancE-Learning in der Lage ist, so schnell und so umfassend professionelle Beratung und Schulung anzubieten, hat einen besonderen Hintergrund: Mit Heinrich Dieckmann, Pädagogischer Direktor der Deutschen Weiterbildungsgesellschaft (DWG), und Michael Lammersdorf, Geschäftsführer der AKAD Hochschulen, wirkten Mitglieder des Fachverbandes für Fernlernen und Lernmedien als deutsche Vertreter im internationalen ISO-Komitee mit. Der Delegation ist es dabei gelungen, den deutschen Qualitätsstandard PAS 1037 - ein Referenzmodell für das Qualitätsmanagement wirtschaftsorientierter Bildungsunternehmen - zur Grundlage der internationalen Bildungsnorm zu machen. Die PAS 1037 kommt in Deutschland bereits seit mehreren Jahren in einer vom Forum DistancE-Learning entwickelten Spezifikation für Fern(hoch)schulen und E-Learning-Anbieter zum Einsatz. Sie bietet damit eine gute Grundlage für eine Zertifizierung nach der neuen DIN ISO 29990.

"Die neue DIN ISO-Norm ist ein Servicestandard, der den Lernprozess in den Mittelpunkt stellt", betont Dieckmann. "Wir haben uns für genau diese Kundenorientierung stark gemacht und sehen darin einen echten unmittelbaren Mehrwert dieser Bildungsnorm für die Kunden von zertifzierten Anbietern." Viele Verbandsmitglieder des Forum DistancE-Learning planen bereits eine Zertifizierung nach DIN ISO 29990 und werden somit voraussichtlich zu den ersten Weiterbildungsanbietern gehören, die die neue Bildungsnorm mit Leben füllen. Mit den ersten Zertifizierungen ist bereits Anfang 2011 zu rechnen.

Das Handbuch zur praktischen Umsetzung der Bildungsnorm DIN ISO 29990 kann ab Dezember 2010 online bestellt werden, und zwar auf der Website des Fachverbandes Forum DistancE-Learning: www.forum-distance-learning.de. Bereits jetzt finden Interessierte dort eine Liste mit weiteren Informationsveranstaltungen und Workshops zur Qualitätsentwicklung und Zertifizierung.



Forum DistancE-Learning
Dörte Giebel
Kedenburgstr. 44
22041 Hamburg
040/656972-61

http://www.forum-distance-learning.de



Pressekontakt:
Pressestelle des Forum DistancE-Learning c/o Laub & Partner GmbH
Dörte Giebel
Kedenburgstr. 44
22041
Hamburg
doerte.giebel@laub-pr.com
040/656972-61
http://www.laub-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dörte Giebel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 543 Wörter, 4604 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Forum DistancE-Learning


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Forum DistancE-Learning lesen:

Forum DistancE-Learning | 20.06.2011

Stiftung Warentest bestätigt: Fernunterricht ist bei Berufstätigen sehr beliebt!

Rund 400.000 Personen belegen derzeit in Deutschland einen Fernlehrgang oder Fernstudiengang, zeigt die Fernunterrichtsstatistik des Fachverbandes Forum DistancE-Learning. Warum entscheiden sich so viele Menschen für diese Lernform? Welchen Nutzen b...
Forum DistancE-Learning | 28.02.2011

Bundesweiter Fernstudientag 2011 setzte neue Maßstäbe

Mit rund 100 Aktionen vor Ort und im Internet war der vom Fachverband Forum DistancE-Learning initiierte Bundesweite Fernstudientag auch in seinem sechsten Jahr ein voller Erfolg. Vergangenen Freitag, am 25. Februar 2011, informierten sich viele taus...
Forum DistancE-Learning | 25.02.2011

Den Service des Jahres 2011 bietet die Euro-FH: Kein Prüfungssystem einer deutschen Hochschule ist flexibler!

Die Euro-FH überzeugt mit freier Termin- und Ortswahl für Prüfungen und gewinnt den Studienpreis DistancE-Learning 2011 in der Kategorie "Service des Jahres". Nicht nur studieren, wann und wo ich will, sondern auch Prüfungen ablegen, wann und ...