info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
iCOMcept GmbH |

Auch bei Verschlüsselung: Site Optimizer bringt Webanwendung auf Touren - Schnelligkeit und SEO (Suchmaschinen-Optimierung), aber sicher

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Website Boosting und SSL kombiniert: Trotz Turbo-Beschleunigung der Webseiten Identitätsdiebstahl im eShop und Social Network verhindern


Site Optimizer von iCOMcept beschleunigt den Webseitenaufbau, ohne die Sicherheitsfunktionen auszuhebeln. Dadurch können Webshops und Social-Network-Plattformen verschlüsselt betrieben werden und gleichzeitig an Geschwindigkeit zulegen. Den Beschleuniger gibt es als Hardware, Software, virtuelle Anwendung und auch in der Cloud.\r\n

Wo Millisekunden in Umsatzmillionen gemessen werden, ist Geschwindigkeit ein stichhaltiges Argument gegen Sicherheit. Eine intelligente neue, lernende Technologie beschleunigt den Aufbau von Webseiten, ohne die Sicherheitsfunktionen zu tangieren: Die Datenmenge wird komprimiert und die Ladezeit an der Ausgabestelle reduziert. Die Applikation berechnet voraus, was als nächstes geschieht, und bereitet die Ressourcen bereits vor, während der Server seine Antwort aufbaut.

"Weil der Site Optimizer Websites, Anwender, Netzwerke und Browser-Verhalten ständig in Echtzeit beobachtet, kann er im Voraus berechnen, was der Nutzer als nächstes abfragen, welche Seite er als nächste besuchen und wie jede bereits geladene Webseite am besten transformiert wird", erklärt Thomas Stensitzki, Senior Consultant beim deutschen Distributor iCOMcept. "Auf diese Weise beschleunigt er die Ladezeiten messbar, ohne in die Infrastruktur einzugreifen und ohne die Sicherheit zu beeinträchtigen." Das bedeute bares Geld für Webshop-Betreiber und ein höheres Ranking in den Suchmaschinen.

Durch dynamisches Analysieren der HTTP-Anfragen und Antworten (Request/ Response) verringert der Site Optimizer die Roundtrips, denn die Ressourcen können bereits im Browsercache des Anwenders vorgehalten werden. Grafiken gleichen Typs (gif, jpg, png etc.) werden in eine Bibliotheksdatei konsolidiert und JavaScript-Dateien sowie CSS-StyleSheet-Dateien in eine Ressource gepackt. Site Optimizer übernimmt auch das Beantworten der SSL-Anfragen (Secure Socket Layer, HTTPS) zur Website. www.webbooster.de

HINTERGRUND
Das "Hacken" von Nutzerdaten in Social Networks und Webshops setzt eine ungeschützte W-LAN-Verbindung auf Nutzer-Seite voraus. Allerdings könnten die Betreiber ihre Portale sicher machen, indem sie SSL-Verschlüsselung (HTTPS) erzwingen. Viele Anbieter setzen aber keine Verschlüsselung in ihren Shops ein, denn sie verlangsamt die Verbindung um Bruchteile von Sekunden. Eine Millisekunde langsamer bedeutet jedoch weniger Umsatz: Amazon etwa rechnet für jede Verlangsamung der Seiten um 100 Millisekunden mit einem Umsatzverlust von einem Prozent.
http://sites.google.com/site/glinden/Home/StanfordDataMining.2006-11-28.ppt (Seite 10)

Der Spiegel hatte letzte Woche berichtet, dass sich jeder mit einem simplen Hack-Programm in die Konten anderer Menschen in sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter, Flickr), aber auch in Webshops wie Amazon und Ebay oder Netzdienste wie Google einloggen könne. Das Problem ist, dass herkömmliche Web-Daten unverschlüsselt über das HTTP-Protokoll übertragen werden. Mit HTTPS gibt es längst auch verschlüsselte Verbindungen die aber langsamer sind, weswegen viele Portale sie nicht einsetzen, um ihre Besucher nicht mit Wartezeiten zu vergraulen. Genau diese Verschlüsselung wäre aber für sicheres Surfen nötig. www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,725405,00.html

iCOMcept auf der TechEd Europe 2010: 08. bis 12. November, Messe Berlin, Stand E88 www.webbooster.de

457 Worte, 3189 Zeichen



iCOMcept GmbH
Sabine Faltmann
Rotter Bruch 4
52068 Aachen
+49 241 43 53 74 84

www.webbooster.de



Pressekontakt:
faltmann PR | Öffentlichkeitsarbeit für IT-Unternehmen
Sabine Faltmann
Theaterstraße 15
52062
Aachen
faltmann@faltmann-pr.de
+49.241.43 53 74 84
http://www.faltmann-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Faltmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 401 Wörter, 3353 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: iCOMcept GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von iCOMcept GmbH lesen:

iCOMcept GmbH | 14.03.2013

iCOMcept verlagert Online-Shop zu AspDotNetStorefront

Aachen, 14.03.2013 - iCOMcept hat die Webshop-Plattform Xaranshop® auf die moderne eCommerce-Lösung AspDotNetStorefront überführt. Die Datenmigration erfolgte automatisiert und iCOMcept verbesserte die Anwenderfreundlichkeit des Online-Textil-Han...
iCOMcept GmbH | 13.12.2011

Schneller Web-Shop für Campingaz: iCOMcept setzt auf AspDotNetStorefront

Aachen, 13.12.2011 - iCOMcept hat den Online-Shop für Campingartikel von Campingaz optimiert. Auf Basis des Shop-Systems AspDotNetStorefront beseitigten die eCommerce-Experten Schwächen in Programmierung und Design und erweiterten die Funktionen de...
iCOMcept GmbH | 01.09.2011

iCOMcept integriert Compass zur Verwaltung des Active Directory von Microsoft

Aachen, 01.09.2011.- Microsoft Certified Partner iCOMcept hat sein Portfolio um Compass erweitert. Die Management-Lösung von ENow verwaltet den Verzeichnisdienst Active Directory von Microsoft und überwacht die gesamte Netzwerkstruktur. Dadurch wer...