info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Webeffekt AG |

Neuer Leitfaden zur Web-TV-Produktion für Unternehmen erschienen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


VideoCounter.com und TeiwesConsulting bieten kostenlosen Leitfaden zur Konzipierung, Produktion und Verbreitung von Web-TV an


Neuer Leitfaden zur Web-TV-Produktion für Unternehmen erschienen. VideoCounter.com und TeiwesConsulting bieten kostenlosen Leitfaden zur Konzipierung, Produktion und Verbreitung von Web-TV an.\r\n

Hamburg/Dinslaken, 05.11.2010 - Bewegtbildkommunikation im Internet bietet Unternehmen neue Marketing-Chancen. Doch wie sollen sich Unternehmen dieser Thematik nähern? Vor diesem Hintergrund haben sich der Videodistributions- und -Statistik-Anbieter VideoCounter.com und der Hamburger WebTV-Experte Sebastian Teiwes zusammengetan und zeigen im Leitfaden "Wie produziere ich Web-TV?" ( Download ohne Registrierung unter http://www.videocounter.com/pages/webtv-leitfaden.php und http://www.teiwes-consulting.de ), wie Werbetreibende und Marketingverantwortliche eigene Bewegtbild-Projekte in der multimedialen Unternehmenskommunikation im Internet Schritt für Schritt konzipieren können. Das Besondere: Im Stile eines Ablaufplans wird der Leser durch die zentralen Bereiche Web-TV-Produktion, Inhalte und Themen, Verbreitung von Web-TV sowie geeignete Videoplayer- und Hosting-Lösungen geführt. Am Ende stehen die grundlegenden Module des eigenen Filmkonzepts.

"Bei Gesprächen mit Unternehmen stelle ich immer wieder die immense Nachfrage nach individuellen Web-TV-Formaten für Werbezwecke oder zur Unternehmensdarstellung fest. Häufig aber besteht Unsicherheit, wie sich Web-TV-Projekte z. B. für die Firmenhomepage erfolgreich umsetzen lassen. In unserem Leitfaden liefern wir nun einen Handlungsplan von der Produktion über Hosting bis hin zur Verbreitung von Web-TV", erläutert Sebastian Teiwes.

Und Dr. Robert Biermann, Vorstand der VideoCounter.com betreibenden Webeffekt AG, Dinslaken, ergänzt: "Entscheidend für den Beitrag eines Internetfilms zum Unternehmenserfolg ist nicht nur dessen Machart, sondern auch, wie oft die Zielgruppe angesprochen wurde. Immer mehr Unternehmen erkennen die Bedeutung einer breiten Verteilung von Webvideos auf die verschiedenen Portale. Auch dieser Aspekt wird berücksichtigt."

Anhand von Entscheidungsbäumen lassen sich individuelle Anforderungen und Einsatzziele wie "Kundengewinnung" oder "Mitarbeiterschulung" mit Inhalten kombinieren (z. B. moderierte Produktinformation) und dann gezielt projektieren. Auch technische Erfordernisse wie geeignete Hosting-Lösungen (Servergeschwindigkeit, Zugriffsschutz für Videos etc.) und Möglichkeiten der werbewirksamen Verbreitung des Web-TV-Projekts über z. B. eigene Player-Lösungen inkl. Erfolgskontrolle werden für eine erfolgreiche Web-TV-Projektierung festgelegt.

Der neue Web-TV-Planer ergänzt die bereits auf VideoCounter.com erschienene Video-SEO-Anleitung, in der Herausgeber von Werbevideos erfahren, wie sie YouTube & Co. erfolgreich als Marketinginstrument einsetzen können.


Webeffekt AG
Dr. Robert Biermann
Magnusstr. 18
46535
Dinslaken
biermann@webeffekt.de
02064/48670
http://www.Webeffekt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Robert Biermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 297 Wörter, 2730 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Webeffekt AG lesen:

Webeffekt AG | 20.08.2013

Eine Video-App für alle Screens: robuste Multiscreen-Strategien auf der Videomarketing-Konferenz im Oktober 2013, Frankfurt/Main

Dinslaken, 20.08.2013 - Am 29. Oktober 2013 erfahren die Besucher der Videomarketing-Konferenz u. a., wie sie ihre Bewegtbildinhalte mit einer unternehmenseigenen Video-App allein in Deutschland auf 50 Millionen smarten Endgeräten und somit direkt f...
Webeffekt AG | 11.07.2013

Videomarketing-TV.de: Nachlese zur Videomarketing-Konferenz

Dinslaken, 11.07.2013 - Am Mittwoch, 17. Juli 2013, zeigt http://www.Videomarketing-TV.de in einem kostenlosen Internet-Livestream die "Nachlese zur Videomarketing-Konferenz". Anhand von Fallbeispielen werden Bestpractice-Strategien für Videomarketi...
Webeffekt AG | 08.07.2013

Videomarketing-TV.de: Wie erfolgreiche Unternehmen ihre Videos kontrolliert verwalten und einsetzen

Dinslaken, 08.07.2013 - Am Mittwoch, 10. Juli 2013, zeigt http://www.Videomarketing-TV.de in einem kostenlosen Internet-Livestream, warum erfolgreiche Unternehmen ihre Filme nicht (nur) bei YouTube veröffentlichen. Zu Gast ist Dr. Rainer Zugehör vo...