info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Villa Vitalia Biohospiz AG & Co. KG |

Villa Vitalia: Bauarbeiten für Pflegehospiz laufen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Hamburg, 10.11.2010 Die Arbeiten in Schloss Bernstorf bei Grevesmühlen haben begonnen. Hier wird der Fonds Villa Vitalia ein Pflegehospiz errichten. In Abstimmung mit verschiedenen Behörden, besonders mit dem Denkmalschutz, wird das Haus grundlegend restauriert und umgebaut. ...

Hamburg, 10.11.2010 Die Arbeiten in Schloss Bernstorf bei Grevesmühlen haben begonnen. Hier wird der Fonds Villa Vitalia ein Pflegehospiz errichten. In Abstimmung mit verschiedenen Behörden, besonders mit dem Denkmalschutz, wird das Haus grundlegend restauriert und umgebaut.

Das denkmalgeschützte ehemalige Jagdschloss wurde 1881 im Stil der Neorenaissance gebaut und gehörte bis 1945 einem Zweig der schleswig-holsteinischen Adelsfamilie Bernstorff. Es stand in den letzten 20 Jahren überwiegend leer und deshalb sind Gemeinde und Landkreis froh über den neuen Investor. Alle nötigen Genehmigungen für die ersten Sicherungsmaßnahmen wurden in Rekordzeit erteilt. Initiator Dr. Röhr zeigt sich begeistert: "Es ist sehr erfreulich, dass alle Behörden und jeder einzelne Mitarbeiter uns nach Kräften unterstützen. Jetzt können wir das Gebäude rechtzeitig winterfest machen und an die Innensanierung gehen."

Mit Gesamtinvestitionen von 4,5 Millionen Euro, davon 2,5 Millionen von Privatanlegern wird Villa Vitalia 16 Appartements für Kranke und 6 weitere für Angehörige bauen. Der Fonds kalkuliert nach 10 Jahren mit steuerfreien Rückflüssen von über 193 Prozent. Die neue Funktion als Pflegehospiz passt hervorragend in das Konzept des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Arbeitsplätze im Bereich Gesundheit und Pflege zu schaffen.


Bildmaterial ist auf Anfrage erhältlich.



Villa Vitalia Biohospiz AG & Co. KG
Dr. Wolfgang Röhr
Glockengießerwall 26
20095 Hamburg
040 30 10 43 92

www.biohospiz.de



Pressekontakt:
Fondswissen Beratung
Jürgen Braatz
Normannenweg 17-21
20537
Hamburg
j.braatz@ratingwissen.de
040 3 19 92 78 0
http://www.ratingwissen.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Braatz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 209 Wörter, 1691 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Villa Vitalia Biohospiz AG & Co. KG lesen:

Villa Vitalia Biohospiz AG & Co. KG | 01.12.2010

Villa Vitalia verhandelt über Fördergelder

Hamburg, 1.12.2010. Das Land Mecklenburg-Vorpommern hat in Vorgesprächen Fördergelder für den Ausbau von Schloss Bernstorf in Aussicht gestellt. Die Chancen stehen gut, dass die Schaffung von Arbeitsplätzen in dem Komplex aus Pflegehospiz und Bio...
Villa Vitalia Biohospiz AG & Co. KG | 15.10.2010

Pflegehospiz schließt Versorgungslücke

Hamburg, 15.10.2010. Der Fonds "Villa Vitalia" geht mit einem BaFin-genehmigten Nachtrag neu in den Markt. Er investiert in ein Pflegehospiz im westlichen Mecklenburg-Vorpommern. Mit Gesamtinvestitionen von 4,5 Mill. Euro, davon 2,5 Mill. Eigenkapita...