info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sakura Financial Group |

“Sakura Financial Group” – Königin Elizabeth II bezieht Kritik von den G 20 Mitgliedern.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


“Sakura Financial Group”: Amerika ist über doppel Standard angeklagt, nach dem veröffentlichen von Kundigen von Währung Manipulierung.

“Sakura Financial Group” haben Investoren gewarnt, über eine vergrösserte Wahrscheinlichkeit eines gänzlichen Währungskrieg, nach der Federal Reserve Entscheidigung, $600 Milliarden hinzufügen, um das letahrgische Tempo der Erholung der Amerikanische Wirtschaft zu verstärken.

Nach der letzte Woche Ansage, hat der Dollar, in Wert, weiter abgestürtzt, gegen der Währung von seinen beiden Haupthandelspartner, und die von den grössten Mitgliedern der G20 Nationen.

Wolfgang Schäuble, Deutschlands Finanz Minister sagte, “ ...Die Amerikanische Startegie ist sinnlos” und einer, der Haupt Chinesischen Verhandlungsführer bei der kommende G20 Sitzung in Seoul, Süd Korea, sagte dass, die quantitative Erleichterung eine viel mehr drängende Frage ist, als das Thema Handelsausgewogenheit zwischen Defizit und Überschuss Nationen.

“Sakura Financial Group” denkt dass, die letzte Amerikanische Bewegung wird ein Gegenschlag von Japan begründen, und die könnten, nochmal in den Forexmärkte eingreifen, um den Wert des Yen, der kürtzlich ein 15 Jahren Hochpunkt erreicht hat, zu abstellen.

“Wir denken nicht dass, China es hinlegend annehmen wird, da Sie mehr, als irgend ein anderes Land, US Finanzministerium und Hypothekenagenturen Schulden halten. China ansieht, in Wirklichkeit, den Wert seiner Investitionen stürzen”, hat Tony Wilson, leiter der Institutionshandel Abteilung bei “Sakura Financial” gesagt.

Amerika ist weitaus gesehen als Ermutiger eines Koordiniertes Prozess, um die globale Wirtschaft zu schützen, während die, eine einseitige Aktion, um den einheimischen Wachstum zu erhöhern unternehmen, zum Nachteil von anderen Ländern.


Web: http://www.sakurafinancialgroup.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alex Muller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 220 Wörter, 1693 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema