info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
memoray GmbH |

Lernprogramm der memoray GmbH als Dauergast in über 4500 Jugendherbergen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Internetbasiertes Einführungstraining in insgesamt vier Sprachen für neue Mitarbeiter und Jugendherbergsleiter der European Union Federation of Youth Hostel Associations (EUFED) geht online


München, 14.05.2003 – Der e-Learning Dienstleister memoray hat nach „HIhostels“ ein weiteres Web Based Training für den Jugendherbergsmarkt erstellt.

Auftraggeber war diesmal der europäische Jugendherbergsverband. Unter dem Titel „Welcome“ entstand ein Einführungstraining in insgesamt vier Sprachen, das neue Mitarbeiter und Jugendherbergsleiter in den weltweit ca. 4.500 Jugendherbergen mit ihrem zukünftigen Arbeitgeber und den jeweiligen Aufgaben vertraut macht. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Synergie Soziale Bildung realisiert, die aufgrund ihrer vielfältigen Erfahrungen im Bereich Jugendarbeit fachlichen Input lieferte. Die Inhalte adressieren neben dem Training von fachlichem Wissen vor allem wichtige soziale Fähigkeiten im Bereich Kundenservice. Jugendherbergsleiter können zusätzlich ihr Wissen zu Themen wie Management und Personalführung ausbauen. Als begleitende Informationsquellen stehen dem Anwender eine Linkliste, ein Download-Bereich mit weiterführenden Dokumenten und ein Lexikon zur Verfügung. Die integrierten Rollenspiele, regelmäßig eingesetzte Übungen und Aufgaben und nicht zuletzt die ansprechenden Illustrationen steigern die Motivation und den Lernerfolg des Anwenders. Die Ergebnisse des Abschlusstests werden online an eine zentrale Datenbank übermittelt und können vom zuständigen Personalreferenten statistisch ausgewertet werden. Für den Auftraggeber stellt dieses Lernprogramm eine optimale Ergänzung zu den nationalen Einführungs-Handbüchern dar. Außerdem ist garantiert, dass weltweit alle Mitarbeiter des Verbandes einen einheitlichen Informationslevel besitzen und die übergreifenden Standards kennen. Der Einsatz von „Welcome“ bringt so nicht nur eine hohe Kostenersparnis, sondern unterstützt bzw. entlastet auch die Trainingsabteilungen der Mitgliedsverbände.


Weitere Informationen:

memoray GmbH
Birgit Hochwind
Tumblinger Str. 32
D-80337 München
Tel.: + 49 (0)89 74646 500
e-Mail: birgit.hochwind@memoray.de


Web: http://www.memoray.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marius Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 214 Wörter, 1869 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von memoray GmbH lesen:

memoray GmbH | 16.08.2005

memoray auf dem 2. Fernausbildungskongress der Bundeswehr

Die memoray GmbH gibt in der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr drei Tage lang Einblicke in neueste Entwicklungen auf dem Sektor der Bildungs- und Informationstechnologien. Ganz nach dem vom Veranstaltergesetzten Motto "Fernaus...
memoray GmbH | 11.08.2005

memoray unterstützt Freudenberg Bausysteme KG beim Start der nora academy

Im Laufe der Vorgespräche wurde der ursprüngliche Auftrag um die Gesamtkonzeption eines weitergehenden Lern- und Informationssystems ergänzt. Im Rahmen eines unternehmensweiten Projektes zur Verbesserung der Kundenorientierung werden einheitliche ...
memoray GmbH | 20.07.2005

Hören, was Sache ist: Lernprogramm der memoray GmbH zum Thema „Unterwasserschall“ bei der Deutschen Marine ein voller Erfolg

Nach Modul 1, das bereits seit 2003 im Einsatz ist, wurde Ende 2004 das darauf aufbauende Modul 2 vom Bundesamtes für Wehrtechnik und Beschaffung in Auftrag gegeben. Beide Module sind heute Bestandteil einer Gesamtausbildung, die auch Präsenzphasen...