info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Yachthafenresidenz Hohe Düne |

Tillmann Hahns Michelin Stern für das Gourmet-Restaurants „Der Butt“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


„Cook global – Buy local“


Die Restaurant-Kritiker des Restaurantführers Guide Michelin bestätigen erneut die hohe Qualität der Küche des Gourmet- Restaurants in der Yachthafenresidenz Hohe Düne in Warnemünde. Der Butt, unter der Leitung von Tillmann Hahn, wurde zum dritten Mal in Folge mit einem Stern ausgezeichnet. „Die Anerkennung meiner Küche nach dem Prinzip Cook global, buy local empfinde ich als große Ehre und es freut mich sehr, dass der Guide Rouge wieder mehr Akzent auf den Einsatz nachhaltig erzeugter, naturreiner und zusatzstofffreier Grundprodukte setzt. Diese Auszeichnung unterstützt unse-re Bemühungen um die Weiterentwicklung der kulinarischen Identität in Mecklenburg-Vorpommern sehr.“ so Tillmann Hahn.

Erst kürzlich empfing das Gourmet-Restaurant Der Butt vom „Großen Restaurant & Hotel Guide“ die begehrte Auszeichnung „Restaurant des Jahres 2011“. Vom internationalen Restaurantführer „Identita Golose“, der in Italien erscheint, wurde Der Butt in der Ausgabe für 2011 als einziges Restaurant in Mecklenburg-Vorpommern wegen seiner besonderen Autorenküche aufgenommen neben fünf weite-ren führenden Häusern in der gesamten Bundesrepublik Deutschland.

Mit seinem Konzept „Collage Culinaire“ wandelt Tillmann Hahn mit dem von ihm seit Jahren propa-gierten Einsatz von lokal erzeugten Lebensmitteln zwischen den klassischen Pfaden der Gourmet-Küche und zeitgemäßer gastronomischer Weiterentwicklungen im Bereich Nachhaltigkeit. Hahn zieht mit seinem unermüdlichen Engagement in Sachen Nachhaltigkeit Genießer und erfahrene Profiköche gleichermaßen mit, vor allem in der neuen und sehr angesagten kulinarischen Nordic Hot Spot Region. Nach übereinstimmender Meinung internationaler Experten bilden die Küchen und Köche der Regio-nen um Nord- und Ostsee schon jetzt einen neuen Mittelpunkt der kulinarischen Aufmerksamkeit und werden diese Position in den nächsten Jahren weltweit noch deutlich ausbauen.

Reservierung und Information: http://www.hohe-duene.de oder unter Telefon: 0381 - 50 40 0.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uta Thiele (Tel.: 0381 / 50 40 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 167 Wörter, 1330 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Yachthafenresidenz Hohe Düne lesen:

Yachthafenresidenz Hohe Düne | 01.02.2011

Wachablösung in der Yachthafenresidenz Hohe Düne

Als Mitglied der Geschäftsleitung zeichnet Harald Schmitt in seiner neuen Position für die Abläufe in den Bereichen Hotel, F&B, Housekeeping und Spa verantwortlich. Der gebürtige Badener Harald Schmitt begann seine Karriere in der Hotellerie u...
Yachthafenresidenz Hohe Düne | 21.12.2010

Trüffelfest in der Yachthafenresidenz Hohe Düne

Inspiriert von seiner Reise nach Turin Ende Oktober, kreierte Sternekoch und Küchenchef der Yachthafenresidenz Hohe Düne Tillmann Hahn sein winterliches Menu Jardinière. Auf seiner Reise in die Trüffelregion im norditalienischen Piemont hatte Hah...
Yachthafenresidenz Hohe Düne | 17.12.2010

Yachthafenresidenz Hohe Düne: Wellnessbereich ist „Exzellent“

Das HOHE DÜNE SPA hat zum zweiten Mal nach 2008 das höchste Qualitätssiegel des Deutschen Wellness Verbands erhalten. Der 4.200 Quadratmeter große Wellnessbereich der Yachthafenresidenz Hohe Düne sicherte sich mit 953 von 1.055 möglichen Punkte...